Home / Forum / Fit & Gesund / 2300er Plan?

2300er Plan?

9. September 2012 um 20:46

Ihr Süßen es tut mir leid dass ich euch schonwieder frage aber ihr seid die einzigen sie ich fragen kann.
Ich habe aus dem Internet einen Ess Plan bekommen der 2300-2500kcal sein soll.
Ich frag mich nur ob der so gut ist und ob dass 2300-2500kcal sind und nicht mehr.
Diese Plan sieht so aus:

Frühstück: 2 Brötchen mit Butter, Nutella oder Marmelade, 1 Saft

Zwischenm: 1 Balisto oder Joghurt

Mittag: 1 Portion und 1 Nachtisch ( Kuchen oder Pudding)

Zwischenm: 3 Kugeln Eis oder Joghurt mit Banane und Honig

Abendessen 3 Scheiben Brot mit Belag ( Wurst,Butter
Käse)+ Rohkost soviel man will

Spät: 1 Kakao oder 1 Joghurt

Ps. ich frag mich immernoch wie eine normale Portion Mitagessen aussieht...woran kann ich mich orientieren? Ich bin allein zu hause. Und wenn ich mein Gewicht erreicht habe, soll ich weiter 2500kcal essen oder wieder 2000?

Mehr lesen

10. September 2012 um 11:06

In meinem Italien Urlaub
hatte ich ein tolles Hotel. Da bekam man gute Portionen, ich schreib die mal auf.

Zum Frühstück gab es 2 Brötchen/Semmel mit Butter darauf Marmelade oder Wurst/Käse.
Dazu entweder Müslischüssel voll Wassermelone/Zuckermelone/Weintrauben oder eine Banane/Apfel.
Und eine Schüssel mit Naturjoghurt und handvoll "Getreide/Nussmischung" oder auch ein Fruchtjoghurt!
dazu 1 Glas Wasser und 1 Glas Fruchtsaft verdünnt.

Mittagessen gab es verschiedene Suppen, danach ein Teller voll z.b Spaghetti und als Nachspeise Eis (es war extrem heiß^^)

Nachmittags gab es eine Kaffe/Kuchen Pause

Abendessen konnte man wählen zwischen warme Mahlzeit oder kalte Jause.
Kalte Jause waren dann auch noch mal 2-3 brote mit Topfencreme und Wurst, gemüse wie paprika, gurke ect.

Ich muss dazu sagen, dass Italiener ja eher Abends voll rein hauen, weil es ab 1 uhr so heiß wird und alle Geschäften zu haben. Nur in Touristenorten sind paar Läden offen!

Ich hab mich dort tapfer geschlagen mit dem essen.
Frühstück eingehalten in allen Punkten.
Mittags waren wir nie im Hotel, da gabs halt bei uns nur auswärts Snacks und Eis oder eben shakes.
Dafür haben wir abends die warme Mahlzeit gewählt wie Pizza und co.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2012 um 12:27

Glaub
aber schon wenn ich mich nicht irre das es eine normale Tagesration eines normalen Menschen ist und dass 2500 kcal schon sein könnten wenn ich so mein Umfeld betrachte kommt das hin ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2012 um 13:22

Reicht m.E. nicht....
kann man natürlich nicht sagen, weil es darauf ankommt, was mittags gegessen wird, wie groß Brötchen/Brot, klar.
Aber im Großen und Ganzen würde ich sagen (wenn mittags wirklich im Bereich 600-700 kcal oder so gegessen wird, dann kommt das hin mit den 23000.
Wobei ich die Zählerei nicht für sinnvoll erachte, mal darf es eben mehr, mal weniger sein. Hör auf dein Gefühl und deinen Hunger!

Und: nachdem du doch massiv untergewichtig bist und zusätzlich noch täglich läufst, würde ich die beim Sport verbrannten Km auf alle Fälle noch zusätzlich essen!
Sonst nimmst du nämlich eher ab als zu, zumindest geht es mir jedesmal so

Viel Erfolg beim Durchhalten, das liest sich sehr gut bei dir bisher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2012 um 13:29

Hey,
darf ich dich fragen wo du den plan herhast? würd mir nämlich auch gerne nochmal nen neuen ernährungsplan ausstellen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2012 um 17:35

Darf ich
fragen, wieviel du zunehmen musst?Und wie groß und schwer du jetzt bist? Auf deinem Foto siehst du ja schon sehr dünn aus

Ich finde 2300 kalorien ist ein gesundes maß

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2012 um 18:37
In Antwort auf heike_12889339

Darf ich
fragen, wieviel du zunehmen musst?Und wie groß und schwer du jetzt bist? Auf deinem Foto siehst du ja schon sehr dünn aus

Ich finde 2300 kalorien ist ein gesundes maß

LG

Ja
dieses Foto ist von gestern, wiege mich nicht und weis daher auch nicht wieviel ich zunehmen muss. Das letzte mal wo ich mich gewogen hab waren es 52 kg bei 1,76m

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2012 um 18:40
In Antwort auf maeussschen

Hey,
darf ich dich fragen wo du den plan herhast? würd mir nämlich auch gerne nochmal nen neuen ernährungsplan ausstellen lassen.

Den Plan
hab ich bei google gefunden,hab einfach Ernährungsplan für Magersüchtige eingegeben und ein Mädel hat da in irgendeinem Forum ihren Plan aus der Klinik gegeben.
Ich muss dazu sagen,ich halte mich nicht genau an die Lebensmittel. Ich brauche nur einen um mich zu orientieren von der Menge her

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2012 um 10:39


2 Brötchen mit Nutella sollen 800 kcal haben? Und 1 Balosto hat 80kcal sowie ein Joghurt knapp 150 also niemals 300. Jetzt bin ich verwirrt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2012 um 10:54
In Antwort auf natalie596


2 Brötchen mit Nutella sollen 800 kcal haben? Und 1 Balosto hat 80kcal sowie ein Joghurt knapp 150 also niemals 300. Jetzt bin ich verwirrt


Dein Frühstück kommt zirka auf die 400kcal.
Kommt darauf an wie viel Nutella du auf dein Brot gibst und welches Brot/wie groß die Scheibe war..

Grob gerechnet hat eine Brotscheibe 150kcal und per Portion hat Nutella 60kcal.. kannst dir ja jetzt zusammen rechnen im ungefähren xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2012 um 10:58

Soll
das ein plan sein , was man ungefähr am tag essen soll?

Frühstück find ich zu hoch angesetzt und Spätabends muss nicht sein..
Alles andere würde auf das Schema meines Partners und Familie passen.

Aber so 2500 ist ja eher normal, 3000/4000 wäre für Sportler bzw für Leute die zunehmen müssen.
Eigentlich finde ich 2000 relativ wenig, wenn man bedenkt das sich jeder mensch bewegt ect..
Die 2000 wäre eher für Leute die de ganzen tag außer vorm Fernseher sitzen oder Computerspielen nichts machen :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2012 um 13:29

Sie
hat nicht ganz unrecht, aber sie meinte auch mit etwas darauf butter ect
Außerdem nicht jedes Brot/Brötchen/Weckerl hat gleich viel Kalorien.
Aber ein 75g Topfenmehrkornspitz hat satte 275Kalorien, wobei ein Schwarzbrot eben nur 130-150 hat.
Und eine semmel hat sogar weniger als Brot, trotzdem ist Brot gesünder als eine Semmel. man muss da alles iwie beachten nicht nur auf die kalorien achten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2012 um 14:37

Eigentlich scheiß egal
wieviel so ein dämliches Brötchen hat oder nicht. Und wer es nicht so genau weiß der sollte es besser lassen sonst denken hier einige sie würden wirklich zuviel essen. Mir ging es nur darum zu wissen ob das ein normaler Plan sein könnte.Ich wüsste nicht wo ich da noch was kürzen sollte...Ich will ja nicht wieder zurück fallen und 3000 ist schon heftig geschätzt aber ok ich mache das trotzdem so
Wenn die Kcal angaben von oben stimmen würden könnte ich dochj gleich einen Döner zum Frühstück verputzen ( Soll angeblich genau so viele kcal haben wie 2 belegte Brötchen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2012 um 19:24

Hier!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
http://www.hjs-info.de/PDF-Dateien/Kalorientabelle.pdf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 9:37

Ich
würde sagen mein ganzes Umfeld isst mehr als 2000 Kalorien. Ich würde auf die 2200+ tippen.. mit Getränke und co.
Trotzdem ist quasi meine komplette Familie extrem dünn bis zu dünn..

Wenn ich meiner Oma so zusehe was die über den Tag so isst, dann wird mir oft schlecht
Die fängt morgens an mit 3-4 normal große Butterbrote und Tasse Kaffee (schwarz).
Vormittags isst sie immer noch 1 Banane, 1 Apfel und 1 Obst nach Jahreszeit (Birne, Marillen, Kiwi, Pfirsich ect)
Dann gibts vor dem Mittagessen noch ein belegtes Weckerl mit Wurst, Käse, Gurke, Tomate, Butter ect
Mittag: Fängt sie mit einer Suppe an, danach die Hauptspeiße volles Teller (und damit mein ich volles Teller, ihr Teller ist wirklich ausgefüllt). Es gibt auch immer diverse Salate dazu. Kartoffelsalat, grüner, Gurke ect..
Nachmittags ist sie meistens noch ein belegtes Weckerl und Abends gibts das Abendessen = kalte Jause.
Sie trinkt zwar ausschließlich wasser oder verdünnte Fruchtsäfte und kaum süßes so wie alte Menschen oft sind, dennoch wird schon mit den kalorien Angaben hinkommen :P

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ich verabschiede mich
Von: natalie596
neu
24. Dezember 2013 um 8:53
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen