Forum / Fit & Gesund / Gynäkologie: Periode und Probleme

1.Termin beim FA...

25. Januar 2007 um 21:46 Letzte Antwort: 26. Januar 2007 um 0:29

und ich hab ziemlich Angst. Ich muss erstmal gestehen dass ich inzwischen 22 Jahre alt bin. Ich hab das mit dem FA immer vor mir hingeschoben, da ich panische Angst vorm FA habe - ich weiß der will mir nur helfen aber es gibt ein paar Gründe aus der Vergangenheit warum ich nun dermaßen Probleme habe mich vor einem völlig Fremden im Intimbereich untersuchen zu lassen...
Ich habe zwar keine Beschwerden (Periode alles ok usw...)aber seit kurzer Zeit habe ich immer mehr Angst dass organisch usw. viell. etwas nicht stimmen könnte - und das alles weil ich noch nie beim FA war. Damit würd ich net klar kommen.
Und mir ists peinlich dem FA zu sagen das es mein 1.Besuch wäre - der würde ja umkippen! Und außerdem möchte ich ihm die Gründe dafür auch nicht unbedingt lang und breit erzählen müssen. Wäre es viell. nicht auch ok wenn ich ihm das gar nicht erzähle, dass dies mein 1. Besuch ist?!

Bitte nicht darüber lachen - es ist echt nicht lustig. Aber ich weiß ich muss jetzt mal hin - aber jetzt erst?! Wie erzähle ich ihm das nur?

Danke für Antworten, Audrey

Mehr lesen

26. Januar 2007 um 0:29

Alles hat ein Anfang.....
Hallo Audrey

Ich kann Deine Ängste schon nachvollziehen! Mir ging es am Anfang ähnlich!

Aber wie auch alle anderen Frauen hab ich mir dann ein Termin beimn Frauenarzt geben lassen! Hatte auch bissel bammel gehabt. Aber immer noch besser als wenn man irgend etwas eingefangen hat oder Organisch was nicht OK ist> dann wäre es zuspät!

Auch wenn ein FA / FÄ eine fremde Person ist> ein Arzt/ Ärztin, will immer nur das beste für den Menschen/ Patient. Er würde Dich nie auslachen egal ob Du nun mit 22 Jahre das erste mal beim Ihm bist oder sonst was!

Nimm Dein Mut zusammen und mach ein Termin, danach wirst Du sicher anders denken> da es zu Deiner eigenen Vorsorge ist!

Nina

Gefällt mir