Home / Forum / Fit & Gesund / 10kg abnehmen, suche motivierte Mitabnehmer

10kg abnehmen, suche motivierte Mitabnehmer

11. Januar 2011 um 21:35 Letzte Antwort: 26. Mai 2011 um 17:55

huhu ihr lieben

ich bin 20 jahre alt und wiege bei einer größe von 1,69m 75kg. Habe letzten Sommer durch viel Sport ( tägliches Radfahren zur Arbeit ca 20km Hin-und Rückweg) und eine gesündere Ernährung schon abgenommen. Mein Startgewicht war 82,1kg.

Seit Oktober jogge ich 2x die Woche jeweils 60min und gehe einmal die Woche zusätzlich ins Fitnessstudio und mach dort Intervalltraining auf dem Laufband sowie Muskelaufbau. Jedoch habe ich seitdem nichts abgenommen, im Gegenteil,ich war schon mal bei 74kg aber durch diverse Naschereien hab ich vor Weihnachten noch 75kg erreicht und habe es seitdem dank des Sports gehalten.

Mein Traumgewicht wäre 65kg...also müssten 10kg noch weg..mir fehlt nur ein wenig die Motivation, da ich so lang keine Erfolge mehr gesehen habe

Vielleicht finden sich ja ein paar motivierte Mitabnehmer, mit denen man sich austauschen und gegenseitig unterstützen kann.

Wie motiviert ihr euch denn?
Liebe Grüße

Mehr lesen

12. Januar 2011 um 12:59

Bin gern dabei
Hallöchen
ich bin 19 und hab des selber problem wie du und will auch 10 kilo los werden. hab wegen der pille leider viel zugenommen und viel gegessen und jetzt wieg ich 73 kilo bei 170 cm körpergröße.. passt mir mal gar ned

Motivieren dich denn deine freunde und familie? bei mir sind alle dabei, vor allem mein neuer freund. Wegen ihm reiß ich mir wirklich den arsch auf und will abnehmen, hab auch gar keine probleme süßigkeiten zu wiederstehen oder wenn wir mit freunden zum mc gehen esse ich nur nen salat und trink wasser. wichtig ist das es wirklich von dir selber kommt das du abnehmen willst!

ich hab früher selber nicht an diese sprüche geglaubt "wo ein wille ist, ist auch ein weg" aber es ist wirklich so du hast ja bereits schon mal abgenommen das schaffst du auch ein 2. mal das du zugenommen hast könnte an dem krafttraining liegen da dadurch muskeln aufgebaut werden und du dadurch an kilos zunimmst. mehr muskeln bedeuten aber mehr fettverbrennung also nicht enttäuscht sein es braucht nur seine zeit würd dir gerne beim abnehmen helfen und fänds toll dein Mitabnehmer zu werden hehe

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2011 um 13:34
In Antwort auf tess_12898162

Bin gern dabei
Hallöchen
ich bin 19 und hab des selber problem wie du und will auch 10 kilo los werden. hab wegen der pille leider viel zugenommen und viel gegessen und jetzt wieg ich 73 kilo bei 170 cm körpergröße.. passt mir mal gar ned

Motivieren dich denn deine freunde und familie? bei mir sind alle dabei, vor allem mein neuer freund. Wegen ihm reiß ich mir wirklich den arsch auf und will abnehmen, hab auch gar keine probleme süßigkeiten zu wiederstehen oder wenn wir mit freunden zum mc gehen esse ich nur nen salat und trink wasser. wichtig ist das es wirklich von dir selber kommt das du abnehmen willst!

ich hab früher selber nicht an diese sprüche geglaubt "wo ein wille ist, ist auch ein weg" aber es ist wirklich so du hast ja bereits schon mal abgenommen das schaffst du auch ein 2. mal das du zugenommen hast könnte an dem krafttraining liegen da dadurch muskeln aufgebaut werden und du dadurch an kilos zunimmst. mehr muskeln bedeuten aber mehr fettverbrennung also nicht enttäuscht sein es braucht nur seine zeit würd dir gerne beim abnehmen helfen und fänds toll dein Mitabnehmer zu werden hehe

Lg

Yeah,ein Mitabnehmer
Hey
na das freut mich, dass ich jetzt verstärkung bekomme
ich wohne seit einem jahr nicht mehr zu hause, deshalb bin ich mehr oder weniger selbst für meine mahlzeiten und all das,was so in den einkaufswagen kommt,verantwortlich. das ist hin und wieder da sproblem,weil ich manchmal tierischen bock auf süßes habe, dann kauf iche s und was ich da hab,ess ich dann leider auch. zur zeit bin ich da nicht so diszipliniert wie du, aber vor ein paar monaten hab ich das problem immer so gelöst,dass ich mir sowas wie schokobons geholt habe,weil die besser portionierbar sind und man sich da besser limits setzen kann,als bei schokoladentafeln..

mein freund unterstützt mich auch, aber er mag es nicht, wenn ich mir ständig den kopf über essen und sport zerbreche..er sagt ich sei perfekt so,wie ich bin..als freund sollte er das ja theoretisch auch sagen^^

am wochenende fahre ich eine freundin in berlin besuchen, da wird es neben shoppen bestimmt auch zu irgendwelchen fast food ketten gehen, deswegen werde ich mich erst nächste woche montag oder dienstag wiegen,das dann als startgewicht aufschreiben und loslegen. hab mir per excel ne tabelle erstellt, in die ich eintrage wieviel sport ich wann gemacht habe.
ich setz mir das ziel 3x ausdauersport pro woche und krafttraining eher aller 2 wochen, weil ich von natur aus viele muskeln habe.mein ziel ist halt erstmal gewichtsreduktion und denn was für mich zählt,ist erstmal die zahl auf der waage^^

wie nimst du denn ab? hast du eine spezielle methode oder diät? machst du viel sport? seit wann versuchst du abzunehmen und hast du schon erfolge gesichtet? so viele fragen hehe

so dann höre ich erstmal auf hehe..liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2011 um 16:11

Ich mache mit!!!
ich will nicht 10kilo verlieren aber 2-4 cm hüft umfang. habe schon 0,5cm in 2tagen verloren!!!

ich esse nur noch alle 5std. trinke immer mindestens 20min.nach dem essen erst was und gehe jeden 2. tag bis jeden tag joggen.
etwas tanzen, etwas jogga und im frühling wieder schwimmen
spazieren und dann noch mein ca. 1,5 km schulweg...
jeden tag genug vitamin C und eiweiß zu mir zu nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2011 um 14:53
In Antwort auf corrie_11938391

Yeah,ein Mitabnehmer
Hey
na das freut mich, dass ich jetzt verstärkung bekomme
ich wohne seit einem jahr nicht mehr zu hause, deshalb bin ich mehr oder weniger selbst für meine mahlzeiten und all das,was so in den einkaufswagen kommt,verantwortlich. das ist hin und wieder da sproblem,weil ich manchmal tierischen bock auf süßes habe, dann kauf iche s und was ich da hab,ess ich dann leider auch. zur zeit bin ich da nicht so diszipliniert wie du, aber vor ein paar monaten hab ich das problem immer so gelöst,dass ich mir sowas wie schokobons geholt habe,weil die besser portionierbar sind und man sich da besser limits setzen kann,als bei schokoladentafeln..

mein freund unterstützt mich auch, aber er mag es nicht, wenn ich mir ständig den kopf über essen und sport zerbreche..er sagt ich sei perfekt so,wie ich bin..als freund sollte er das ja theoretisch auch sagen^^

am wochenende fahre ich eine freundin in berlin besuchen, da wird es neben shoppen bestimmt auch zu irgendwelchen fast food ketten gehen, deswegen werde ich mich erst nächste woche montag oder dienstag wiegen,das dann als startgewicht aufschreiben und loslegen. hab mir per excel ne tabelle erstellt, in die ich eintrage wieviel sport ich wann gemacht habe.
ich setz mir das ziel 3x ausdauersport pro woche und krafttraining eher aller 2 wochen, weil ich von natur aus viele muskeln habe.mein ziel ist halt erstmal gewichtsreduktion und denn was für mich zählt,ist erstmal die zahl auf der waage^^

wie nimst du denn ab? hast du eine spezielle methode oder diät? machst du viel sport? seit wann versuchst du abzunehmen und hast du schon erfolge gesichtet? so viele fragen hehe

so dann höre ich erstmal auf hehe..liebe grüße


ja das mit dem süßen ist so ne sache ^^ ich verzichte auch nicht komplett drauf und ess dann mal nen kalorienarmen schokopudding oder nen bounty damit des verlangen bissle gestillt ist.

mein freund meint auch ich solls nicht übertreiben aber er ist auch stolz auf mich das ich wieder was tue. das mit dem selbst einkaufen wäre ein traum für mich.. ich wohn noch bei meinen eltern und es wird halt gekauft und gekocht was schmeckt also deftiges essen. mach mir mein essen morgens mittags und abends immer selber.

Eine spezielle methode habe ich nicht wirklich. Die Idee mit der Exel tabelle finde ich sehr gut man muss einfach darauf achten was man zu sich nimmt und was man verbrennt, dann brauch man keine spezielle methode denk ich
Und mein freund hält mich auch ganz schön auf trapp wenn du verstehst was ich meine haha

3x die woche ausdauer hört sich sehr gut an zu deinen fragen: ich geh 5 mal die woche ins fitness studio. Mache dort 2 mal krafttraining und danach dann eine halbe stunde noch ausdauer und die anderen male ausdauer für 1 stunde.

Ich versuche seit silvester abzunehmen also noch nicht soo lange aber ich merke dass sich mein gesicht und mein bauch etwas verkleinert haben und 1,2 kilo bin ich auch schon los

Lg und viel spaß in berlin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2011 um 14:39
In Antwort auf tess_12898162


ja das mit dem süßen ist so ne sache ^^ ich verzichte auch nicht komplett drauf und ess dann mal nen kalorienarmen schokopudding oder nen bounty damit des verlangen bissle gestillt ist.

mein freund meint auch ich solls nicht übertreiben aber er ist auch stolz auf mich das ich wieder was tue. das mit dem selbst einkaufen wäre ein traum für mich.. ich wohn noch bei meinen eltern und es wird halt gekauft und gekocht was schmeckt also deftiges essen. mach mir mein essen morgens mittags und abends immer selber.

Eine spezielle methode habe ich nicht wirklich. Die Idee mit der Exel tabelle finde ich sehr gut man muss einfach darauf achten was man zu sich nimmt und was man verbrennt, dann brauch man keine spezielle methode denk ich
Und mein freund hält mich auch ganz schön auf trapp wenn du verstehst was ich meine haha

3x die woche ausdauer hört sich sehr gut an zu deinen fragen: ich geh 5 mal die woche ins fitness studio. Mache dort 2 mal krafttraining und danach dann eine halbe stunde noch ausdauer und die anderen male ausdauer für 1 stunde.

Ich versuche seit silvester abzunehmen also noch nicht soo lange aber ich merke dass sich mein gesicht und mein bauch etwas verkleinert haben und 1,2 kilo bin ich auch schon los

Lg und viel spaß in berlin

Das klingt doch supi
da freu ich mich, dass du schon 1,2 kg los bist. ich habe mich heute morgen gewogen und aus den 76,0 kg wurde innerhalb einer dank viel des vielen sports bei mir 74,9 kg. differenz von 1,1 kg. yeeah. ich will unter die 70 kg kommen, dann bin ich schon mal sehr sehr zufrieden und 65kg wären ein traum

ich denke sport ist das effektivste mittel zum abnehmen, denn allein nur mit der ernährung würde ich es nicht schaffen. heute z.B. hatte eine kollegin auf arbeit geburtstag und hat tiramisu mitgebracht,da hab ich natürlich ein kleines stück gegessen, aber hab mal gegooglet.das sind max 400kcal für das kleine stück und heute abend gibts dann eben bei mir nur nen gut gefüllten obstteller, damit ich nicht unbedingt noch mehr fett zu mir nehme

achja und berlin war toll.wir waren immer schön bei mc doof und kentucky fried chicken und so..mein abnehmprogramm hatte ich dann also erst letzten montag gestartet und dann erst das startgewicht von 76kg notiert^^...

hast du wieder neue erfolge erzielen können? wieder ein kg weg bei dir? ist es bei dir auch so,dass du durch krafttraining keine erfolge auf der waage siehst? ich baue immer muskeln dadurch auf und dann bin ich schwerer als vorher..deswegen konzentrier ich mich zu 90 % erstmal auf ausdauersportarten

lieben gruuuß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2011 um 13:23
In Antwort auf corrie_11938391

Das klingt doch supi
da freu ich mich, dass du schon 1,2 kg los bist. ich habe mich heute morgen gewogen und aus den 76,0 kg wurde innerhalb einer dank viel des vielen sports bei mir 74,9 kg. differenz von 1,1 kg. yeeah. ich will unter die 70 kg kommen, dann bin ich schon mal sehr sehr zufrieden und 65kg wären ein traum

ich denke sport ist das effektivste mittel zum abnehmen, denn allein nur mit der ernährung würde ich es nicht schaffen. heute z.B. hatte eine kollegin auf arbeit geburtstag und hat tiramisu mitgebracht,da hab ich natürlich ein kleines stück gegessen, aber hab mal gegooglet.das sind max 400kcal für das kleine stück und heute abend gibts dann eben bei mir nur nen gut gefüllten obstteller, damit ich nicht unbedingt noch mehr fett zu mir nehme

achja und berlin war toll.wir waren immer schön bei mc doof und kentucky fried chicken und so..mein abnehmprogramm hatte ich dann also erst letzten montag gestartet und dann erst das startgewicht von 76kg notiert^^...

hast du wieder neue erfolge erzielen können? wieder ein kg weg bei dir? ist es bei dir auch so,dass du durch krafttraining keine erfolge auf der waage siehst? ich baue immer muskeln dadurch auf und dann bin ich schwerer als vorher..deswegen konzentrier ich mich zu 90 % erstmal auf ausdauersportarten

lieben gruuuß

Krafttraining
heii supi freu mich auch für deine erfolge wie viel sport hast denn gemacht und was für welchen? ja mit sport geht es einfach schneller und auch viel leichter muss ich sagen dadurch hab ich automatisch viiiel weniger hunger vor allem heißhunger und ich haben unsere freundschaft beendet haha

ich lasse das mit dem wiegen jetzt erstmal weg. Ich merke ebenfalls durch das krafttraining das die anzeige an der waage dann einfach nicht runter will steht auch in sämtlichen zeitschriften und mein trainer hats mir auch gesagt: auf der waage sieht man fast nix aber dafür im spiegel und das stimmt. Ich sehe das ich abgenommen habe wenn ich den spiegel gucke und die hose inklusive gürtel lockerer sitzt deswegen wieg ich mich jetzt nur 1-2 mal im monat

hab auch schon von family und freunden gesagt bekommen das ich am bauch abgenommen habe. Bin zur zeit also extrem motiviert und was die waage sagt juckt mich nicht. Ich will so viel abnehmen bis ich in den spiegel schaue und sagen kann: jawohl, traumfigur erreicht!

Liebe Grüslii

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2011 um 21:41
In Antwort auf tess_12898162

Krafttraining
heii supi freu mich auch für deine erfolge wie viel sport hast denn gemacht und was für welchen? ja mit sport geht es einfach schneller und auch viel leichter muss ich sagen dadurch hab ich automatisch viiiel weniger hunger vor allem heißhunger und ich haben unsere freundschaft beendet haha

ich lasse das mit dem wiegen jetzt erstmal weg. Ich merke ebenfalls durch das krafttraining das die anzeige an der waage dann einfach nicht runter will steht auch in sämtlichen zeitschriften und mein trainer hats mir auch gesagt: auf der waage sieht man fast nix aber dafür im spiegel und das stimmt. Ich sehe das ich abgenommen habe wenn ich den spiegel gucke und die hose inklusive gürtel lockerer sitzt deswegen wieg ich mich jetzt nur 1-2 mal im monat

hab auch schon von family und freunden gesagt bekommen das ich am bauch abgenommen habe. Bin zur zeit also extrem motiviert und was die waage sagt juckt mich nicht. Ich will so viel abnehmen bis ich in den spiegel schaue und sagen kann: jawohl, traumfigur erreicht!

Liebe Grüslii

Hallo
Ich bin mit von der Party!
Ich bin 21 Jahre alt 165 gross und wog zu Beginn 75 kilo. Das habe ich vor 2 Jahren abgenommen auf 67. Jetzt habe ich letzte Woche auf 65 Kilo abgenommen und mein erstes Ziel ist mal auf 58 Kilo gesetzt. Noch lieber wären mir 55 kilo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2011 um 12:05

Respekt
wahnsinn 50 kilo das ist ja schon eine ordentliche menge.. wie hast du das geschafft? was ist den vibra fit?

Lg steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2011 um 21:52
In Antwort auf rut_11909117

Hallo
Ich bin mit von der Party!
Ich bin 21 Jahre alt 165 gross und wog zu Beginn 75 kilo. Das habe ich vor 2 Jahren abgenommen auf 67. Jetzt habe ich letzte Woche auf 65 Kilo abgenommen und mein erstes Ziel ist mal auf 58 Kilo gesetzt. Noch lieber wären mir 55 kilo

Mache auch mit
Hey mädels!
ich würde mich euch gerne anschließen, alleine gehts einfach schwerer abzunehmen!
Ich bin 20, 1,66 groß und wiege circa 62 kg.
Würde gerne auf 57 oder auch auf 55 kg kommen (genau wie du anyawu )
Ich habe mir vorgenommen mehr sport zu machen, aber das ist sooo schwer sich zu motivieren und hoffe nun, dass wir uns gegenseitig helfen können....
ich hoffe ihr schreibt hier noch regelmäßig, alle paar tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2011 um 21:11
In Antwort auf sunje_12290574

Mache auch mit
Hey mädels!
ich würde mich euch gerne anschließen, alleine gehts einfach schwerer abzunehmen!
Ich bin 20, 1,66 groß und wiege circa 62 kg.
Würde gerne auf 57 oder auch auf 55 kg kommen (genau wie du anyawu )
Ich habe mir vorgenommen mehr sport zu machen, aber das ist sooo schwer sich zu motivieren und hoffe nun, dass wir uns gegenseitig helfen können....
ich hoffe ihr schreibt hier noch regelmäßig, alle paar tage

Ich auch!
bin zwar schon älter als ihr (31) aber hab das gleiche problem - will auch ca 5-10kg abnehmen.
ich habe vor ein paar tagen zum rauchen aufgehört, das funtkioniert zwar ganz gut, aber statt an zigaretten denke ich halt ans essen - weniger gut.
habe mit kaffee aufgehört, d.h. der zucker im kaffee fällt schon mal weg. trinke stattdessen schwarzen tee mit steviatropfen.

ich möchte weniger rotes fleisch und wurstwaren essen, dafür mehr tofu und fisch.
kein brot mehr, insgesamt weniger kohlehydrate und mehr gemüse.

und sport (wäh) ein bisschen turnen und radfahren zuhause mache ich zwar aber ich glaube das ist zuwenig.. werde mich wohl in einem fitnesscenter einschreiben müssen. weiss jemand ob sie in den fit-inns auch powerplates oder sowas haben?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2011 um 21:13
In Antwort auf april_12456921

Ich auch!
bin zwar schon älter als ihr (31) aber hab das gleiche problem - will auch ca 5-10kg abnehmen.
ich habe vor ein paar tagen zum rauchen aufgehört, das funtkioniert zwar ganz gut, aber statt an zigaretten denke ich halt ans essen - weniger gut.
habe mit kaffee aufgehört, d.h. der zucker im kaffee fällt schon mal weg. trinke stattdessen schwarzen tee mit steviatropfen.

ich möchte weniger rotes fleisch und wurstwaren essen, dafür mehr tofu und fisch.
kein brot mehr, insgesamt weniger kohlehydrate und mehr gemüse.

und sport (wäh) ein bisschen turnen und radfahren zuhause mache ich zwar aber ich glaube das ist zuwenig.. werde mich wohl in einem fitnesscenter einschreiben müssen. weiss jemand ob sie in den fit-inns auch powerplates oder sowas haben?

LG

Almased
und hat schon mal jemand almased ausprobiert? diese ganzen beiträge hier kommen mir so gefaked vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2011 um 13:37
In Antwort auf sunje_12290574

Mache auch mit
Hey mädels!
ich würde mich euch gerne anschließen, alleine gehts einfach schwerer abzunehmen!
Ich bin 20, 1,66 groß und wiege circa 62 kg.
Würde gerne auf 57 oder auch auf 55 kg kommen (genau wie du anyawu )
Ich habe mir vorgenommen mehr sport zu machen, aber das ist sooo schwer sich zu motivieren und hoffe nun, dass wir uns gegenseitig helfen können....
ich hoffe ihr schreibt hier noch regelmäßig, alle paar tage


hey jeannen!
haha cool da hab ich eine gleichgesinnte!

Wie geht es bei dir und auch bei den anderen voran?

als ich mich heute morgen wog, zeigte die Waage 64 kilo an!!! ich hoffe, dass die Pfunde weiter so purzeln!

Ich versuche euch auf dem laufenden zu halten. Ich bin manchmal etwas vergesslich!

Freue mich von euch zu hören!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2011 um 15:32


Hallo!

Wie läuft es bei euch mit dem Abnehmen?

Ich hatte letztes Wochenende eine Körperfettmessung. Habe zwar immernoch einen viel zu hohen Fettgehalt im Körper, jedoch weniger als zuvor. Ausserdem habe ich mehr Musklen aufgebaut. Und Gewicht verloren.

Ich hoffe, dass es weiterhin so verläuft.
Ich hoffe bis zu den Sommerferien unter 60 Kilo zu sein.

Meldet euch mal wieder!

Gruss
Anyawu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2011 um 13:26
In Antwort auf april_12456921

Almased
und hat schon mal jemand almased ausprobiert? diese ganzen beiträge hier kommen mir so gefaked vor

Vorsicht fitness drinks!
also von dem zeug im drogerie markt (slim fast, almased usw.) und dem ganz sch****dreck - sorry muss ich so sagen - solltet ihr lieber die finger lassen! die ernährung für 2-3 wochen KOMPLETTT weglassen und dafür des zeug süffeln? Total falsch & lohnt sich überhaupt nicht. Auch nicht wenn man nur eine mahlzeit durch den drink ersetzen soll. Denn wenn man dann wieder anfängt normal zu essen: Grüß dich JoJo Effekt. Viele überschätzen diese fitness drinks. "Schnelles und gemütliches abnehmen, ohne sport" wenn ich sowas lese muss ich echt lachen. Vorallem wenn man mehr wie 5 Kilo abnehmen will bringt das zeug rein gar nix und wenn dann nur über 6 Monate hinweg, da ist man mit 2 monaten sport schneller. Heidi Klum hat in ihrem Buch geschrieben, dass sie sich 2-3 monate NUR von fitness drinks ernährt hat und nur 3 Kilo abgenommen hat. Das zeug nimmt man höchstens um das gewicht zu halten oder 1-2 kilos zu verlieren aber wer wirklich fett und gewicht verlieren will muss dauerhaft und auch nach der diät gesünder essen und mehr sport machen, es geht einfach nicht anders, das wird euch jeder experte sagen. Und das ist nebenbei auch noch viel gesünder und effektiver als so fitness drinks, denn die lassen deinen körper nicht druchtrainierter aussehen, sport schon. Die drinks die man zum energietanken vor/während/nach dem training nimmt sind natürlich erlaubt. Der stoffwechsel wird angekurbelt, man schwitzt mehr und man verbraucht mehr energie beim training, es geht aber trotzdem auch ohne die, wenn man sich richtig ernährt. Ansonsten würde ich aber von sämtlichen abnehm drinks und auch tabletten abraten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2011 um 15:56
In Antwort auf tess_12898162

Vorsicht fitness drinks!
also von dem zeug im drogerie markt (slim fast, almased usw.) und dem ganz sch****dreck - sorry muss ich so sagen - solltet ihr lieber die finger lassen! die ernährung für 2-3 wochen KOMPLETTT weglassen und dafür des zeug süffeln? Total falsch & lohnt sich überhaupt nicht. Auch nicht wenn man nur eine mahlzeit durch den drink ersetzen soll. Denn wenn man dann wieder anfängt normal zu essen: Grüß dich JoJo Effekt. Viele überschätzen diese fitness drinks. "Schnelles und gemütliches abnehmen, ohne sport" wenn ich sowas lese muss ich echt lachen. Vorallem wenn man mehr wie 5 Kilo abnehmen will bringt das zeug rein gar nix und wenn dann nur über 6 Monate hinweg, da ist man mit 2 monaten sport schneller. Heidi Klum hat in ihrem Buch geschrieben, dass sie sich 2-3 monate NUR von fitness drinks ernährt hat und nur 3 Kilo abgenommen hat. Das zeug nimmt man höchstens um das gewicht zu halten oder 1-2 kilos zu verlieren aber wer wirklich fett und gewicht verlieren will muss dauerhaft und auch nach der diät gesünder essen und mehr sport machen, es geht einfach nicht anders, das wird euch jeder experte sagen. Und das ist nebenbei auch noch viel gesünder und effektiver als so fitness drinks, denn die lassen deinen körper nicht druchtrainierter aussehen, sport schon. Die drinks die man zum energietanken vor/während/nach dem training nimmt sind natürlich erlaubt. Der stoffwechsel wird angekurbelt, man schwitzt mehr und man verbraucht mehr energie beim training, es geht aber trotzdem auch ohne die, wenn man sich richtig ernährt. Ansonsten würde ich aber von sämtlichen abnehm drinks und auch tabletten abraten.


bin absolut deinder Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2011 um 22:46
In Antwort auf rut_11909117


bin absolut deinder Meinung!

Hey mädels
ich bin auch noch dabei
ich wiege mittlerweile nur noch 73,4 kg...bin stolz auf mich..also 1,5kg weniger als das letzte mal,obwohl ich kaum drauf geachtet habe,da ich seit zwei monaten stark erkältet bin, hab auch nächste woche nen termin zur computertomographie..trotzdem gut,dass man mal so nen kleinen zwischenerfolg hat...unter 70 ist mein erstes etappenziel..schauen wir mal wie lang ich noch brauche bis ich soweit bin. sport kann ich im moment ja nicht so viel machen, wegen meiner lunge..hab nen virusinfekt und deswegen noch ne chronische nasennebenhöhlenenzzündung, tut echt böse weh und ich fühle mich seit fast zwei monaten nur noch schlapp..da raff ich mich nur am we zweimal zum joggen auf, mehr energie hab ich zur zeit leider nicht -.-

und bei euch? was esst ihr so? habt ihr wieder erfolge gesichtet? haltet duuurch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2011 um 11:00
In Antwort auf corrie_11938391

Hey mädels
ich bin auch noch dabei
ich wiege mittlerweile nur noch 73,4 kg...bin stolz auf mich..also 1,5kg weniger als das letzte mal,obwohl ich kaum drauf geachtet habe,da ich seit zwei monaten stark erkältet bin, hab auch nächste woche nen termin zur computertomographie..trotzdem gut,dass man mal so nen kleinen zwischenerfolg hat...unter 70 ist mein erstes etappenziel..schauen wir mal wie lang ich noch brauche bis ich soweit bin. sport kann ich im moment ja nicht so viel machen, wegen meiner lunge..hab nen virusinfekt und deswegen noch ne chronische nasennebenhöhlenenzzündung, tut echt böse weh und ich fühle mich seit fast zwei monaten nur noch schlapp..da raff ich mich nur am we zweimal zum joggen auf, mehr energie hab ich zur zeit leider nicht -.-

und bei euch? was esst ihr so? habt ihr wieder erfolge gesichtet? haltet duuurch


Also erstmal wünsch ich dir ne gute besserung. Hört sich ja richtig böse an was du dir da eingefangen hast. Ich wiege mich inzwischen gar nicht mehr. Es purzelt von den Kilos her eher weniger weil ich beim Kraftraining die Gewichte erhöht habe weil ich einfach nicht mehr müde wurde mit den alten gewichten und nicht mehr gemerkt habe das die muskeln arbeiten müssen.

Zum glück machen das auch noch 2 andere frauen in einem fitness studio so (die eigentlich nen super geilen körper haben..? ). Wir sind alle 3 der Meinung: Scheiß auf die Waage! Wenn ich in den Spiegel guck und an den Klamotten seh dass sie weiter sind oder besser passen weiß ich, dass ich abgenommen habe! xD

Ich esse morgens Müsli mit Joghurt und frischen Früchten drin (Grapefruit, Apfel, Kiwi, Banane usw) und danach einen Grünen Tee, den Entschlaker Star unter den Tees . Manchmal aber auch Vollkornbrot mit Käse und Putenschinken und bisschen Gemüse drauf, je nach dem worauf ich lust hab. (Manchmal gönn ich mir auch nen Schokoriegel haha ;D)

Mittags erlaub ich mir dann 1x die Woche Nudeln. Ansonsten aber Putenfleisch, Kartoffeln, Fisch, Reis, Brokoli und allgemein viel Gemüse ohne fettreiche soßen. Vor dem Mittagsessen dann wieder eine Tasse Grünen Tee .

Nachmittags dann fitness studio. Halbe stunde davor eine Tasse Ingwertee --> die schärfe heizt richtig ein und kurbelt die fettverbrennung an

Abends 2x die Woche nix --> entlastet den Stoffwechsel suuper. Ansonsten Salat mit frischem Gemüse angemacht mit Olivenöl/Essig/Kräutern. Radieschen und Zwiebeln nicht vergessen sind super Fettburner . Davor wieder ein Tässchen Grünen Tee und das wars dann für den Tag.

Und natürlich über den Tag verteilt viel stilles Wasser trinken. Das geht leichter runter und man trinkt automatisch mehr . So hab ich jetzt 4 Kilo abgenommen in 1 Monat. Diesen Plan werde ich auch beibehalten. Es geht so zwar langsamer aber ich habe keinerlei Heißhunger Attacken, eine unendliche motivation, gehe inzwischen SEHR gerne sport machen und sehe jede Woche mehr und mehr erfolge.

Was isst du denn so? Und die anderen?

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2011 um 17:51
In Antwort auf tess_12898162


Also erstmal wünsch ich dir ne gute besserung. Hört sich ja richtig böse an was du dir da eingefangen hast. Ich wiege mich inzwischen gar nicht mehr. Es purzelt von den Kilos her eher weniger weil ich beim Kraftraining die Gewichte erhöht habe weil ich einfach nicht mehr müde wurde mit den alten gewichten und nicht mehr gemerkt habe das die muskeln arbeiten müssen.

Zum glück machen das auch noch 2 andere frauen in einem fitness studio so (die eigentlich nen super geilen körper haben..? ). Wir sind alle 3 der Meinung: Scheiß auf die Waage! Wenn ich in den Spiegel guck und an den Klamotten seh dass sie weiter sind oder besser passen weiß ich, dass ich abgenommen habe! xD

Ich esse morgens Müsli mit Joghurt und frischen Früchten drin (Grapefruit, Apfel, Kiwi, Banane usw) und danach einen Grünen Tee, den Entschlaker Star unter den Tees . Manchmal aber auch Vollkornbrot mit Käse und Putenschinken und bisschen Gemüse drauf, je nach dem worauf ich lust hab. (Manchmal gönn ich mir auch nen Schokoriegel haha ;D)

Mittags erlaub ich mir dann 1x die Woche Nudeln. Ansonsten aber Putenfleisch, Kartoffeln, Fisch, Reis, Brokoli und allgemein viel Gemüse ohne fettreiche soßen. Vor dem Mittagsessen dann wieder eine Tasse Grünen Tee .

Nachmittags dann fitness studio. Halbe stunde davor eine Tasse Ingwertee --> die schärfe heizt richtig ein und kurbelt die fettverbrennung an

Abends 2x die Woche nix --> entlastet den Stoffwechsel suuper. Ansonsten Salat mit frischem Gemüse angemacht mit Olivenöl/Essig/Kräutern. Radieschen und Zwiebeln nicht vergessen sind super Fettburner . Davor wieder ein Tässchen Grünen Tee und das wars dann für den Tag.

Und natürlich über den Tag verteilt viel stilles Wasser trinken. Das geht leichter runter und man trinkt automatisch mehr . So hab ich jetzt 4 Kilo abgenommen in 1 Monat. Diesen Plan werde ich auch beibehalten. Es geht so zwar langsamer aber ich habe keinerlei Heißhunger Attacken, eine unendliche motivation, gehe inzwischen SEHR gerne sport machen und sehe jede Woche mehr und mehr erfolge.

Was isst du denn so? Und die anderen?

LG Steffi


Hallo zusammen! Ich freue mich über eure Erfolge!!!

Ich wog beim letzten Mal 64 kilo. Morgen ist erneut Tag der Wahrheit! Dieso Woche riss ich mich nicht stark zusammen, kann man ja auch nicht immer. Immerhin habe ich bereits 3.5 Kilo weniger und mein erstes Ziel ist nun unter 60 zu kommen. Mal schauen, wie lange dies noch dauert
Ich mache mir keinen Druck, langsam abnehmen ist das beste!

Ich wünsche euch weiter viel Erfolg! Und freue mich von euch zu hören!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2011 um 14:45


Ich wäre auch gerne dabei...bis zum sommer würde ich auch gerne 7-10 Kilo abnehmen...wiege 62 und bin 1.62 m
groß....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 22:06
In Antwort auf ivette_12769900


Ich wäre auch gerne dabei...bis zum sommer würde ich auch gerne 7-10 Kilo abnehmen...wiege 62 und bin 1.62 m
groß....


Wilkommen!

Ich wiege jetzt noch 63 Kilo, das heisst 4.5 kilo sind schon weg, trotzdem ist das noch ein langer Weg! Meine rstes Zeil ist vorallem mal unter 60 Kilo zu kommen! Ich hoffe, dass wir von dir regelmässig hören bzw. lesen werden!

Wie versuchst du dein gewicht zu reduzieren?

gruss anyawu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2011 um 15:52

Ich bin dabei - endlich!
Hallo ihr Lieben!

Ich würde sehr gerne mitmachen! Pergalicious, wir sind praktisch auf dem gleichen Stand: ich wiege ca. 76kg und bin ca.1,69 groß. Mein Traumziel sind 65kg. Jetzt soll es endlich klappen. Ich hoffe, wir können uns gegenseitig motivieren und anspornen. Ich möchte auf eine gesunde Art und Weise abnehmen und möchte ca. 2-3 Monate einplanen, mal sehen wie es läuft

Also, los gehts! Morgen früh wiege ich mich direkt nach dem Aufstehen, dann weiß ich mein genaues Gewicht.

Na dann... ich freue mich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2011 um 21:09
In Antwort auf etta_12502606

Ich bin dabei - endlich!
Hallo ihr Lieben!

Ich würde sehr gerne mitmachen! Pergalicious, wir sind praktisch auf dem gleichen Stand: ich wiege ca. 76kg und bin ca.1,69 groß. Mein Traumziel sind 65kg. Jetzt soll es endlich klappen. Ich hoffe, wir können uns gegenseitig motivieren und anspornen. Ich möchte auf eine gesunde Art und Weise abnehmen und möchte ca. 2-3 Monate einplanen, mal sehen wie es läuft

Also, los gehts! Morgen früh wiege ich mich direkt nach dem Aufstehen, dann weiß ich mein genaues Gewicht.

Na dann... ich freue mich!


hallo freut mich!
Aber gesundes abnhemen sind nicht 11 kilogramm in 3 monaten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2011 um 23:34

"Hüftgold"
Hallo....bin ein wenig älter als du und nach Jahre langen JO JO Maßnahmen endlich das Richtige gefunden !Durch meinen Lebensgefährten habe ich eine Einkaufkarte von einer Firma bekommen, wo ich die Diätprodukte ab Werk beziehen kann.Bin sehr erfolgreich damit und habe jetzt innerhalb von 6 Wochen 4 Kilo abgenommen..noch ca.2-3 dann bin ich zufrieden....kann ich nur Jedem empfehelen.Übrigens....das erste Abnehmen, wo ich nicht 10x um den Kühlschrank gelaufen bin!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2011 um 17:05
In Antwort auf rut_11909117


hallo freut mich!
Aber gesundes abnhemen sind nicht 11 kilogramm in 3 monaten...

Ja
Da hast du vielleicht Recht... Ich nehme mir auch mehr Zeit. Ich lege vor allem Wert darauf, dass ich fitter und gesünder werde, mich mehr bewege und mehr auf meine Ernährung achte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2011 um 17:15

Tipps und Tricks
Hallo ihr Lieben,

wie läuft es bei euch? Ich wollte euch heute einmal nach euren persönlichen Tipps und Tricks fragen, was Bewegung, Ernährung und Motivation angeht. Hier sind einige meiner Tipps:
- ein ausführliches Ernährungstagebuch führen und auch aufschreiben, welchen Sport man an welchem Tag getrieben hat (ich finde es immer toll, wenn ich es geschrieben sehe!)
- "Nebenbei-Sport": Das Zähneputzen, Duschen, Fernsehen usw. dazu nutzen, kleine Übungen zu machen (z.B. auf die Zehenspitzen stellen, Po anspannen, Kniebeugen, Schulternkreisen, in die Luft boxen...)
- täglich 2 Liter grünen Tee trinken (mit Ingwerscheiben, Zitrone und Pfeffer)
- täglich oder alle 2 Tage wiegen (hilft mir persönlich am Ball zu bleiben)
- abends wenn möglich nur Obst, Gemüse und Milchprodukte (Quark, Buttermilch oder Joghurt)

Also, was hilft euch so? Welche Tipps und habt ihr auf Lager?
Sonnige Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2011 um 8:48
In Antwort auf etta_12502606

Tipps und Tricks
Hallo ihr Lieben,

wie läuft es bei euch? Ich wollte euch heute einmal nach euren persönlichen Tipps und Tricks fragen, was Bewegung, Ernährung und Motivation angeht. Hier sind einige meiner Tipps:
- ein ausführliches Ernährungstagebuch führen und auch aufschreiben, welchen Sport man an welchem Tag getrieben hat (ich finde es immer toll, wenn ich es geschrieben sehe!)
- "Nebenbei-Sport": Das Zähneputzen, Duschen, Fernsehen usw. dazu nutzen, kleine Übungen zu machen (z.B. auf die Zehenspitzen stellen, Po anspannen, Kniebeugen, Schulternkreisen, in die Luft boxen...)
- täglich 2 Liter grünen Tee trinken (mit Ingwerscheiben, Zitrone und Pfeffer)
- täglich oder alle 2 Tage wiegen (hilft mir persönlich am Ball zu bleiben)
- abends wenn möglich nur Obst, Gemüse und Milchprodukte (Quark, Buttermilch oder Joghurt)

Also, was hilft euch so? Welche Tipps und habt ihr auf Lager?
Sonnige Grüße

Motivation
Danke für die Tipps....hat Jemand Tipps die man anwenden kann wenn das sogenannte"Frustessen" kommt???Meine Diät- bzw.Ernährungsprodukte sind eigentlich sooo gut, dass ich wirklich kein Hungergefühl habe....trotzdemsetzt bei Streßsituationen das sogenannte Frustessen ein... .das Schlimme daran ist....ich habe noch kein Gegenmittel gefunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2011 um 16:47
In Antwort auf reagan_12130280

Motivation
Danke für die Tipps....hat Jemand Tipps die man anwenden kann wenn das sogenannte"Frustessen" kommt???Meine Diät- bzw.Ernährungsprodukte sind eigentlich sooo gut, dass ich wirklich kein Hungergefühl habe....trotzdemsetzt bei Streßsituationen das sogenannte Frustessen ein... .das Schlimme daran ist....ich habe noch kein Gegenmittel gefunden

Stimmt...
Hey skorpion,
da hast du Recht, das ist wirklich schwer bei Stress durchzuhalten... also ich weiß auch kein Patentrezept gegen Frustessen, aber mir hilft zum Beispiel Tee, ich gönne mir dann eine richtig gute Sorte. Oder ich lackiere mir dann die Nägel oder schreibe E-mails. Bloß nicht in die Küche gehen oder in die Nähe der leckeren Sachen. Bei mir ist Ablenkung immer das Wichtigste, vor allem in den Abendstunden, wo man gemütlich vorm Fernseher sitzt und normalerweise irgendwas knabbern würde. Mir hilft es auch wirklich sehr, dass ich alles aufschreibe, was ich esse, denn sobald ich Stress habe und etwas naschen möchte, denke ich mir, dass ich es am Abend in mein Tagebuch schreiben müsste und dann lege ich das Essen lieber wieder weg. Du kannst auch zum Beispiel am Abend einen Plan machen, was du am nächsten Tag essen wirst. Dann überlegt man es sich vielleicht auch zweimal, ob man nascht und sich damit nicht an den Plan hält... Was isst du denn immer so? Hälst du eine bestimmte Diät oder machst du eine Ernährungsumstellung? Treibst du auch Sport?
Liebe Grüße, yoko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2011 um 22:55
In Antwort auf etta_12502606

Stimmt...
Hey skorpion,
da hast du Recht, das ist wirklich schwer bei Stress durchzuhalten... also ich weiß auch kein Patentrezept gegen Frustessen, aber mir hilft zum Beispiel Tee, ich gönne mir dann eine richtig gute Sorte. Oder ich lackiere mir dann die Nägel oder schreibe E-mails. Bloß nicht in die Küche gehen oder in die Nähe der leckeren Sachen. Bei mir ist Ablenkung immer das Wichtigste, vor allem in den Abendstunden, wo man gemütlich vorm Fernseher sitzt und normalerweise irgendwas knabbern würde. Mir hilft es auch wirklich sehr, dass ich alles aufschreibe, was ich esse, denn sobald ich Stress habe und etwas naschen möchte, denke ich mir, dass ich es am Abend in mein Tagebuch schreiben müsste und dann lege ich das Essen lieber wieder weg. Du kannst auch zum Beispiel am Abend einen Plan machen, was du am nächsten Tag essen wirst. Dann überlegt man es sich vielleicht auch zweimal, ob man nascht und sich damit nicht an den Plan hält... Was isst du denn immer so? Hälst du eine bestimmte Diät oder machst du eine Ernährungsumstellung? Treibst du auch Sport?
Liebe Grüße, yoko

Essen
....stimmt, wenn ich was zu tun habe denke ich nicht ans Essen!Aufschreiben würde mir nicht bringen, denn Essen kann ich nicht planen.
Sport....ja, ich gehe ins Fitness Studio, spiele Tennis, gehe im sommer regelmäßig schwimmen und fahre Fahrrad....ich glaube mein Körper ignoriert einfach den Sport.
Mein Diätprogramm heißt Figu activ, es besteht aus shakes, suppen(die man super verfeinern kann)Riegel und Kräutertee.
Die shakes und suppen sind mit Ballastsoffen angereichert und machen super satt.Dies alles wird unterstützt durch aloe vera drinking gel und basischen mineralien.Mit den o.g.Produkten kann man Mahlzeiten ersetzen und das klappt wirklich.Wichtig ist, das man abends keine Kohlenhydrate mehr zu sich nimmt!
Ach ja......das ist schon ein leidiges Thema.... dieses qüälende Hüftgold!!!!1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2011 um 9:53

Hallöchen!
Soo ich meld mich auch mal wieder um vorbei zu schauen und um glücklich zu verkünden das ich anstatt meiner versuchten 10 Kilo bis jetz schon 12 Kilo und 2 Kleidergrößen abgenommen habe . Und ich bin so froh das sich die vielen verdammten Situps und Bauchübungen neben dem Sport und Krafttraining ausgezahlt haben weile meine Wampe war echt hässlich -.-. Und ich hab Schokolade, Kekse und auch andere "Sünden" gegessen! Klar ohne die wärs schneller gegangen aber es funktioniert auch so und ohne Heißhungerattacken . Jetzt wieg ich 70,8 und will erstmal auf die 63 zusteuern. Aber der Sommer kann kommen . Wie läuft es bei euch so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2011 um 20:11

Hallöchenn
ich möchte unbedingt abnehmen.. bin 19 jahre alt und wiege 66kg.. 167 cm groß? klein? .. ich fühle mich sehr unwohl! und will in den ersten 2 wochen 6 kilo abnehmen und ende juli oder mitte august 55 kg ?? ist das möglich... =( brache echt eure hilfe..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2011 um 13:16

Ich auch
hallo ihr lieben,
ich wiege im moment so 65kg. bin 1,70m groß und würde gerne so 10kg abnehmen. bis zu meinem traumgewicht 55kg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2011 um 14:27
In Antwort auf ronya_12173680

Hallöchenn
ich möchte unbedingt abnehmen.. bin 19 jahre alt und wiege 66kg.. 167 cm groß? klein? .. ich fühle mich sehr unwohl! und will in den ersten 2 wochen 6 kilo abnehmen und ende juli oder mitte august 55 kg ?? ist das möglich... =( brache echt eure hilfe..

Das ist zu wenig zeit..
In 2 Wochen 6 Kilo abnehmen ist machbar aber keinesfalls gesund und der Jojo Effekt wird dich grüßen. Ich hab selber immer gedacht: alles geschwätz mit dem Jojoeffekt aber die kilos gehen so rasend schnell wieder drauf wenn man sich schlank hungert und dann wieder normal anfängt zu essen. Der körper kommt total durcheinander und man ist dauernd unterzuckert, müde und bekommt durchfall. In 3 Monaten 11 kilo abnehmen, das ist machbar.. jede woche 1 kilo, das ist perfekt. Setz dir erstmal ein kleines ziel wie z.b. 60 kilo bis anfang/mitte juli. Machst du denn sport? LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2011 um 18:28
In Antwort auf tess_12898162

Das ist zu wenig zeit..
In 2 Wochen 6 Kilo abnehmen ist machbar aber keinesfalls gesund und der Jojo Effekt wird dich grüßen. Ich hab selber immer gedacht: alles geschwätz mit dem Jojoeffekt aber die kilos gehen so rasend schnell wieder drauf wenn man sich schlank hungert und dann wieder normal anfängt zu essen. Der körper kommt total durcheinander und man ist dauernd unterzuckert, müde und bekommt durchfall. In 3 Monaten 11 kilo abnehmen, das ist machbar.. jede woche 1 kilo, das ist perfekt. Setz dir erstmal ein kleines ziel wie z.b. 60 kilo bis anfang/mitte juli. Machst du denn sport? LG Steffi


Dankeschön Steffi =) ..
also sport mache ich nicht nein aber ich bin im fitness studio angemeldet und werde ab montag gehen.. so 3- 4x die woche zum aerobic und bisschen crosstrainer etc. 6kg sind zu viel sagst du .. hmm.. und wie sinds mit vier kilo pro woche 2kg ich werde ja nicht ganz hungern.. (halte sowas nicht aus) sonder nur gemüse essen.. ohne öl, salz... und viel grünen tee trinken? wisst ihr hab meinen freundinnen versprochen in 2wochen mit denen ins schwimmbad zu gehen.. und ich fühle mich sowas von unwohl!! ... ich bin auch so ungeduldig möchte am liebsten gleich erfolge sehen... aufjedenfall hatte ich vor mit der david kirsch diät ab montag anzufangen.. =( ... was hälst du davon steffi ? ist das gut 2 wochen 4 kg wenigstens ? schaff ich das auch..?:S ....... aa ich werde verrückt =)

Dankeschön! LG Hiley

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2011 um 17:55
In Antwort auf an0N_1268828399z

Ich auch
hallo ihr lieben,
ich wiege im moment so 65kg. bin 1,70m groß und würde gerne so 10kg abnehmen. bis zu meinem traumgewicht 55kg.

Jaa, so gehts mir auch.
Habe die selbe Größe/Gewicht. Bin jetzt von 72kg auf 65kg. Mein Vorschlag: Abends keine Kohlenhydrathe, vor allem kein Brot!!! Ansonsten vieel Obst / Gemüse und bis 14.00 Uhr normal essen. 3x die Woche Sport. (Joggen, Fahrrad fahren) lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook