Home / Forum / Fit & Gesund / "15 kg abnehmen in 2 Wochen. Du kannst das auch!"

"15 kg abnehmen in 2 Wochen. Du kannst das auch!"

12. Februar 2012 um 17:48

Es ist kinderleicht. Du brauchst nichts anders zu tun als jeden Tag 2 Dosen Cola Zero zu trinken.

Hast du dich von meinem Titel angezogen gefühlt? Hast du wirklich daran geglaubt, dass es so ein Wundermittel gibt?
Dann habe ich damit erreicht, was ich erreichen wollte.

Ich versuche wirklich jeden Tag einen Schritt Richtung "Normalität" zu gehen. Aber es gibt immer wieder Stoppschilder die mich auf meinem Weg zurückschieben. Was ich mit diesen Stoppschildern meine? Die Industrie. Light Joguhrts, Weight Watchers, Cola Zeros und andere Abnehmwunder. Doch was bringen einem diese Produkte, wenn man nachher doch wieder auf der Couch sitzt und mehr Hunger als zuvor hat? Man rennt zum Kühlschrank stopft ALLES was man finden kann in sich rein um dann wieder zur Kloschüssel zu rennen. Ich will jetzt nicht der Werbung Schuld für Essstöhrungen geben. Aber sie ist sicher eine Beeinflussung unserer Selbst. Und dann überall diese Kalorienangaben. 3 Kekse 200 Kalorien!

Meine Utopie:
-keine Kalorienangaben auf Lebensmitteln.
-keine Magersüchtigen in der Werbung
-keine Weight Watchers und Light Produkte. Künstlicher Süsssstoff ist sehr ungesund.

Entwerft eure Utopie, oder habt ihr schon aufgegeben? Jeder Gedanke ist schon eine Kampfansage!!!!

Love yourself

Mehr lesen

12. Februar 2012 um 18:05

Bin genau
deiner Meinung!
Diese Light Produkte und diese Werbungen, die überall auftauchen, im Internet, Fernseh, Alltag, bringen mich noch in den Wahnsinn!
Man sollte diesen Kram wirklich abschaffen. Aber ich glaube ohne Kcal Angaben würde ich es nicht aushalten...
Und wie du sagst, sind diese Light Produkte schlimmer als nirmale, denn die sind Appetiterregend --> essen --> dick. Klar Magersüchtige, die danach wirklich nichts mehr essen bleiben dürr...
Aber die Industrie will doch nur Geld! Die light Produkte und weniger Zucker sind teurer als die normalen! Aber denen ist es doch egal, dass die Leute zunehmen, weil es Appetitanregend ist oder abnehmen, weil sie magersüchtig sind, Geld ist ja das wichtigste !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2012 um 20:42


Weißt du wer ein gesundes Selbstwertgefühl hat, der lässt sich nicht von Medien oder irgendwelchen Magermodels beeinflussen, geschweige denn von Kalorienangaben auf Lebensmitteln? Das ist für manche Menschen lebensnotwendig, für Diabetiker oder Übergewichtige ,die abnehmen wollen nur mal so nebenbei.. da kann man keine Rücksicht nehmen auf Menschen, die krank sind und professionelle Hilfe benötigen,wenn ich das jetzt mal so drastisch ausdrücken darf. Klar wird der Magerwahn verstärkt durch diese magersüchtigen Models, aber dann ist es nicht nur der Wahn auch so aussehen zu wollen, sondern auch andere Dinge,die im Leben nicht stimmen und eine falsche Selbstwahrnehmung und Selbstwertgefühl auslösen. Aber das versteht man dann ja selbst leider nicht! Nicht alle Light-Produkte sind außerdem ungesund meine Liebe.. in vielen ist deutlich weniger Zucker drin, da muss man halt genauer hinschauen.. die Welt wird sich durch deine Krankheit nicht verändern und wie du selbst schon sagtest ist auch nicht der Auslöser-.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2012 um 15:16
In Antwort auf xuan_12966860


Weißt du wer ein gesundes Selbstwertgefühl hat, der lässt sich nicht von Medien oder irgendwelchen Magermodels beeinflussen, geschweige denn von Kalorienangaben auf Lebensmitteln? Das ist für manche Menschen lebensnotwendig, für Diabetiker oder Übergewichtige ,die abnehmen wollen nur mal so nebenbei.. da kann man keine Rücksicht nehmen auf Menschen, die krank sind und professionelle Hilfe benötigen,wenn ich das jetzt mal so drastisch ausdrücken darf. Klar wird der Magerwahn verstärkt durch diese magersüchtigen Models, aber dann ist es nicht nur der Wahn auch so aussehen zu wollen, sondern auch andere Dinge,die im Leben nicht stimmen und eine falsche Selbstwahrnehmung und Selbstwertgefühl auslösen. Aber das versteht man dann ja selbst leider nicht! Nicht alle Light-Produkte sind außerdem ungesund meine Liebe.. in vielen ist deutlich weniger Zucker drin, da muss man halt genauer hinschauen.. die Welt wird sich durch deine Krankheit nicht verändern und wie du selbst schon sagtest ist auch nicht der Auslöser-.-


dieser Meinung bin ich auch!

Eine ganz klare Herkunfsdeklaration und eine ebensolche der Inhaltsstoffe gehört zu den Grundrechten der Konsumenten und sollte immer obligatorisch sein, das ist meine Meinung.

Was der Konsument danach mit diesen Infos macht muss seine eigene Verantwortung bleiben - er ist mündig, selber zu entscheiden.

Nur weil wir ein Problem damit haben, muss nicht die Umwelt sich anpassen. Es ist an uns, einen verantwortungsvollen und gesunden Umgang damit zu erlernen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Essstörung und Blasenentzündung
Von: nsirmn_12548438
neu
19. September 2012 um 0:01
Noch mehr Inspiration?
pinterest