Home / Forum / Fit & Gesund / 2kg zunehmen und die Therapie kann los gehen....

2kg zunehmen und die Therapie kann los gehen....

14. März 2014 um 19:32

Hallo
Ich wollte mich auch mal wieder melden.
Nun ja es läuft soweit gut ich nehme kontinuierlich zu nur leider geht es meiner Therapeutin zu langsam sie meinte ich brauche jetzt nur noch 2kg und diese sollte ich schon in kurzer Zeit jetzt erreichen (2wochen) weil die Probestd. Schon verbraucht sind und sie endlich beginnen will. Sie wollte mich in eine Klinik schicken weil es dort schneller vorran geht aber wenn ich es jedoch in 2 o. 3wochen schaffen würde fände sie es ok :/
Na klar fühle ich mich unter Druck gesetzt aber ich möchte es nun schaffen.
Nur meine Angst ist halt das ich mich jetzt an die größeren Portionen gewöhne und ich weiterhin jede Woche 1kg zunehme wäre das pro Woche unrealistisch (es wäre ok für mich, habe aber Angst dadurch Dehnungsstreifen zu bekommen :/)? Lieber Nus du weißt doch immer Rat würde mich gerne uber Antwort freuen auch von den anderen. Und wieviel kcal mehr müsste ich essen also durch 1700kcal halte ich mein Gewicht!?
Glg eure Eispraline

Mehr lesen

14. März 2014 um 20:27

Liebe eispraline
ich freue mich für dich, dass das mit der therapeutin geklappt hat und du bei ihr beginnen kannst! siehe es als chance gesund werden zu können.
punkto zunahme: ich glaube in deinem fall gibt es kein "zuviel".so wie ich es verstanden habe, musst du auf einen gewissen bmi kommen, oder? dann bist du wahrscheinlich sowieso weit weg vom ng?
ich würde dir anraten 2400 kcal oder so zu essen, sofern ja du dein gewicht mit 1700 kcal hälst. du wirst ja dann selbst merken, ob du zu schnell zunimmst (und vorsicht, irgendeinmal stagniert das gewicht und du wirst unter umständen auch nicht bei 2400 kcal mehr zunehmen. jeder körper ist halt unterschiedlich und keine maschine). hast du ja die 2 kg geschafft, bist du ja in therapie. dann kannst du dort deine sorgen und ängste anschauen und gemeinsam mit der therapeutin schauen, wie du am besten essen sollst.
liebe grüsse und alles gute
sputnik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2014 um 21:47
In Antwort auf nuha_12700736

Liebe eispraline
ich freue mich für dich, dass das mit der therapeutin geklappt hat und du bei ihr beginnen kannst! siehe es als chance gesund werden zu können.
punkto zunahme: ich glaube in deinem fall gibt es kein "zuviel".so wie ich es verstanden habe, musst du auf einen gewissen bmi kommen, oder? dann bist du wahrscheinlich sowieso weit weg vom ng?
ich würde dir anraten 2400 kcal oder so zu essen, sofern ja du dein gewicht mit 1700 kcal hälst. du wirst ja dann selbst merken, ob du zu schnell zunimmst (und vorsicht, irgendeinmal stagniert das gewicht und du wirst unter umständen auch nicht bei 2400 kcal mehr zunehmen. jeder körper ist halt unterschiedlich und keine maschine). hast du ja die 2 kg geschafft, bist du ja in therapie. dann kannst du dort deine sorgen und ängste anschauen und gemeinsam mit der therapeutin schauen, wie du am besten essen sollst.
liebe grüsse und alles gute
sputnik

Danke Spuknik28
Für deine schnelle Antwort....
Habe halt nur Angst mehr als die 2kg zuzunehmen d.h. das es dann nicht mehr aufhört und sich nicht einpendelt da viele der Meinung sind das es ungesund für den Körper und Pysche wäre so schnell zuzunehmen!? Bin halt grade sehr verunsichert was dies betrifft. Und d.h. mit ca. 2400kcal schaffe ich die 1kg pro woche? Und ja ich muss ein bestimmten BMI für diese Therapie haben.
Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2014 um 22:12
In Antwort auf eispraline2013

Danke Spuknik28
Für deine schnelle Antwort....
Habe halt nur Angst mehr als die 2kg zuzunehmen d.h. das es dann nicht mehr aufhört und sich nicht einpendelt da viele der Meinung sind das es ungesund für den Körper und Pysche wäre so schnell zuzunehmen!? Bin halt grade sehr verunsichert was dies betrifft. Und d.h. mit ca. 2400kcal schaffe ich die 1kg pro woche? Und ja ich muss ein bestimmten BMI für diese Therapie haben.
Glg

Also
ich denke, dass du mit 2400 kcal wahrscheinlich deine 2kg erreichen wirst.ich weiss nicht, ob das in zwei wochen der fall sein wird oder erst in vier.ich glaube so genau bestimmen kann man das sowieso nicht.nach diesen 2kg dann kannst du ja immer noch entscheiden, ob du so weiter fahren willst oder nicht. das stimmt, eine schnelle gewichtszunahme ist für die psyche und körper nicht so toll. aber ein kg pro woche ist noch im mass, vor allem am anfang. irgendwann wird es stagnieren mit dieser kalorienmenge und du nimmst nicht mehr so schnell zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2014 um 7:03
In Antwort auf nuha_12700736

Also
ich denke, dass du mit 2400 kcal wahrscheinlich deine 2kg erreichen wirst.ich weiss nicht, ob das in zwei wochen der fall sein wird oder erst in vier.ich glaube so genau bestimmen kann man das sowieso nicht.nach diesen 2kg dann kannst du ja immer noch entscheiden, ob du so weiter fahren willst oder nicht. das stimmt, eine schnelle gewichtszunahme ist für die psyche und körper nicht so toll. aber ein kg pro woche ist noch im mass, vor allem am anfang. irgendwann wird es stagnieren mit dieser kalorienmenge und du nimmst nicht mehr so schnell zu.

Danke
Das du meine schlimmste Angst genommen hast aber wenn das ok ist 1kg pro Woche brauche ich mich nicht davor zu fürchten das irgendwas passieren könnte (außer das man meine schnellere Zunahme ansieht und ich hoffe sie verteilt sich gut) mir geht es darum das viele mehr gegessen haben und das Gewicht ist trotzdem nicht stagniert und sie nahmen immer weiter zu -.- das möchte ich nicht.
Ich sollte einfach meinen Körper vertrauen.
Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2014 um 7:03
In Antwort auf nuha_12700736

Also
ich denke, dass du mit 2400 kcal wahrscheinlich deine 2kg erreichen wirst.ich weiss nicht, ob das in zwei wochen der fall sein wird oder erst in vier.ich glaube so genau bestimmen kann man das sowieso nicht.nach diesen 2kg dann kannst du ja immer noch entscheiden, ob du so weiter fahren willst oder nicht. das stimmt, eine schnelle gewichtszunahme ist für die psyche und körper nicht so toll. aber ein kg pro woche ist noch im mass, vor allem am anfang. irgendwann wird es stagnieren mit dieser kalorienmenge und du nimmst nicht mehr so schnell zu.

Danke
Das du meine schlimmste Angst genommen hast aber wenn das ok ist 1kg pro Woche brauche ich mich nicht davor zu fürchten das irgendwas passieren könnte (außer das man meine schnellere Zunahme ansieht und ich hoffe sie verteilt sich gut) mir geht es darum das viele mehr gegessen haben und das Gewicht ist trotzdem nicht stagniert und sie nahmen immer weiter zu -.- das möchte ich nicht.
Ich sollte einfach meinen Körper vertrauen.
Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2014 um 7:55

