Home / Forum / Fit & Gesund / 1200 kcal zu viel??

1200 kcal zu viel??

15. August 2005 um 10:25 Letzte Antwort: 27. August 2005 um 11:14

hallo. ich hab mal eine frage. ich versuch seit ca. 1 woche mind./max. 1200 kcal zu mir zu nehmen. vorher hab ich meist weniger gegessen und dann aber ab und zu fressanfälle gehabt. wollte des nich mehr und hab deshalb versucht a weng mehr zu essen, aber des konstant. naja, nur nehm ich so gut wie gar nicht ab. ich mein ich bin 166cm und hab heute morgen 53,2kg gewogen. soviel, wie am anfang... sind 1200 kcal vielleicht doch zu viel? ich geh so jeden 2. tag ca. 40min fahradfahren und mach alle 2. tage ca. ne halbe stunde sit-ups und co.
danke schon mal für die antwort.

Mehr lesen

15. August 2005 um 20:51

Nein, Deine 1200 kcal sind garantiert nicht zuviel
Hab grad mal Deinen Grundumsatz ausgerechnet, der liegt bei 1278 (Du rechnest 14,7 mal Gewicht plus 496). Dein Körper verbrennt ja auch im Ruhezustand Kalorien. Wenn Du zusätzlich Sport machst, brauchst Du sogar noch ein bißchen mehr.
Du hast weiter unten nen Thread "Ich bin magersüchtig". Hast Du das im Griff? Bist Du in Behandlung?
Was isst Du denn so am Tag? Vielleicht isst Du auch das Falsche. Trotzdem würd ich mir nicht allzu viele Sorgen machen. durch Deine Magersucht und die Fressanfälle hast Du Deinem Körper eine Menge zugemutet... wahrscheinlich ist auch der Stoffwechsel durcheinander. Behalte zumindest Deine Grundumsatz-Kalorien bei. Vielleicht nimmst Du dann anfangs sogar wieder ein bißchen zu (aber unwahrscheinlich, wenn Du den Sport beibehältst), aber wenn sich Dein Körper dran gewohnt hat und Dein Stoffwechsel wieder auf Touren ist (und dafür musst Du einfach genug essen), wirst Du auch abnehmen. Wobei Dein Gewicht bei Deiner Körpergröße schon an der unteren Grenze liegt... besser wär es, Du würdest nicht mehr allzu viel abnehmen.

Alles Gute und liebe Grüße
Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2005 um 7:48
In Antwort auf claude_12682620

Nein, Deine 1200 kcal sind garantiert nicht zuviel
Hab grad mal Deinen Grundumsatz ausgerechnet, der liegt bei 1278 (Du rechnest 14,7 mal Gewicht plus 496). Dein Körper verbrennt ja auch im Ruhezustand Kalorien. Wenn Du zusätzlich Sport machst, brauchst Du sogar noch ein bißchen mehr.
Du hast weiter unten nen Thread "Ich bin magersüchtig". Hast Du das im Griff? Bist Du in Behandlung?
Was isst Du denn so am Tag? Vielleicht isst Du auch das Falsche. Trotzdem würd ich mir nicht allzu viele Sorgen machen. durch Deine Magersucht und die Fressanfälle hast Du Deinem Körper eine Menge zugemutet... wahrscheinlich ist auch der Stoffwechsel durcheinander. Behalte zumindest Deine Grundumsatz-Kalorien bei. Vielleicht nimmst Du dann anfangs sogar wieder ein bißchen zu (aber unwahrscheinlich, wenn Du den Sport beibehältst), aber wenn sich Dein Körper dran gewohnt hat und Dein Stoffwechsel wieder auf Touren ist (und dafür musst Du einfach genug essen), wirst Du auch abnehmen. Wobei Dein Gewicht bei Deiner Körpergröße schon an der unteren Grenze liegt... besser wär es, Du würdest nicht mehr allzu viel abnehmen.

Alles Gute und liebe Grüße
Ivy

Hey..
.., danke für die antwort. ja, ich denk des mit der magersucht hab ich im griff. hab ich auf jeden gedacht. gesten hatt ich wieder nen FA und mir vorgenommen heute nix zu essen. ich mein, ich hab ja nix abgenomme in der woche. und auch wenn du sagst, dass des noch kommt. wenn ich dann doch jeden morgen auf der waage keinen erfolg seh is des schon hart. naja, ich werd heute wahrscheinlich nix essen und dann ab morgen nochmal des mit den kcal versuchen. ich hoffe es klappt diesmal. ich will ja abnehemen, aber ich fang bald des arbeiten an, und ich hab jetzt oft schon keine kraft oder ausdauer, deshalb hab ich gedacht, wenigstens 1200kcal am tag essen zu müssen...
naja, drück mir die daumen.
lg
sternschnuppe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2005 um 20:34

Von wegen du hast alles im griff!
Du solltest schleunigst einen Arzt aufsuchen! Mehr kann man dazu nicht sagen.
Es ist echt beängstigend wie du mit deinem körper umgehst!
Du hast jetzt schon kaunm kraft und dann gehst du bald arbeiten. Du wirst schneller im krankenhaus liegen als du gucken kannst! Noch liegst du mit deinem gewicht hart an der grenze zur magersucht, aber das kann sich schnell ändern! Iss einfach gesund dann kann dir bei dem vielen sport den du treibst schon nichts passieren, im puncto zunehmen!
lass dir bitte helfen!

LG Mucki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2005 um 23:11

Kalorien sind nicht das Problem
Hallo,
ich möchte Dir ein Buch empfehlen, von einer Frau, die ein ungewöhnliches Diätkonzept entwickelt hat und die Geschichte ihrer Entdeckung in einem teilweise sehr lustigen Roman schildert. Eine Supersache, ich habs probiert. Es funktioniert wirklich besser als alles was ich bisher versucht habe. Die üblichen Diäten führen doch nur zum Jojo Effekt, da kommt am Ende nur Frust raus. Bei dieser Diät ist das anders, die hält auf Dauer, wahrscheinlich deshalb, weil es eigentlich gar keine Diät ist. Jeder kann dieses Konzept nach eigenem Geschmack und persönlichen Bedürfnissen gestalten. Es ist wirklich toll. Das Buch ist zwar nicht ganz billig, aber auf jeden Fall einen Versuch und jeden Cent wert. Es beantwortet so nebenbei alle Fragen, die vor, während und nach einer Diät auftauchen und viele Diätgefrustete werden sich in der Geschichte wiedererkennen.
Titel des Buches: "Träume hinter der Maske", gibts z.B. bei amazon.de .
Viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2005 um 11:14
In Antwort auf jaana_12952123

Hey..
.., danke für die antwort. ja, ich denk des mit der magersucht hab ich im griff. hab ich auf jeden gedacht. gesten hatt ich wieder nen FA und mir vorgenommen heute nix zu essen. ich mein, ich hab ja nix abgenomme in der woche. und auch wenn du sagst, dass des noch kommt. wenn ich dann doch jeden morgen auf der waage keinen erfolg seh is des schon hart. naja, ich werd heute wahrscheinlich nix essen und dann ab morgen nochmal des mit den kcal versuchen. ich hoffe es klappt diesmal. ich will ja abnehemen, aber ich fang bald des arbeiten an, und ich hab jetzt oft schon keine kraft oder ausdauer, deshalb hab ich gedacht, wenigstens 1200kcal am tag essen zu müssen...
naja, drück mir die daumen.
lg
sternschnuppe

Hallo Sternschnuppe!
Du hast nichts mehr im Griff.....ehrlich nicht! Glaub mir ich kenn mich da aus....hab das alles hinter mir.

Das Problem ist nicht dein Gewicht! Dahinter steckt ein anderes Problem. Wie wärs mit einer Gesprächstherapie.

Wenn du nicht regelmässig was zu dir nimmst, dann kannst du deine Arbeit vergessen. Auch wenn du nicht zu schwach bist - was bestimmt passiert - du bist einfach nicht mehr so aufnahmefähig und wirst Probleme bekommen auch die "Neuen" Informationen und Tätigkeiten auzuführen.

Du musst Prioritäten setzten. Was ist dir wichtig? Deine Arbeit, deine Zukunft oder willst du, dass sich dein ganzen Leben lang nur um DEIN Gewicht dreht? Willst du dich dein ganzes Leben lang dafür geisseln? Nicht mehr Gesellschaftsfähig zu sein - mit Freunden mal zum Essen zu gehen - ist nicht drin....
Du wirst nie mit dir zufrieden sein. Wenn du 50 kg hast - dann willst 45!
Lass Dir bitte helfen.
LG
Lucky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club