Forum / Fit & Gesund

13 Wochen keine Tage - wegen Übergewicht?

7. November 2005 um 16:46 Letzte Antwort: 22. September 2006 um 14:25

Ich habe vor etwas mehr als einem Jahr aufgehört, die Pille zu nehmen und nach und nach wurden die Abstände zwischen den Blutungen immer größer, zuletzt waren es 13 Wochen! Da mein Mann und ich seit einiger Zeit überlegen, wann wir ein Kind bekommen sollen und ich widersprüchliche Informationen aus dem Internet habe, bin ich sehr verunsichert. Ich bin übergewichtig - etwa 30 kg. Ich weiß, daß das die Empfängnis vermindert. Vor einer Scvhwangerschaft wollte ich sowieso abnehmen. Hat jemand etwas vergleichbares erlebt? Bei meinem Gyn muß man wochenlang auf einen Termin warten.
Gruß,
Agapornid

Mehr lesen

7. November 2005 um 16:54

Hallo Agopornid,
gerade weil man so lange warten muss, solltest du Dir bald einen Termin beim frauenarzt geben lasen.

Ich habe auch einen sehr unregelmäßigen zyklus und zuletzt waren es 11 Wochen. als es neuen Wochen waren , habe ich beim FA angerufen und gleich für den nächsten Tag einen Termin bekommen. Zuerst dachte ich, die würden mich sowieso für hysterisch halten. Dem war aber nicht so. Die Ärztin meinte, man müsste scho nachgucken, ob sich nicht vielleicht Zysten gebildet haben oder vielleicht doch schwanger oder Fehlgeburt oder so. Es war nichts, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass ich umsonst da war. Allerdings war es eine Ärztin, die mir empfohlen wurde bei Kinderwunsch.
Da solltest Du Dich vielelicht umhören.
Sie hat bei mir eine Hormonuntersuchung gemacht und meinte, dass mein Hormonbild so ist, wie man es sonst bei Übergewichtigen vermutet. Zuviele männliche Hormone
Merkmale seien: unregelmäßiger Zyklus, Pickel, viele Körperhaare und Übergewicht. Allerdings bin ich schlank, nur der Rest stimmt.
Ich will dich nicht verunsichern, sondern Mut machen, soch zum FA zu gehen.
Ich bekomme jetzt clomifen und mal sehen was draus wird.

LG Anke

Gefällt mir

1. Dezember 2005 um 11:12

Bin auch übergewichtig
Hallo,

ich bin auch stark übergewichtig, ca. 40 kg!! ich hab meine Regel immer sehr regelmäßig auf den Tag genau!!

Mein Gyn meinte bei mir nur (wegen Übergewicht und KiWu) dass meine Wert gut sind und einem Kind nichts mehr im Wege steht. Nächste Woche hab ich mein Erstgespräch wegen künstlicher Befruchtung in Innsbruck bei Dr. Zech!!Ich darf auf normalem weg nicht schwanger werden, da mein mann chemo bekommt und keine kinder mehr zeugen darf weil die behindert werden würden! Bin schon total gespannt!!

liebe Grüße

diana

Gefällt mir

1. September 2006 um 10:35

HI
Hi Agapornid,
ich hab das gleiche "Problem" wie du. Da ich auch sehr übergewichtig bin, bekomme ich im Jahr höchstens 6 mal meine Tage. Bisher hat mich das auch nie gestört, da ich im Moment keinen Kinderwunsch hege.
Dir wünsche ich viel Glück beim Kinderkriegen
LG tiffy

Gefällt mir

22. September 2006 um 14:25

"13 Wochen keine Tage-wegen Übergewicht?"
Hallo ich habe vor ca.13 Jahren auch gehabt.War immer schon Übergewichtig und hatte meine Tage nur selten .Hat mich nie gestört bis ein Kinderwunsch da war.5Jahre hat das ganze Probieren von einnehmen von Tabletten(therapie,um schwanger zu werden)und hundert gekaufter Schwangerschaftstests.Eines tages als wir us damit abgefunden haben und ich ca.15Kg.abgenommen habe wurde mir auf einmal sehr schwindelig .Weil ich so etwas nie zuvor hatte bin ich in die Nechste Aphotecke.Was soll ich sagen"Schwanger".Nach der geburt meines Sohnes habe ich noch ein Mädchen bekommen.Danach wieder viel zugenommen,meine Periode kamm wieder unregelm.Nach 7 Jahren,und Diät kamm unerwartet ein drittes Kind.Bei mir lag es eindeutig am Übergewicht und selbst die Ärzte konnten nichts tuen.Ob es bei Dir so ist weiß ich nicht.Wünsche dir alles Gute und hoffentlich klappt's bei dir.lieben Gruß Mary10015

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers