Anzeige

Forum / Fit & Gesund

2 schwere Bandscheibenvorfälle. Hilfe!

Letzte Nachricht: 17. Februar 2013 um 21:50
O
odetta_12380931
30.05.10 um 12:34

Hallo leute,
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Meine Mum hatte vor drei Jahren ihren 1. Bandscheibenvorfall und ein halbes Jahr später den 2. doch kien Arzt hat es erkannt. Erst seit 2 Jahren wissen die Ärzte was es ist. Aber keiner kann sie wirklich behandeln. Wir wohnen in Thüringen und sie hat wirklich schon alle Ärzte hier durch und nichts hat geholfen, sie war auch schon deswegen in kur da war es etwas besser aber jetzt ist es wieder das Selbe. Sie wird langsam wahnsinnig und galubt nicht mehr daran das ihr noch irgendjemand helfen kann und trotzdem geht sie immer wieder zu neuen Ärzten. Sie hat schwindel anfälle, ist nervös, hat starke schmerzen und so weiter.
Hat jemand von euch eine adresse von einem Spezialisten aus erfahrund oder sonst irgendwelche tipps...
ich möchte ihr so gerne helfen das sie auch endlich wieder Spaß am leben hat und weniger schmerzen.

Danke

Mehr lesen

A
alyson_11938857
30.05.10 um 22:25

Hallo bella4448!
wenn deine mum seit 2 jahren auf keine behandlungen anspricht und so schlímme schmerzen hat, wird sie um eine op nicht herumkommen. sie soll einen neurochirurgen aufsuchen, der dann die nötigen untersuchungen veranlassen wird.

ich hatte vor 24 jahren bereits eine bandscheiben-op und war sehr zufrieden mit dem ergebnis. in der zwischenzeit sind die methoden noch viel ausgefeilter, also braucht deine mum keine angst davor haben!

lg

Gefällt mir

L
linsay_12259552
22.06.10 um 16:20

Erfahrungsbericht
Hallo Bella,
mein Mann hat seit über fünf Jahren einen Bandscheibenvorfall auf 2 1/2 Ebenen. Manchmal konnte er nicht mal mehr seine Socken selbst anziehen, geschweige denn Auto fahren oder sonstiges. Es ging ihm manchmal richtig besch....
Ich habe ihm vor einiger Zeit ein Aloe Vera Produkt (speziell für Bandscheiben, Knochen, Knorpel) hingestellt. Wie Männer so sind hat er sich zuerst einmal geweigert, so etwas würde ja doch nichts bringen. O.K. ich habe es ihm jeden Tag wieder hingestellt. Nach sage und schreibe vier Wochen hat er mir ganz erstaunt erklärt, dass seine Rückenbeschwerden deutlich nachgelassen haben. Auch sein harter Bauch, der die Funktion des Rückens mit übernommen hatte, ist wieder normal. Er sagt, seit Jahren war er nicht mehr so beschwerdefrei.
Wenn Du nähere Infos darüber möchtest und Deine Mutter daran Interesse hat, gebe ich Dir natürlich gerne weitere Infos.

Liebe Grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
shadia_12636176
17.02.13 um 21:50
In Antwort auf linsay_12259552

Erfahrungsbericht
Hallo Bella,
mein Mann hat seit über fünf Jahren einen Bandscheibenvorfall auf 2 1/2 Ebenen. Manchmal konnte er nicht mal mehr seine Socken selbst anziehen, geschweige denn Auto fahren oder sonstiges. Es ging ihm manchmal richtig besch....
Ich habe ihm vor einiger Zeit ein Aloe Vera Produkt (speziell für Bandscheiben, Knochen, Knorpel) hingestellt. Wie Männer so sind hat er sich zuerst einmal geweigert, so etwas würde ja doch nichts bringen. O.K. ich habe es ihm jeden Tag wieder hingestellt. Nach sage und schreibe vier Wochen hat er mir ganz erstaunt erklärt, dass seine Rückenbeschwerden deutlich nachgelassen haben. Auch sein harter Bauch, der die Funktion des Rückens mit übernommen hatte, ist wieder normal. Er sagt, seit Jahren war er nicht mehr so beschwerdefrei.
Wenn Du nähere Infos darüber möchtest und Deine Mutter daran Interesse hat, gebe ich Dir natürlich gerne weitere Infos.

Liebe Grüße

Aloe Vera
Hallo!
Ich habe gerade deinen Bericht gelesen. Kannst du mir genauer sagen, was das für ein Produkt ist? Habe auch einen bsv lws 4/5.
Danke

2 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige