Home / Forum / Fit & Gesund / 2 kl. Pickel an Schamlippe. Beschwerdefrei und NUR 2!! - Feigwarze?

2 kl. Pickel an Schamlippe. Beschwerdefrei und NUR 2!! - Feigwarze?

31. Dezember 2012 um 0:20

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand eine kurze Info geben.

Auf den inneren Schamlippen, eigentlich nur links, direkt am Scheideneingang sind 2 kleine Pocken/Pickel.
Die fühlen sich sehr hart an, als sei es Hornhaut und das ist im Prinzip das einzige was mich daran stört!!

Es gibt keinerlei Beschwerden, keine Schmerzen, nichts.
Auch vermehren sie sich nicht. Es sind genau zwei kleine Pickel nebeneinander und das seit knapp 1,5 Jahren!

Was kann das sein?
Ich dachte an Feigwarzen, aber ich habe gelesen die würden sich vermehren. An mir und auch den Partner anstecken.
Mein Partner und ich benutzen keinen Schutz, haben auch Oralverkehr und er hat sich in der ganzen Zeit (er ist vor und seit auftreten dieser Pocken der Einzige Geschlechtspartner) nicht einmal angesteckt.

Also eigentlich stört es mich nur, das man es deutlich fühlen kann mit dem Finger, da sie eben eine Hornhautähnliche Konsistenz haben.

Kann mir jemand sagen was das ist??

Mein Frauenarzt hat diese im übrigen schon häufiger gesehen und meinte das seien kleine Warzen, aber die sind harmlos und das wegschneiden lohne sich vom Aufwand nicht. Ich soll das so lassen.

Aber ich will es nicht so lassen!!

Kennt jemand etwas ähnliches??

(unangenehmes Thema)

Liebe Grüße und einen Guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich allen Lesern

Lisa

Mehr lesen

31. Dezember 2012 um 0:45

...
da deine fä gesagt hat, es seien warzen, gehe ich sehr stark davon aus, dass es sich um feigwarzen handelt. bei manchen frauen entwickelt sich im genitalbereich ein ganzer "warzenrasen" bei anderen nicht. es gibt einige frauenärzte, die meinen so eine warze sei ein kosmetischer makel und die entfernung lohne nicht. das ist aber nur hochgradig unsensibel und unverschämt, weil es sich eben um eine geschlechtskrankheit handelt. mach dir aber keine sorgen. alles halb so schlimm! das haben viele frauen.
sprich deine frauenärztin beim nächsten besuch darauf an oder suche dir einen neuen arzt, wenn dir das lieber ist.
man kann die warzen mit essigsäure entfernen. das tut aber weh und bringt nicht immer was. schmerzfrei geht es mit aldara oder condylox. letzteres soll besser sein und würde ich als erstes probieren. kürzlich gab es hier auch einen thread aus der alternativen sparte.
du gehst aber sonst regelmäßig zum gyn und lässt einen abstrich machen?

wünsche dir auch einen guten rutsch und v.a. gesundheit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook