Home / Forum / Fit & Gesund / Diät: mehr als 10 Kilo abnehmen / 20 Kilo runter Hungern?

20 Kilo runter Hungern?

9. Dezember 2007 um 17:09 Letzte Antwort: 29. Dezember 2019 um 8:53

Was meint ihr dazu? Ist das eine gute Idee?
Ich habe übers Hungern schon viel schlechtes gehört, will aber unbedingt bis spätstens Mai 08 15-20 kilo runter haben! Aber wie nur? Habt ihr bessere Tipps als Hungern? oder soll ich das versuchen?

Liebe Grüße,

Hydra

Mehr lesen

10. Dezember 2007 um 8:32

Ich will ca 15
kilo abnehmen. soviel hab ich durchs " nicht mehr rauchen " zugenommen. ( rauche jetzt wieder, will nicht noch dicker werden. ( 1,70 groß, anfangsgewicht: 82,6 kilo )

ich habe bei mir bemerkt, dass wenn ich hungere, mein stoffwechsel total runterfährt und ich in den hungerstoffwechsel komme. d.h. alles was ich dann zu mir nehme, setzt an.

bessere methode für mich, abends nichts mehr essen. ich esse morgens & mittags das wozu ich lust habe ( fettarm) und abends gibt es nur obst, oder gemüse ( roh ) oder mal einen fettarmen kakao. mehr nicht. tagsüber mindestens 1,5 liter stilles wasser. kombiniert mit 2x pro woche heimtrainer ( je 30 - 45 min ) habe ich in 2,5 wochen schon 3 kilo abgenommen.

2 LikesGefällt mir
16. Dezember 2007 um 12:36

HUNGERN????
Liebe Hydra,

lass das sein mit Hungern! Bringt gar nichts! Du willst bis Mai 15 Kilo abnehmen? Da schaffst Du locker! Und zwar ohne hungern....
Du hast 4 Monate Zeit. Pro Woche ca. 1 Kilo ist machbar, wobei du am Anfang mit Sicherheit schneller abnimmst, dann bleibt das Gewicht stehen und dann geht es wieder weiter...lass Dich dadurch nicht entmutigen.
Wenn Du hungerst, quälst Du Deinen Körper nur. Wirst müde und schlapp, Deine Konzentrationsfähigkeit lässt nach etc.
Wenn Du dann wieder normal ist oder gesund. Tritt der Jojo effekt ein und Du hast wieder alles drauf und mehr...lass das sein!

Ich bin Fan von der South Beach Diät. Aber selbst wenn Du Dich einfach nur gesund ernährst, d.h. fettarmes Fleich, Vollkornprodukte, viel Gemüse und Obst, viel trinken und Sport. Dann schaffst Du bestimmt Deine Kilos bis Mai.

Wünsche Dir viel Erfolg und denk dran, irgendwann bleibt das Gewicht kurz stehen. Gib dann nicht auf! Es geht weiter

1 LikesGefällt mir
27. Januar 2012 um 12:54

HUNGERN HILFT (NICHT)
Heey Hydra ,
also ich bin 1.72 groß und wieder 80 kilo .
Ich bin total unzufrieden mit mir und habe es mit dem
hungern versucht. Ich habe es auch geschafft in dem
ich mein geld zuhause gelassen hab und den ganzen
tag ueber unterwegs war . ich hatte kein geld um mir
draußen was zu holen und hab durch das draußen
sein nach ner zeit auch fast keinen hunger bekommen .
die ersten tage sind noch gewöhnungsbeduerftig , aber
dein koerper gewöhnt sich an das wenige essen und
dein magen macht das ne weile mit . Nach ner zeit war
ich staendig muede . Ich hab gemerkt wie ich kraftloser
wurde . Nach einer weile hab ich immer mehr komplimente
bekommen das ich total abgenommen haette und so .
ABER JETZT DAS WICHTIGSTE !
Nach einer weile hab ich wieder normal angefangen
zu essen und das ist das was am Hungern scheiße ist :
Ich hatte den Jojoeffekt meines lebens was dazu fuehrte
das ich jetzt soviel wiege. Jede kleinigkeit die ich gegessen
hab hat sofort angesetzt . Und nun kriege ich die kilos nicht
mehr weg ! Ich rate euch nur dazu tut es nicht .
Wenn ihr fuer ein paar wochen schlank sein wollt hilft
es aber nich fuer die ewigkeit !

gruuß vio

1 LikesGefällt mir
19. März 2012 um 0:12

Wie wärs mit..
..einer eiweißdiät? ist im grunde ziemlich einfach - wenige kohlenhydrat, viel eiweiß.
man hat, zumindest für eine diät, ziemlich viel auswahl außerdem ist sie dazu auch effektiv. nur sollte man sie nicht länger als 14 tage machen. ansonsten: thumps up!

Gefällt mir
19. März 2012 um 17:34

Ganz schlechte Idee
Die du dir am besten gleich aus dem Kopf schlagen solltest ... Ich will auch abnehmen und wollte erst 6 Tage fasten und mich dann langsam ans wenige Essen gewöhnen - jedoch hat mir der Arzt davon abgeraten, da ich anschließend das doppelte wieder zunehmen kann, wenn ich nicht aufpassen sollte (Jojo-Effekt). Hier wirst du auch das Problem haben, dass du wieder ganz schnell und vorallem viel zunehmen wirst. Was ich dir raten kann ist Almased. Es ist zwar etwas teuer, aber es hilft wirklich! Er höre nur positives und wenn man es wirklich richtig macht, dann wirst du auf jeden Fall gesund abnehmen. Und Sport ist auch ganz wichtig!!

1 LikesGefällt mir
5. Juni 2012 um 21:41

So würds ich machen
Ich würde nurnoch mittags essen und das essen dann auch immer reduzieren bis es zb nurnoch 2 äpfel sind...

3 LikesGefällt mir
12. Juni 2016 um 0:24

Nur mit Disziplin
Mit Disziplin könntest du es schaffen, alle bekommen nur JOJo-effekt weil die sich dann denken, das bisschen kann ich doch noch essen. Man müsste das durchziehen, wenn man dann aufhören will, sollte man langsam wieder mehr essen und dazu dann auch viel Sport treiben.

3 LikesGefällt mir
17. Juli 2016 um 21:32

Mein tipp
Also ich habe bei einer Freundin gesehen das sie vier Wochen nur Suppe u Tee zu sich genommen hat. Früh mittag abend 500 ml Suppe. Ich währe zwar eher für eine gesunde ausgewogene Ernährung aber das darfst du selbstverständlich selbst entscheiden. Viel Erfolg

Gefällt mir
22. August 2017 um 9:40
In Antwort auf media_12734522

Was meint ihr dazu? Ist das eine gute Idee?
Ich habe übers Hungern schon viel schlechtes gehört, will aber unbedingt bis spätstens Mai 08 15-20 kilo runter haben! Aber wie nur? Habt ihr bessere Tipps als Hungern? oder soll ich das versuchen?

Liebe Grüße,

Hydra

Ich weiß das sind jetzt 7 Jahre her trotzdem ist das Thema immer wieder aktuell. Ich verstehe nicht wieso jeder immer wieder von dem Hungern abrät. Klar ist es nicht gesund hilft aber um schnell eine mänge abzunehmen. Ich selbst habe es vor 3 Jahren gemacht und habe meine Traumfigur damit erreicht. Danach habe ich langsam angefangen meinen Körper wieder an die Nahrungsmittel zu gewöhnen und zuletzt konnte ich mir ab und zu einen Burger oder eine Pizza gönnen ohne zuzunehmen. Man darf diesen Prozess nicht überstürzen und nicht anfangen wieder jeden Tag massiv Kohlenhydrate in sich hinein zu stopfen. Wenn man dies jedoch langsam angeht und weiterhin noch Salate ist und nicht nur Reis und Nudeln wenn man das Gewicht bis erreicht hat kommt der JoJo Effekt nicht unbedingt. Ich kann mittlerweile essen was ich möchte treibe nur sehr viel Sport. Es klappt man muss nur wissen wie man das ganze angeht 

1 LikesGefällt mir
22. August 2017 um 11:01
In Antwort auf media_12734522

Was meint ihr dazu? Ist das eine gute Idee?
Ich habe übers Hungern schon viel schlechtes gehört, will aber unbedingt bis spätstens Mai 08 15-20 kilo runter haben! Aber wie nur? Habt ihr bessere Tipps als Hungern? oder soll ich das versuchen?

Liebe Grüße,

Hydra

Bei mir klappt es gerade damit, den Zucker zu reduzieren, Fahrrad fahren und ein bisschen drauf achten nicht zu viel zu essen. Hab jetzt 10 kg seit April runter. 

Ich wollte keine extreme Umstellung meiner Essgewohnheiten und auch nicht Hungern (trotzdem erst essen, wenn ein Hungergefühl da ist). Aber eben ein bisschen weniger Zucker, ein bisschen mehr Gemüse, ein bisschen mehr Bewegung und eben ein bisschen drauf achten, was man so isst.  

Vielleicht kannst du den Zeithorizont ein bisschen nach hinten verschieben... wenn es Mai 2019 wird ist es ja auch nicht schlimm oder? Hauptsache es geht bergab! Sonst gibt das nur Frust. 

Viele Grüße und viel Erfolg

Gefällt mir
29. Dezember 2019 um 8:53
In Antwort auf media_12734522

Was meint ihr dazu? Ist das eine gute Idee?
Ich habe übers Hungern schon viel schlechtes gehört, will aber unbedingt bis spätstens Mai 08 15-20 kilo runter haben! Aber wie nur? Habt ihr bessere Tipps als Hungern? oder soll ich das versuchen?

Liebe Grüße,

Hydra

Also ich weiß ja nicht viel über abnehmmittel, aber das was ich mal ausprobiert hab konnte mir endlich mal helfen, dachte immer es liegt an mir das ich nicht abnehm, aber damit hier hats wirklich funktioniert!
 

Gefällt mir