Hallo Eispraline,
wenn du die Vorgabe deiner Therapeutin einhalten willst, wäre es richtig, jetzt 2400 Kcal zu essen.Rein rechnerisch würde es bedeuten, dass du nach 20 Tagen 2 Kg zugenommen haben würdest. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass sich dein Stoffwechsel nicht weiter anpassen wird. Im übrigen kommt es beim Wiegen zu normalen Gewichtsschwankungen, die es auch nicht zulassen, dass man zielgenau in einem bestimmten Zeitraum 2 KG zunimmt.Wenn du jetzt 2400 Kcal isst, kann dir niemand sagen, was dir die Waage in 20 Tagen anzeigen wird.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2014 um 10:22
In Antwort auf nus1951

Hallo Eispraline,
wenn du die Vorgabe deiner Therapeutin einhalten willst, wäre es richtig, jetzt 2400 Kcal zu essen.Rein rechnerisch würde es bedeuten, dass du nach 20 Tagen 2 Kg zugenommen haben würdest. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass sich dein Stoffwechsel nicht weiter anpassen wird. Im übrigen kommt es beim Wiegen zu normalen Gewichtsschwankungen, die es auch nicht zulassen, dass man zielgenau in einem bestimmten Zeitraum 2 KG zunimmt.Wenn du jetzt 2400 Kcal isst, kann dir niemand sagen, was dir die Waage in 20 Tagen anzeigen wird.

LG Nus

Ok
Danke für deine Antwort. Nur was ich jetzt nicht ganz verstanden habe mit den Stoffwechsel das heißt wenn er sich nicht nach den ca 20 Tagen noch nicht angepasst hat könnte ich weiterhin so größere Sprünge machen also es könnte passieren das er sich nie richtig anpassen würde und ich weniger kcal brauche? Aber es wäre ja troztdem nicht schlimm so große Sprunge zu machen 1kg pro Woche liegt ja noch in den Maß drine? Entschuldigung für diese Frage habe sie aber nicht richtige verstanden und bin mir unsicher weil mir jeder was anderes Erzählt und ihr habt mehr Erfahrungen :/
Glg
Und ein Entspanntes WE ; (

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2014 um 10:23
In Antwort auf eispraline2013

Ok
Danke für deine Antwort. Nur was ich jetzt nicht ganz verstanden habe mit den Stoffwechsel das heißt wenn er sich nicht nach den ca 20 Tagen noch nicht angepasst hat könnte ich weiterhin so größere Sprünge machen also es könnte passieren das er sich nie richtig anpassen würde und ich weniger kcal brauche? Aber es wäre ja troztdem nicht schlimm so große Sprunge zu machen 1kg pro Woche liegt ja noch in den Maß drine? Entschuldigung für diese Frage habe sie aber nicht richtige verstanden und bin mir unsicher weil mir jeder was anderes Erzählt und ihr habt mehr Erfahrungen :/
Glg
Und ein Entspanntes WE ; (

Sorry
Falsches Smily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2014 um 14:01
In Antwort auf eispraline2013

Sorry
Falsches Smily

Hallo Eispraline,
wenn du mit 1700 Kcal dein Gewicht hältst, ist das arg wenig.Ich könnte mir daher vorstellen, dass dein Bedarf ansteigt, sobald du regelmäßig mehr isst. Mit einem steigenden Bedarf würdest du auch täglich mehr Kalorien brauchen, um dann dein Gewicht zu halten oder zuzunehmen.Im Falle eines steigenden Gesamtbedarfs würdest du also in 20 Tagen etwas weniger zunehmen als 2 KG.Was die Waage dir dann anzeigt, ist noch wieder eine ganz andere Frage. Im Ergebnis lässt sich die Vorgabe deiner Therapeutin (Zunahme von 2 KG in 2 Wochen) gar nicht erfüllen. Wenn es dir gelingen sollte, wäre es nur purer Zufall.Ich möchte nur, dass du nicht zusammenbrichst, wenn du in 20 Tagen dein Zielgewicht nicht erreichst.Du kannst dich nur darum bemühen, indem du 2400 Kcal isst.Mehr kann man von dir nun wirklich nicht verlangen, egal was die Waage dann anzeigt.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Privates leben und esstörung
Von: eispraline2013
neu
30. März 2016 um 17:31
Zunahme bis zum normalgewicht
Von: eispraline2013
neu
22. März 2016 um 17:27
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen