Home / Forum / Fit & Gesund / 2,5kg mehr in 3 Tagen?! HELP

2,5kg mehr in 3 Tagen?! HELP

16. September 2007 um 11:25 Letzte Antwort: 16. September 2007 um 17:53

Hallo,

heute morgen traf mich auf der Waage der Schlag: ich hab danach über 2,5kg in 3 Tagen zugenommen!
Und VERSTOPFUNG habe ich immer noch!!

Ich weiss im Moment wirklich nicht mehr weiter. Seid gestern früh nehme ich Milchzucker zu mir, trinke sowie immer 4 Liter Wasser, mache Sport und esse Obst u. Gemüse!

Bin nur noch am heulen. Das ist doch furchtbar.
Wisst ihr was was meinen Stuhlgang "weiche" macht?
BITTTEEEEEE helft mir.

LG

Mehr lesen

16. September 2007 um 12:19

Hallo!
Versuch doch mit Leinensamen. 1 Esslöfel Leinsamen zu einem Brei zerkauen bzw. mit Mörser o. ä. zermahlen und mit reichlich wasser einnehmen. Leinsamen quellt im Darm auf und fördert damit die Perestaltik(Darmbewegungen).
LG

Gefällt mir
16. September 2007 um 16:39

Hallo
Also erstmal zu der Gewichtszunahme..du sagst ja du hast Verstopfungen, ich denke mal, ebsser gesagt bin mir ganz sicher, dass die Gewichtszunahme auch davon kommt. Normalerweise trägt man, je nachdem, wie schnell die Verdauung ist und was man gegessen hat, 2-5kg Darminhalt mit sich rum. Ziemlich viel, nicht wahr. Da du nun aber schon etwas länger (?) nicht mehr auf dem Klo warst, erklärt sich die Gewichstzunahme von 2,5kg auch ganz einfach. Mach dir also vom gewicht ehr keine Sorgen, das ist mit Sicherheit nur der Darminhalt.
Keine Ahnugn, ob das jetzt interessiert, aber als ich vor einer Weile meine Verwandtschaft Besucht habe, die ich nur alle paar Jahre sehe, gab es 3 Tage lang ein rieeesen Essen (es war Goldne Hochzeit, deshalb). Ich habe nicht nur richtig viel, sondern auch richtig ungesund, also ballststoffarm gegessen. Ständig Kuchen und Gebäck, alle möglichen Speisen udn jedesmal 3-5 Gänge- Menüs. Das ist meine Verdauung nicht gewohnt, ich esse sonst nie so viel Kuchen, wenn überhaupt mal und nie so große Mengen, je Mahlzeit, noch dazu habe ich in den Tage wenig Obst und fast gar kein gemüse gegessen. Um es auf den Puntk zu bringen. Ich war den den 3 Tagen und noch den folgenden Tag nicht auf dem Klo. Als ich mich zu hause gewogen habe, wog ich glaube auch so ziemlich genau 2kg mehr, aber nachdem ich dann wieder aufs Klo konnte, war das Gewicht auch wieder weg, natürlich nciht mit einmal^^
Das ist also meine Erfahrung und somit kein Grund angst zu haben, WIRKLICH zugenommen zu haben.

Nun aber zu den Verstopfungen, was ja doch ein denke ich, ernsteres Thema ist. Ich kenne zwar den Zusammenhag nicht, aber seit wann leidest du denn an Verstopfungen?
Sowas kann einen plausiblen Grund haben, z.B. Stress, gibts alles, könnte aber eben auch was ernsteres sein, irgendeine Lebensmittelunverträglichkeit unter anderem. Aber keine solche wie Laktoseintoleranz, da bekommt man ja eher Durchfall.

Geh doch einfach mal zum hausarzt und sag ihm seit wann du darunter leidest, was du so gegessen hast, er gibt dir sicher irgend ein Medikament, was die Verstopfungen löst und findet die Ursache

1 LikesGefällt mir
16. September 2007 um 17:53
In Antwort auf lalita_12089048

Hallo!
Versuch doch mit Leinensamen. 1 Esslöfel Leinsamen zu einem Brei zerkauen bzw. mit Mörser o. ä. zermahlen und mit reichlich wasser einnehmen. Leinsamen quellt im Darm auf und fördert damit die Perestaltik(Darmbewegungen).
LG

Verstopfung
Also deine Gewichtszunahme rührt sicher nur von deinem vollen Darm her.
So eine Verstopfung ist lästig - man fühlt sich angefressen und aufgebläht. Versuch mal warmes Wasser in der Früh zu trinken und Leinsamen, oder Dörrpflaumen, ißt dich mit Dörrpflaumen voll, bis es nicht mehr geht und du wirst sehen - es funktioniert. Laß aber die Finger von Abführmittel. Einen Tipp kann ich dir noch geben. Aber nur,wenn das alles nicht funktioniert - trinke Blutreinigungstee,Dann gehts - das ist wie das Amen im Gebet - aber erst Stunden später.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers