Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

175 - 180cm grosse Frau - wie schwer bist du, und wie fühlst du dich damit?

20. Januar 2011 um 13:41 Letzte Antwort: 16. November 2016 um 20:57

Hallo zusammen!

Also ich bin 178 gross und 60kg schwer (morgens nüchtern).

Ich habe schon viel abgenommen, aber ich fühle mich immer noch zu schwabelig und dick. Mein BMI ist unter 19, aber ich fühle mich unwohl und wenn manche BMI Rechner mich "untergewichtig" nennen, kann ich nur den Kopf schütteln. Ich möchte noch weiter abnehmen, etwa 5kg.

Wie siehts bei euch aus? Ich hätte gerne mal ein paar Meinungen, wie schwer ihr anderen grossen Frauen so seit und wie ihr euch damit fühlt!

Liebe Grüsse,
Ninja

Mehr lesen

20. Januar 2011 um 18:04


ich bin 1,80cm und wiege 80kilo.
über deine 60 kilo würd ich mich freuen und nochmal richtig schön beim essen zuschlagen, denn da können noch n paar kilos drauf

2 LikesGefällt mir

21. Januar 2011 um 9:32

Ich bin auch 180cm
und wiege so 60 kilo. Fühle mich ganz gut damit....

wenn du dich zu schwabbelig fühlst, geh ins fitnessstudio und mach sport, dann wird dein körper straffer, dann schwabbelt nix mehr und sieht insgesamt schlanker aus.

55kg würd ich ehrlich gesagt bei deiner größe nicht wiegen wollen. Is schon krass dünn.

ps: vergiss den BMI scheiß.... der berechnet ja nur mittels einer formel das verhältnis zwischen größe und gewicht. (sportler sind zum teil laut BMI übergewichtig, weil die muskeln mehr wiegen *gg*)

lg

1 LikesGefällt mir

22. Januar 2011 um 20:47
In Antwort auf jana_12894832

Ich bin auch 180cm
und wiege so 60 kilo. Fühle mich ganz gut damit....

wenn du dich zu schwabbelig fühlst, geh ins fitnessstudio und mach sport, dann wird dein körper straffer, dann schwabbelt nix mehr und sieht insgesamt schlanker aus.

55kg würd ich ehrlich gesagt bei deiner größe nicht wiegen wollen. Is schon krass dünn.

ps: vergiss den BMI scheiß.... der berechnet ja nur mittels einer formel das verhältnis zwischen größe und gewicht. (sportler sind zum teil laut BMI übergewichtig, weil die muskeln mehr wiegen *gg*)

lg


aber du bist ja auch total schlank, das sieht man schon auf dem bild... ich habe ja immer mehr den verdacht, dass die waage falsch geht und ich eigentlich etwa 65 kg bin.
ich mache viel sport, schon seit langem. regelmässig laufen und bis im herbst hatte ich ein fitnessstudio-abo, das ich mir jetzt aber nicht mehr leisten kann. ich versuche aber, die muskulatur so gut wie möglich aufrecht zu erhalten.
naja, mal sehen. vielleicht klappts auf diesen sommer mit der bikinifigur

Gefällt mir

25. Januar 2011 um 8:46

War ja klar, dass das kommentar kommt
1.) wie du schon sagst "an der grenze zum untergewicht" ALSO NORMALGEWICHT...

2.) Ich esse regelmäßig und gesund und mache viel sport -Y WIeso? ich udn meine brüder von klein auf so erzogen wurden, dass gemüse was tolles is, (mäcces gibt/gab es auch zu genüge) und eben viel sport und bewegung. also klare anzeichen für eine essstörung (achtung sarkasmus)

3.) Nur weil jemand eben leichter ist als du und dich mit 80kg niemand als dick bezeichnet hat, kannst du das nicht auf andere umwälzen. ich werde zb nicht mal als "dünn" bezeichnet, sodmnern eher als sportlich oder normal schlank. so viel zur gewichtsverteilung.

4.) eigentlich könnt ich mich da richtig drübetr aufregen. essstörungen sind wirklich ernstzunehmende krankheiten, die meistens ganz andere gründe haben, als "ich wär gern mal ein bisschen leichter" und hier wird so leichtfertig damit rumgeworfen, nur weils die eine oder andere hier einfach nicht kapieren wollen, dass man auch mit annähernd leichtem untergewicht komplett gesund sein kann. (ich glaub nicht, dass du zu einer mit leichtem übergewicht das gleiche sagen würdest...) der BMI is ja nur eine formel, die zwar übern daumen annähernd einen guten richtwert hergibt, aber man kann nicht alle menshcen in eine formel quetschen und sich dann daran aufhängen, dass alle in genau diesen normalwert passen müssen....

1 LikesGefällt mir

26. Januar 2011 um 7:35

Ja
wo genau steht, dass ich schwabbelig bin? und was genau hat das mit 10 kilo abnehmen zu tun? und wo steht, dass ich überhaupt 10 kilo abnehmen will?!

Gefällt mir

30. Januar 2011 um 21:20


nun übertreibts mal nicht!
ladykatarina; lies mal genauer... ich war die mit dem "schwabbelig". und so fühl ich mich auch, trotz unterem Normalgewicht. 180 und 60kg finde ich auch eher wenig, aber rein von Gewicht und Grösse lässt sich schlicht nicht darauf schliessen, ob jemand zu einer Essstörung neigt oder nicht! wer das Glück hat, schon schlank gebaut zu sein, muss auch bei dem Gewicht nicht dünn aussehen. Es geht ja darum, sich wohl zu fühlen... und ich fühle mich nunmal nicht wohl, aber eher mit meinem Äusseren als mit meinem Gewicht an sich. Meine Hüften sind sehr breit (ich trage Grösse 40...) und deshalb sehe ich schnell mal knochig aus, weil die hüftknochen vorstehen. trotzdem habe ich noch speck an anderen Zonen, der mich stört....

Dieses Tread sollte nun aber keinen Anlass zu Essstörungs-Beschimpfungen geben! Darum gings mir überhaupt nicht...

Gefällt mir

31. Januar 2011 um 20:33


hey romy! danke für deine ehrlichen Antworten.
Naja, ich weiss, dass ich zur Essstörung neige, wenn ich ehrlich bin. ich war auch Jahre lang zuerst in der Tendenz magersüchtig, dann bulemisch und ich bin überzeugt, dass wer einmal essgestört war, essgestört bleibt, vielleicht einfach symptomfrei. Seit Jahren bin ich "gesund", aber gewisse Gedankengänge bleiben halt trotzdem... die 5kg werde ich eh nicht schaffen, aber ich nehme halt viel lieber ab als zu (so blöd wies klingt... du als "ehemalige" verstehst mich wahrscheinlich).
jedenfalls habe ich diesen tread wirklich nicht gestartet, damit man gegenseitig urteile über zu dick oder zu dünn oder was auch immer fällen kann, sondern nur, damit ich mal einen wenigstens zahlenmässigen vergleich habe und vielleicht meinen verstand etwas mehr in die Richtung "schon alles ok" zu drängen! verstehst du?
liebe Grüsse
ninja

Gefällt mir

1. Februar 2011 um 14:48


also ich bin genauso groß wie du, aber ich fühle mich mit 65 kg schon sehr schlank - allerdings mache ich auch sport, Muskelmasse ist ja wieder was anderes als "weiches" gewebe...

Ich habe auch schonmal 60 kg gewogen, aber da fand ich mich deutlich zu dünn. 55 kann ich mir gar nicht vorstellen

Gefällt mir

7. Februar 2012 um 18:08

Hey
sag mal spinnst du???
ich wiege 63kg bei 181cm..unnd das finden schon alle schlimm.. ich finde mich normal aber ich habe auch manchmal tage wo ich ausrasten könnte wenn ich einen bauch habe oder soo...
aber du darfst auf keinen fall noch abnehmen,du hast ein absolutes traumgewicht.
treib sport wenn du dich zu schwabelig fühlst.

Gefällt mir

8. Februar 2012 um 7:11

Oh man...
Du willst doch nicht wirklich erzählen das Du noch 5kg abnehmen willst??

Und dann?? Wie siehste dann aus??? Gesund ist was anderes...

Du solltest mal mit einem Ernährungswissenschaftler und Verhaltenstherapeuten reden...

Das ist nicht normal...

Ich bin 178 groß und wiege 78kg...hab aber vor 10 Monaten noch 143kg gewogen...

Gefällt mir

22. Mai 2013 um 22:45

Hey,
Also ich bin 1,77 und wiege 59 kilo und ich kann dich vollkommen verstehen ich möchte auch gerne ncoh ein wneig runter mein Bmi ist ebenfalls unter 19 aber ich fühle mcih so einfach nicht wohl.. Naja und ich bin auch wirlich nicht magersüchtig oder so. Ich esse ganz normal und will nur auf Süßes und eventuell das ein oder andere Essen zu viel verzichten.

Gefällt mir

17. Juni 2013 um 13:03

64 kg auf 176 cm
Ich bin vollends zufrieden mit meiner Figur.

Ich hatte vor 3 Jahren 5 kg weniger, aber da fand ich meine Figur nicht schön. Irgendwie zu schlacksig und nicht richtig geformt.

Dann habe ich meine Waage entsorgt und angefangen mehr Sport zu machen (5 Tagen die Woche - Joggen, Yoga, Klettern, Radfahren, Wandern) und dank des wunderbaren Obst-und Gemüsehändlers gleich direkt neben meiner neuen Wohnung habe ich meine eine Ernährung sehr umgestellt.

Jetzt wiege ich zwar mehr, aber ich hab echt eine super Figur bekommen und die würd ich für 5 kg weniger auf so einer dämlichen Waage nicht eintauschen. Wiegen tue ich mich nur mehr alle paar Monate bei meinen Eltern - wenn's mich denn mal interessiert, wie die Zahl zu meinem Spiegelbild aussieht

2 LikesGefällt mir

16. November 2016 um 20:57

Also ich bin 1,76m & wiege ca 72kg.. 
Ich fühle mich total unwohl auch wenn ich noch im Normalgewicht bin, ich merke auch oft, das über mich geredet wird, nur weil ich ein kleinen Bauch habe.. Ich möchte auch noch mindestens 7kg abnehmen & allen die über mich geredet haben, richtig einen rein drücken kann & sagen kann: "HEY das ist mein neues ich!" 
Problem ist nur das ich es nie schaffe abzunehmen.. egal wie ich mich ernähre & egal wie viel Sport ich mache.. nichts klappt.. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers