Home / Forum / Fit & Gesund / 2 Wochen nach Darmspieglung Blut im Stuhl? !

2 Wochen nach Darmspieglung Blut im Stuhl? !

27. April 2015 um 18:53

Hallo ich hatte vor 2 Wochen eine Darmspieglung (Colitis Ulcerosa seit 2008), war aber alles ohne Befund. Ich hatte auch nach der Spieglung keine Beschwerden, doch seit 3 Tagen habe ich wieder Blut im Stuhl,Magenkrämpfe,Appetitlosi gkeit,Schwindelattaken und ab und zu dass mir schlecht ist. Nun war ich heute bei meinem Arzt und er meinte dass das noch von der Spieglung sein kann aber meine Frage ist jetzt ob das nach 2 Wochen überhaupt noch möglich sein kann und ob die zusätzlichen Symptome dafür normal sind ? Ich danke für jede Antwort.

Mehr lesen

28. April 2015 um 16:35

Hallo
Eine Colitis ulcerosa ist eine ernst zunehmende Darmerkrankung. Das Blut im Stuhl kann tatsächlich von der Spiegelung kommen, Aber, da Du diese Erkrankung bereits 7 Jahre hast, müsstest Du inzwischen wissen, wie Du Dich zu verhalten hast. Diese Erkrankung gehört regelmäßig ärztlich überwacht. Auch eine Blutuntersuchung wäre hier eine Option.
Alles Gute für Dich!

Gefällt mir

28. April 2015 um 18:58
In Antwort auf mokusz

Hallo
Eine Colitis ulcerosa ist eine ernst zunehmende Darmerkrankung. Das Blut im Stuhl kann tatsächlich von der Spiegelung kommen, Aber, da Du diese Erkrankung bereits 7 Jahre hast, müsstest Du inzwischen wissen, wie Du Dich zu verhalten hast. Diese Erkrankung gehört regelmäßig ärztlich überwacht. Auch eine Blutuntersuchung wäre hier eine Option.
Alles Gute für Dich!

Danke für die Antwort!
Ja ich war beim Arzt und er meinte es kann von der spieglung kommen habe jetzt erstmal Medis bekommen. Was mich halt nur stutzig macht ist dass es frisches Blut ist...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Braucht Jemand Hilfe bei der Ernährung?
Von: projectd
neu
27. April 2015 um 22:00

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen