Home / Forum / Fit & Gesund / 15Kg abnehmen in 7 Monaten möglich?

15Kg abnehmen in 7 Monaten möglich?

28. November 2011 um 15:02 Letzte Antwort: 19. Juni 2012 um 19:38

Hey Leute,

und zwar hab ich den entschluss gefasst endlich abzunehmen. wiege um die 78Kg bei einer größe von 168cm.

Fange ab morgen mit Fitnessstudio an. das dann alle zwei tage. Ist es möglich in 7 Monaten 15Kg abzunehemen?
Denn dann ist Rock am Ring und das ist mein Ziel, bis dahin besser auszusehen und mich gut zu fühlen

Wäre lieb wenn ihr mir tipps gebt

Mehr lesen

28. November 2011 um 15:49


Erstmals finde ich es gut, dass du absofort im Fitnessstudio anfängst. Wenn du das auch noch mit einer gesundenen, ausgewogenen Ernährung kombinierst und das wirklich 7 Monate durchziehst kann das womöglich auch klappen.

Viel Glück dabei !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2011 um 19:55

KH cancelling
schau einfach das du brot reis nudeln einfach so gut wie weglässt und stattdessen mehr fleisch und gemüse... bzw frühstück eher jogh haferbrei oder so... und 15 kg is nicht wenig ... aber 2 kg pro monat is echt ok

allerdings leg vielleicht gleich am anfang nen obst gemüse tag ein mit wasser tee und so weil dann fühlst du dich gleich ein bissi dünner wenn du gleich ernährung umstellst und sport machst

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2011 um 22:38
In Antwort auf benno_12730970

KH cancelling
schau einfach das du brot reis nudeln einfach so gut wie weglässt und stattdessen mehr fleisch und gemüse... bzw frühstück eher jogh haferbrei oder so... und 15 kg is nicht wenig ... aber 2 kg pro monat is echt ok

allerdings leg vielleicht gleich am anfang nen obst gemüse tag ein mit wasser tee und so weil dann fühlst du dich gleich ein bissi dünner wenn du gleich ernährung umstellst und sport machst

lg


Danke für die Tipps

Ich weiß es ist ein hohes Ziel aber ich hab auch gedacht so 2-3 kg im Monat sollten ok sein.
Soll ja halten

Hoffe ich bekomm das hin auf Brot, Reis usw zu "verzichten". Das war immer das was ich am liebsten gegessen hab.
Ich Denk ich werd das 5 Tage die Woche strickt durchhalten und am Wochenende mal eine kleine Portion Pasta oder Pellkartoffeln Verbote bringen ja nichts.

Gott sei dank fällt es mir nicht allzu schwer jetzt auf Plätzchen und sowas zu verzichten weil ich davon nie Fan war

Nur heilig Abend wird mit gans zu Hause gesündigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2011 um 22:52
In Antwort auf benno_12730970

KH cancelling
schau einfach das du brot reis nudeln einfach so gut wie weglässt und stattdessen mehr fleisch und gemüse... bzw frühstück eher jogh haferbrei oder so... und 15 kg is nicht wenig ... aber 2 kg pro monat is echt ok

allerdings leg vielleicht gleich am anfang nen obst gemüse tag ein mit wasser tee und so weil dann fühlst du dich gleich ein bissi dünner wenn du gleich ernährung umstellst und sport machst

lg

Ich hab noch ne frage
Wenn ich auf kh verzichte is es dann ok wenn ich zb Mozzarella esse? Der ist ja recht fetthaltig. Oder ist es besser auf so etwas auch zu verzichten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 11:39

Prinzipiell kann man
bzw FRAU innerhalb von 7 Monanten 15kg abnehmen, sofern man wirklich zuviel auf den Rippen hat. Je höher das Gewicht umso wahrscheinlicher ist die Abnahme. Aber ich denke, dass du es mit Sport und einer ausgewogenen Ernährung auch gut schaffen kannst. Allerdings muss dann auch Schluss sein. VIelleicht merkst du aber auch, dass du dich schon mit 65kg wohl fühlst. Dann hör dann auf.

Fang erst einmal an Kleinigkeiten in der Ernährung umzustellen von denen du ausgehst, dass du sie langfristig auch durchhalten kannst. Alles andere ist leider nur kurzfristiger Erfolg.

Was isst du generell am liebsten worauf du nicht gut verzichten kannst?

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2012 um 13:49

NEUIGKEITEN
Hey Leute,
sorry dass ich mich jetzt erst wieder melde.

Wolle euch mal erzählen wie es bei mir so läuft.
Habe bis jetzt 8Kg abgenommen. Das hat leider lang gedauert aber immerhin sind es schon ein paar Kg.

Mache 2-3 mal Sport, Almased und trinke keinen Alkohol mehr. Esse auch seit letzten Oktober keine Süßigkeiten mehr oder dergleichen.

Werde am Ball bleiben und hoffen das die 12Kg die ich noch verlieren will auch bald weg sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2012 um 20:11
In Antwort auf rilla_12178258

NEUIGKEITEN
Hey Leute,
sorry dass ich mich jetzt erst wieder melde.

Wolle euch mal erzählen wie es bei mir so läuft.
Habe bis jetzt 8Kg abgenommen. Das hat leider lang gedauert aber immerhin sind es schon ein paar Kg.

Mache 2-3 mal Sport, Almased und trinke keinen Alkohol mehr. Esse auch seit letzten Oktober keine Süßigkeiten mehr oder dergleichen.

Werde am Ball bleiben und hoffen das die 12Kg die ich noch verlieren will auch bald weg sind

Bloß durchhalten
alles andere wäre jetzt wirklich Schade. WIeviele Portionen Almased nimmst du pro Tag? Und dein Ersatz für Süßes?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2012 um 21:05
In Antwort auf fawn_12346140

Bloß durchhalten
alles andere wäre jetzt wirklich Schade. WIeviele Portionen Almased nimmst du pro Tag? Und dein Ersatz für Süßes?

Klar halte ich durch
Also ich esse 5x die Woche 3 mal Alma am Tag und am Wochenende 2 mal Alma und einmal was normales.
Ich Brauch keinen Ersatz für süßes hab keinen Heißhunger drauf. Und falls ich mal Lust bekomme dann trink ich was oder Putz mir die Zähne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2012 um 22:51
In Antwort auf rilla_12178258

Klar halte ich durch
Also ich esse 5x die Woche 3 mal Alma am Tag und am Wochenende 2 mal Alma und einmal was normales.
Ich Brauch keinen Ersatz für süßes hab keinen Heißhunger drauf. Und falls ich mal Lust bekomme dann trink ich was oder Putz mir die Zähne

Dann
machst du diese Powerphase von Almased? Wie lange willst du das noch machen und wie willst du wieder auf noemale Mahlzeiten umstellen? Schon einen Plan gemacht oder erstmal schauen wie lange die Pfunde purzeln?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. März 2012 um 13:08
In Antwort auf fawn_12346140

Dann
machst du diese Powerphase von Almased? Wie lange willst du das noch machen und wie willst du wieder auf noemale Mahlzeiten umstellen? Schon einen Plan gemacht oder erstmal schauen wie lange die Pfunde purzeln?

Also..
ich mach das immer abwechselnd. wenn mein Körper mir zeigt das die Turbophase zu extrem wird esse ich an diesem tag eine normale Mahlzeit. Dann geht's mir eigentlich immer gut. Hab jetzt insgesamt 10Kg runter und versuch noch mind.10 weiter abzunehmen. Somit werd ich das mit Almased so lang machen bis ich mein Wunschgewicht erreicht hab und dann versuch ich meinen Körper mit Almased langsam wieder an "normale"Nahrung zu gewöhnen. Ich möchte aber nie wieder so essen wie früher! Mein Körper soll gesund sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. März 2012 um 17:35
In Antwort auf rilla_12178258

Also..
ich mach das immer abwechselnd. wenn mein Körper mir zeigt das die Turbophase zu extrem wird esse ich an diesem tag eine normale Mahlzeit. Dann geht's mir eigentlich immer gut. Hab jetzt insgesamt 10Kg runter und versuch noch mind.10 weiter abzunehmen. Somit werd ich das mit Almased so lang machen bis ich mein Wunschgewicht erreicht hab und dann versuch ich meinen Körper mit Almased langsam wieder an "normale"Nahrung zu gewöhnen. Ich möchte aber nie wieder so essen wie früher! Mein Körper soll gesund sein


Die Einstellung zum gesunden Essen stimmt. ABER für wie lange ist die Turbophase eigentlich angesetzt? Gibt doch bestimmt einen empfohlenen Zeitraum, oder?

Wie zeigt sich, dass dein Körper was normales zu essen haben möchte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. März 2012 um 18:23
In Antwort auf fawn_12346140


Die Einstellung zum gesunden Essen stimmt. ABER für wie lange ist die Turbophase eigentlich angesetzt? Gibt doch bestimmt einen empfohlenen Zeitraum, oder?

Wie zeigt sich, dass dein Körper was normales zu essen haben möchte?

Mhm..
Also ich weiß garnicht wie lang man das höchstens machen sollte
Also wenn man den figurplan (2 Wochen) macht dann soll man die turbophase 3 Tage machen, dann 7 Tage die zweite Phase (2x am Tag almased und 1x normal) und dann die letzte Phase wo man 1x am Tag almased trinkt und zwei mal normal isst.

Ich persönlich mache die Mischung aus erster und zweiter Phase so lang bis ich mein wunschgewicht habe.

Wenn ich extrem Lust auf was "normales" habe esse ich davon eine kleine Person. Aber eigentlich hab ich dieses Bedürfnis garnicht mehr da ich mein Ziel vor Augen habe. Ich ernähre mich nurnoch gesund und so dass ich kein schlechtes gewissen habe.
Muss dazu sagen dass ich aber fast nichts normales mehr esse. Zumindest unter der Woche nicht. 5 Tage esse ich ich nur almased und Gemüse und Obst. Am wochende esse ich zwei mal mittags warmes essen da mein Vater kocht.
Damit gehts mir jetzt seit fast Monaten Super vermisse nichts und habe jede Woche ein schönes Ergebnis auf der Waage.
Werde almased noch mind. Bis August machen.
Ich hoffe das bis dahin noch die letzten 10-12kg schmelzen werden. Dann bin ich an meinem persönlichen Ziel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2012 um 11:22
In Antwort auf rilla_12178258

Mhm..
Also ich weiß garnicht wie lang man das höchstens machen sollte
Also wenn man den figurplan (2 Wochen) macht dann soll man die turbophase 3 Tage machen, dann 7 Tage die zweite Phase (2x am Tag almased und 1x normal) und dann die letzte Phase wo man 1x am Tag almased trinkt und zwei mal normal isst.

Ich persönlich mache die Mischung aus erster und zweiter Phase so lang bis ich mein wunschgewicht habe.

Wenn ich extrem Lust auf was "normales" habe esse ich davon eine kleine Person. Aber eigentlich hab ich dieses Bedürfnis garnicht mehr da ich mein Ziel vor Augen habe. Ich ernähre mich nurnoch gesund und so dass ich kein schlechtes gewissen habe.
Muss dazu sagen dass ich aber fast nichts normales mehr esse. Zumindest unter der Woche nicht. 5 Tage esse ich ich nur almased und Gemüse und Obst. Am wochende esse ich zwei mal mittags warmes essen da mein Vater kocht.
Damit gehts mir jetzt seit fast Monaten Super vermisse nichts und habe jede Woche ein schönes Ergebnis auf der Waage.
Werde almased noch mind. Bis August machen.
Ich hoffe das bis dahin noch die letzten 10-12kg schmelzen werden. Dann bin ich an meinem persönlichen Ziel

Hast du keine
Bedenken, dass du zu wenig Nährstoffe essen könntest, bzw. dauerhaft in einem heftigen Energiedefiziz lebst? Ich kenne nämlich auch nur die drei Phasen bei Almased wonach man dann sein Gewicht erst einmal versuchen soll zu halten und wenn das wirklich klappt nochmal eine "Phasenkur" machen sollte. Ich fänd es schwierig, wenn man sozusagen nur noch Flüssigkost gewohnt ist wieder auf drei feste Mahlzeiten umzusteigen, wobei die Kalorienmenge dann ja auch deutlich steigt - obwohl es immernoch weniger als dein Energieverbrauch wäre. Ein schwieriges Thema...

Wieviel Obst und Gemüse isst du parallel zu deinen Shakes? Und machst du sie mit Milch oder Wasser (+jeweils der Menge Öl)???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2012 um 13:01

Almased
ich hab mit almased in nem monat 15 kg geschafft =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2012 um 16:57

Es ist schon möglich
Aber dan musst du schon ran. Etwas mehr als 2kg pro Monat. Mit der richtigen Ernährung und Sport, kannst du es gut schafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2012 um 12:46

Almased
ist vielleicht eine Startmöglichkeit, aber 15kg in einem Monat sind definitiv nicht gesund, außer man wiegt 250kg. Dann ist das natürlich gut möglich. Wie war denn dein Ausgangsgewicht und hast du ausschließlich nur Almased gegessen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2012 um 13:57
In Antwort auf fawn_12346140

Almased
ist vielleicht eine Startmöglichkeit, aber 15kg in einem Monat sind definitiv nicht gesund, außer man wiegt 250kg. Dann ist das natürlich gut möglich. Wie war denn dein Ausgangsgewicht und hast du ausschließlich nur Almased gegessen?


ich habe 133kg gewogen und ich habe 5 tag nur das zu mir genomen und dan imer morgens und mittags almased und abens normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März 2012 um 20:45
In Antwort auf almira_12864497


ich habe 133kg gewogen und ich habe 5 tag nur das zu mir genomen und dan imer morgens und mittags almased und abens normal

Bei dem Ausgangsagewicht
ist es auch ein anderes Gewicht zu verlieren. Wenn jemand nur leichtes Übergewicht hat, dann sollte man nicht als Ziel haben die Gewichtsmenge innerhalb eines Monats abzunehmen. Wie ist die Abnahme bei dir danach weitergegangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2012 um 9:12
In Antwort auf fawn_12346140

Bei dem Ausgangsagewicht
ist es auch ein anderes Gewicht zu verlieren. Wenn jemand nur leichtes Übergewicht hat, dann sollte man nicht als Ziel haben die Gewichtsmenge innerhalb eines Monats abzunehmen. Wie ist die Abnahme bei dir danach weitergegangen?


ungefähr im schnitt ca 5-7kg im monat leider nur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2012 um 19:59
In Antwort auf almira_12864497


ungefähr im schnitt ca 5-7kg im monat leider nur

Was heißt leider nur
du musst dir und deinem Körper ein wenig Zeit geben um das Gewicht zu verlieren, denn zugenommen hast du sicherlich keine 15kg bzw. 5-7kg pro Monat, oder? Je heftiger du jetzt abnimmst, umso schwieriger wird es am Ende das Gewicht zu halten.
Unterstützt du weiterhin mit Almased?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2012 um 22:36
In Antwort auf fawn_12346140

Was heißt leider nur
du musst dir und deinem Körper ein wenig Zeit geben um das Gewicht zu verlieren, denn zugenommen hast du sicherlich keine 15kg bzw. 5-7kg pro Monat, oder? Je heftiger du jetzt abnimmst, umso schwieriger wird es am Ende das Gewicht zu halten.
Unterstützt du weiterhin mit Almased?

...
ja ich unterstütz das weiterhin damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. März 2012 um 17:27
In Antwort auf almira_12864497

...
ja ich unterstütz das weiterhin damit

Bei welchem
Stand bist du denn momentan in Sachen Gewicht? Und wieviele Kilos willst du noch schmelzen lassen? Und wie groß bist du jetzt?

Ach welchen Sport machst du ergänzend?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. März 2012 um 10:10
In Antwort auf fawn_12346140

Hast du keine
Bedenken, dass du zu wenig Nährstoffe essen könntest, bzw. dauerhaft in einem heftigen Energiedefiziz lebst? Ich kenne nämlich auch nur die drei Phasen bei Almased wonach man dann sein Gewicht erst einmal versuchen soll zu halten und wenn das wirklich klappt nochmal eine "Phasenkur" machen sollte. Ich fänd es schwierig, wenn man sozusagen nur noch Flüssigkost gewohnt ist wieder auf drei feste Mahlzeiten umzusteigen, wobei die Kalorienmenge dann ja auch deutlich steigt - obwohl es immernoch weniger als dein Energieverbrauch wäre. Ein schwieriges Thema...

Wieviel Obst und Gemüse isst du parallel zu deinen Shakes? Und machst du sie mit Milch oder Wasser (+jeweils der Menge Öl)???

Also..
irgendwie bekomme ich nie angezeigt dass mir hier jemand geschrieben hat.

Mein aktueller Stand sind 68kg, d.h 12kg sind weg
Jetzt fehlen nur noch 8kg und ich bin guter Dinge dass das auch klappt bis Juni.

Mach zurzeit grad wieder ne Woche Turbo mit Almased.
Habe die letzten zwei Wochen ohne es gelebt da ich bloß beim Gedanken an das Zeug einen Würgereiz bekommen habe Jetzt mische ich mir immer so 25g tiefgefrorene Himbeeren dazu und kann es jetzt wieder trinken.

Hatte die letzten zwei Wochen eine Obst, Gemüse Phase.
Es ist nicht so das ich verzichte oder leide bei dem was ich mache, Ich esse wirklich nur das bei dem ich kein schlechtes Gewissen habe, somit fühl ich mich gut.
Klar sagen jetzt wieder viele "das ist doch verzichten und hart" aber für mich ist es einfach geworden.

Auf fettiges und süsses habe ich schon gar keine Lust mehr drauf. Danach fühle ich mich eher träge als fit.
Wenn ich Obst und Salat und Gemüse esse geht es mir immer gut. Habe auch keinen Heißhungerattacken oder dergleichen.
UND um alle zu beruhigen die denken ich würde es übertreiben, ich esse auch ab und an worauf ich Lust habe! Habe gestern Abend z.B. eine kleine Pizza und einen Salat gegessen Ok die Pizza hab ich nicht ganz geschafft aber nur weil ich einfach nicht mehr so große Mengen essen kann.

Leider habe ich es den letzten Monat nicht ins Fitnessstudio geschafft, weil ich auf der Arbeit so viel zu tun hatte aber das ändere ich jetzt wieder und versuche wieder 2x die Woche zu gehen.

Ich muss sagen als ich noch die 80kg hatte, hätte ich nie geglaubt das ich es wirklich schaffe und durchhalte.
Aber seitdem die ersten kg geschmolzen sind ging es mir immer besser und ich hatte einen Ansporn weiter zu machen. Auch die letzten 8kg schaffe ich noch bis zu Rock am Ring im Juli Wenn man ein Ziel vor Augen hat ist es wirklich nicht so schwer!!!
Es hat einfach Klick bei mir gemacht und es geht mir gut damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. März 2012 um 21:04
In Antwort auf rilla_12178258

Also..
irgendwie bekomme ich nie angezeigt dass mir hier jemand geschrieben hat.

Mein aktueller Stand sind 68kg, d.h 12kg sind weg
Jetzt fehlen nur noch 8kg und ich bin guter Dinge dass das auch klappt bis Juni.

Mach zurzeit grad wieder ne Woche Turbo mit Almased.
Habe die letzten zwei Wochen ohne es gelebt da ich bloß beim Gedanken an das Zeug einen Würgereiz bekommen habe Jetzt mische ich mir immer so 25g tiefgefrorene Himbeeren dazu und kann es jetzt wieder trinken.

Hatte die letzten zwei Wochen eine Obst, Gemüse Phase.
Es ist nicht so das ich verzichte oder leide bei dem was ich mache, Ich esse wirklich nur das bei dem ich kein schlechtes Gewissen habe, somit fühl ich mich gut.
Klar sagen jetzt wieder viele "das ist doch verzichten und hart" aber für mich ist es einfach geworden.

Auf fettiges und süsses habe ich schon gar keine Lust mehr drauf. Danach fühle ich mich eher träge als fit.
Wenn ich Obst und Salat und Gemüse esse geht es mir immer gut. Habe auch keinen Heißhungerattacken oder dergleichen.
UND um alle zu beruhigen die denken ich würde es übertreiben, ich esse auch ab und an worauf ich Lust habe! Habe gestern Abend z.B. eine kleine Pizza und einen Salat gegessen Ok die Pizza hab ich nicht ganz geschafft aber nur weil ich einfach nicht mehr so große Mengen essen kann.

Leider habe ich es den letzten Monat nicht ins Fitnessstudio geschafft, weil ich auf der Arbeit so viel zu tun hatte aber das ändere ich jetzt wieder und versuche wieder 2x die Woche zu gehen.

Ich muss sagen als ich noch die 80kg hatte, hätte ich nie geglaubt das ich es wirklich schaffe und durchhalte.
Aber seitdem die ersten kg geschmolzen sind ging es mir immer besser und ich hatte einen Ansporn weiter zu machen. Auch die letzten 8kg schaffe ich noch bis zu Rock am Ring im Juli Wenn man ein Ziel vor Augen hat ist es wirklich nicht so schwer!!!
Es hat einfach Klick bei mir gemacht und es geht mir gut damit

Es ist super
du hast schon mehr die Hälfte des Gewichts verloren was dir als Ziel vorgeschwebt hat und der Rest ist wirklich nur eine Frage der Zeit. Aber bei Rock am Ring sind sie ganz bestimmt geschmolzen. Auch wenn dir jetzt dein Essen keine "Probleme" macht pass auf, dass du dich nicht in einen Strudel hineingerätst aus dem du dann nicht wieder herauskommst.

Mit Sport sollte es wieder besser mit dem Essen klappen, denn du erhöhst deinen Energieverbrauch und verbesserst dein Körperbild.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2012 um 15:08

Erstes Ziel geschafft...
Hey Leute

habe diese Woche mein eigentliches Ziel erreicht. 15Kg in 4 Monaten. Eigentlich hatte ich mir dafür ja 7 Monate vorgenommen, habe es aber schon in 4 geschafft.

Von 80Kg auf 65Kg runter

Allerdings habe ich in der Abnehmzeit nun ein neues Ziel... Ich möchte auf 55-57 Kg kommen. Dafür gebe ich mir noch 3 Monate. Eigentlich sogar weniger aber ich glaube nicht das ich es in 1 1/2 Monaten noch auf diese Zahl schaffe.
Allerdings hoffe ich das ich es auf 60Kg schaffe in den nächsten paar Wochen

Bald ist schon Rock am Ring und da möchte ich mich endlich wohl in meiner Haut fühlen. Daher hoffe ich das ich es schaffe noch auf die 60Kg zu kommen.

Mein ganzer Umkreis sieht die Veränderung an meinem Körper, nur ich leider kaum
Deswegen hoffe ich das ich mich mit 60Kg wohler fühle und endlich auch im Spiegel sehe das ich mich zum positiven verändert habe

Ich kann wirklich jedem Almased und die CaloryGuard App empfehlen. Durch diese zwei Hilfsmittel und meinem wirklichen starken Willen mein Ziel zu erreichen habe ich bis jetzt die 15Kg geschafft

Wenn man wirklich an sich glaubt und weiss was man erreichen möchte schafft man das auch. Das weiss ich jetzt

Falls jemand noch Fragen an mich hat, die ich hier noch nicht beantwortet habe, schreibt mir einfach . Ich nehme mir für jede Frage Zeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2012 um 21:36
In Antwort auf rilla_12178258

Erstes Ziel geschafft...
Hey Leute

habe diese Woche mein eigentliches Ziel erreicht. 15Kg in 4 Monaten. Eigentlich hatte ich mir dafür ja 7 Monate vorgenommen, habe es aber schon in 4 geschafft.

Von 80Kg auf 65Kg runter

Allerdings habe ich in der Abnehmzeit nun ein neues Ziel... Ich möchte auf 55-57 Kg kommen. Dafür gebe ich mir noch 3 Monate. Eigentlich sogar weniger aber ich glaube nicht das ich es in 1 1/2 Monaten noch auf diese Zahl schaffe.
Allerdings hoffe ich das ich es auf 60Kg schaffe in den nächsten paar Wochen

Bald ist schon Rock am Ring und da möchte ich mich endlich wohl in meiner Haut fühlen. Daher hoffe ich das ich es schaffe noch auf die 60Kg zu kommen.

Mein ganzer Umkreis sieht die Veränderung an meinem Körper, nur ich leider kaum
Deswegen hoffe ich das ich mich mit 60Kg wohler fühle und endlich auch im Spiegel sehe das ich mich zum positiven verändert habe

Ich kann wirklich jedem Almased und die CaloryGuard App empfehlen. Durch diese zwei Hilfsmittel und meinem wirklichen starken Willen mein Ziel zu erreichen habe ich bis jetzt die 15Kg geschafft

Wenn man wirklich an sich glaubt und weiss was man erreichen möchte schafft man das auch. Das weiss ich jetzt

Falls jemand noch Fragen an mich hat, die ich hier noch nicht beantwortet habe, schreibt mir einfach . Ich nehme mir für jede Frage Zeit!


Jetzt drück ich die Daumen für dein neues Ziel und vor allem auch, dass du dich noch besser akzeptieren kannst und dich in deiner Haut noch wohler fühlst. ABER glaub auch das was die anderen dir sagen. Veränderungen sieht man einfach selber kaum, da man sich "zu viel" im Spiegel sieht und zu oft kritisch betrachtet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2012 um 11:50

Sehr gut
das ist ein gutes Ziel und vorallem auch umsetzbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2012 um 10:30
In Antwort auf maria_12901719

Sehr gut
das ist ein gutes Ziel und vorallem auch umsetzbar


blonide1122 wie siehts bei dir denn aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2012 um 13:16

Überschüssige Haut und Wassereinlagerung !?
Hey Leute,

heut morgen waren es auf der Waage 63,1kg, d.h. 17kg weg innerhalb von 5 Monaten.

So mein "Problem" ist jetzt dass ich das Gefühl hab das ich Wassereinlagerung in meinen Waden hab. Kann mich auch irren aber irgendwie sehen die schwammig aus und meine Knöchel wirken so massig ...
Weiss Jemand bei diesem Thema Rat?
Esse wenig Salz und trinke mind. 2 Liter am Tag..

Ausserdem hab ich leider durch den grossen Gewichtsverlust sehr weiche, wabbelige Haut an meinem Bauch und meinen Innenschenkeln. Ich weiß das es eine normale Reaktion meines Körpers ist. Bzw. das sich Haut einfach nicht so schnell zurückbilden kann :\
Hat trotzdem einer von euch vllt einen Tipp wie ich meine Haut unterstützen kann?
Ich massiere sie jeden Tag wenn ich mich eincreme, mache auch bei fast jeder Dusche warmes und kaltes Wasser über die betroffenen Stellen.

Freue mich über jeden Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2012 um 14:33

Tigergras?
Danke für deinen Tipp.

Für was ist Tigergras?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2012 um 14:43
In Antwort auf rilla_12178258

Überschüssige Haut und Wassereinlagerung !?
Hey Leute,

heut morgen waren es auf der Waage 63,1kg, d.h. 17kg weg innerhalb von 5 Monaten.

So mein "Problem" ist jetzt dass ich das Gefühl hab das ich Wassereinlagerung in meinen Waden hab. Kann mich auch irren aber irgendwie sehen die schwammig aus und meine Knöchel wirken so massig ...
Weiss Jemand bei diesem Thema Rat?
Esse wenig Salz und trinke mind. 2 Liter am Tag..

Ausserdem hab ich leider durch den grossen Gewichtsverlust sehr weiche, wabbelige Haut an meinem Bauch und meinen Innenschenkeln. Ich weiß das es eine normale Reaktion meines Körpers ist. Bzw. das sich Haut einfach nicht so schnell zurückbilden kann :\
Hat trotzdem einer von euch vllt einen Tipp wie ich meine Haut unterstützen kann?
Ich massiere sie jeden Tag wenn ich mich eincreme, mache auch bei fast jeder Dusche warmes und kaltes Wasser über die betroffenen Stellen.

Freue mich über jeden Tipp

Respekt
dass du in so kurzer Zeit so viel abgenommen hast. meiner Meinung nach fast etwas zu schnell. Deine Haut kann sich nicht so schnell straffen wie du abnimmst. hast du auch sport gemacht oder wie hast du das geschafft?? ich habe jetzt in 6 monaten 10 kg runter. es wären sicher mehr wenn ich konsequenter bei der ernährung gewesen wäre aber das ist leider meine schwäche. Durch den Sport habe ich gemerkt dass sich meine Dehnungsstreifen die ich immer Hatte verringert haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2012 um 19:43

Deine Haut
war ja auch nicht innerhalb von der kurzen Zeit soweit gedehnt worden wie du dein Gewicht jetzt verloren hast, oder? Das wird jetzt leider deine nächste Aufgabe werden....und nur mit Sport und viel Bewegung wirst du da weiterkommen. Also nicht verzagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2012 um 15:34

Unnütze Info
ich will keine Abnehm Tipps mehr. Ich glaub nach 17kg kann ich von mir behaupten zu wissen wie man abnimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2012 um 19:54
In Antwort auf rilla_12178258

Unnütze Info
ich will keine Abnehm Tipps mehr. Ich glaub nach 17kg kann ich von mir behaupten zu wissen wie man abnimmt


Also sitzt dein Fokus jetzt wohl eher auf dem festigen des Gewebes, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 10:22
In Antwort auf fawn_12346140


Also sitzt dein Fokus jetzt wohl eher auf dem festigen des Gewebes, oder?


ja genau. ich möchte zwar noch 3-5kg verlieren aber dafür lass ich ich meinem Körper diesmal mehr zeit

mein Hauptaugenmerk liegt jetzt dabei meine haut dabei zu unterstützen sich zurück zu bilden. ich denke auch nicht dass dies schnell geht aber ich nehme gern Tipps entgegen was ich tun kann um meiner Haut bei dem Prozess zu helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 11:04
In Antwort auf rilla_12178258


ja genau. ich möchte zwar noch 3-5kg verlieren aber dafür lass ich ich meinem Körper diesmal mehr zeit

mein Hauptaugenmerk liegt jetzt dabei meine haut dabei zu unterstützen sich zurück zu bilden. ich denke auch nicht dass dies schnell geht aber ich nehme gern Tipps entgegen was ich tun kann um meiner Haut bei dem Prozess zu helfen

Wechselduschen
sind gut, damit du die Durchblutung anregst und so Schadstoffe udn Co. besser abtransportiert werden können. Leider ist das Bindegewebe der entscheidende FAktor....hast du Dehnungsstreifen bekommen oder ist deine Haut unversehrt geblieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 12:36
In Antwort auf fawn_12346140

Wechselduschen
sind gut, damit du die Durchblutung anregst und so Schadstoffe udn Co. besser abtransportiert werden können. Leider ist das Bindegewebe der entscheidende FAktor....hast du Dehnungsstreifen bekommen oder ist deine Haut unversehrt geblieben?

Dehnungsstreifen
Hab ich an den innenschenkeln seit ich 12 bin oder so. Die sind zwar da sind aber sehr blass geworden und stören mich nicht. Mir geht es nur auf die Nerven dass ich nicht mal
Mehr diesen cellulite test machen kann wo
Man an den Schenkeln haut zusammenschiebt weil da einfach nur "Falten" entstehen da ich so viel überschüssige haut hab das klingt bescheuert aber ist so normal kaum sichtbar. Und bei meinem Bauch das gleiche. Wenn ich die haut zusammenschiebe habe ich ganz viele kleine Falten :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2012 um 20:46

Ich
glaube, es hat sich schon erledigt. Hab sie bisher noch nicht wieder gesehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2012 um 13:19

D:
wen meldest du? ich hoffe doch nicht mich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2012 um 21:15
In Antwort auf rilla_12178258

Dehnungsstreifen
Hab ich an den innenschenkeln seit ich 12 bin oder so. Die sind zwar da sind aber sehr blass geworden und stören mich nicht. Mir geht es nur auf die Nerven dass ich nicht mal
Mehr diesen cellulite test machen kann wo
Man an den Schenkeln haut zusammenschiebt weil da einfach nur "Falten" entstehen da ich so viel überschüssige haut hab das klingt bescheuert aber ist so normal kaum sichtbar. Und bei meinem Bauch das gleiche. Wenn ich die haut zusammenschiebe habe ich ganz viele kleine Falten :/

Was hat sich
denn bisher bei deiner Haut verändert? Wie hast du das Problem der "überschüssigen" Haut angegangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2012 um 22:42

Achso..
ok ich dachte schon du meinst mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2012 um 22:44
In Antwort auf fawn_12346140

Was hat sich
denn bisher bei deiner Haut verändert? Wie hast du das Problem der "überschüssigen" Haut angegangen?


Es wird immer besser also die Haut an meinen Beinen ist schon viel besser geworden. Die an meinem Bauch ist noch nicht so viel besser aber es wird langsam. Meine Haut braucht einfach Zeit um sich zurück zu dehnen aber das ist in Ordnung für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2012 um 12:54


Ich hab meine altes Ziel ja schon erreicht. Hab jetzt 19kg weniger ein bisschen kann noch was weg aber im grossen und ganzen bin ich zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2012 um 19:38
In Antwort auf rilla_12178258


Ich hab meine altes Ziel ja schon erreicht. Hab jetzt 19kg weniger ein bisschen kann noch was weg aber im grossen und ganzen bin ich zufrieden

Wie siehts
mit den "Problemzonen" nach der Abnahme aus, die du bei dir festgestellt hattest?

Wie war übrigens Rock am Ring? Das war ja dein Ziel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest