Home / Forum / Fit & Gesund / 1-Jahres Kontaktlinsen anstatt 1/3-Montats Kontaktlinsen?

1-Jahres Kontaktlinsen anstatt 1/3-Montats Kontaktlinsen?

27. August 2006 um 12:58

Hallo!
Ich bin 15 Jahre alt und bin kurzsichtig. Auf dem Rechten Auge habe ich -2.75 und auf dem Linken Auge -2.50. Da ich seit 2 Jahren ungefähr eine Brille trage habe ich es letzendlich Leid bin, mich damit rumschlagen zu müssen, möchte ich mir Kontaktlinsen anschaffen, weil ich von vielen gehört habe das sie komfortabler und bequemer sind. Vielleicht mehr aufwand am anfang wegen dem Anpassen und gewöhnen, aber ich denke dafür lohnt es sich dann sein Brillengestell aufzugeben. Ich habe keinerlei Erfahrung und möchte mir wenn, dann 1-Jahres Kontaktlinsen kaufen. Die Frage ist nur, ob sie auch genauso gut sind wie 1-Monats Linsen und auch kostengünstiger, weil ich nunmal auch nicht jeden Monat 20-40 Euro ausgeben möchte. Hat jemand schon Erfahrungen mit 1-Jahres Linsen gemacht und wie war der Eindruck, oder weiß jemand ob die überhaupt taugen und kostengünstiger sind als eben 1/3-Monats Linsen??

Danke schonmal im vorraus!
Lylinn

Mehr lesen

30. August 2006 um 21:12

Also
ich würde monatslinsen nehmen, von jahreslinsen halte ich eher wenig. du musst ja auch beachten, dass linsen irgendwann kaputt gehen bzw sich abnutzen. ich hab zur zeit grad ne entzündung in beiden augen und es ist absolut nicht damit zu spaßen, am anfang würd ich monatslinsen nehmen.die nutzen sich auch ab, das merkst du auch. aber auf jeden fall das mit arzt und optiker klären.
ich hab schon ca viermal optikeruntersuchung und dreimal arzt hinter mir in drei monaten.
wobei dich das nicht entmutigen soll, gell?!
lg actwo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 22:15

Hallo Lylinn,
ich kaufe meine Linsen über www.contactlinsenman.de, also übers Internet. Dort ist es billiger als bei Fielmann! Früher habe ich Jahreslinsen gehabt, aber es ist so, dass diese Linsen, da sie ja ein Jahr halten sollten, dicker sind als z.B. Tages- oder Wochenlinsen. Sie sind zwar stabiler, aber man merkt sie halt mehr. Und es ist auch so, dass Linsen nach etwa 3-5 Tagen von Bakterien wimmeln, sodass man sie unter Zuhilfenahme einer speziellen Flüssigkeit zwischen den Fingern sauberreiben muss. Das kostet natürlich auch Geld! - Ich kaufe seit Jahren Tageslinsen bei der o.g. Adresse und trage sie eine Woche. Ich habe auf beiden Augen -4, sodass ich nur eine Sorte brauche (zwischendurch hatte ich auch mal verschiedene Werte feststellen lassen, aber jetzt nicht mehr). Ich lasse sie über Nacht in "Opti Free Express" (das ist so mild, dass man damit die Linsen, wenn man einen Fremdkörper spürt, spülen und sofort wieder einsetzen kann - mit manchen Mitteln darf man das nicht!), und ich habe überhaupt keine Probleme mit den Linsen! Am Anfang meiner "Linsenkarriere" hatte ich Angst, dass ich die Dinger beim Haarewaschen oder Schwimmen verliere, aber sie saugen sich bei Wasserkontakt nur noch fester an den Augen fest, und außerdem hat man mit Tageslinsen ja immer welche in petto. Bezahlt habe ich letztens 126,- Euro für 90 Linsen (=45 Wochen bzw. 10,3 Monate und 4 Flaschen Opti Free Express, wie lange ich damit auskomme, weiß ich nicht, aber auch ein paar Monate).
LG Meerblau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2006 um 13:39

Monatslinsen!!!
Hallo Lyinn,

ich würde dir von Jahreslinsen abraten, ich selber habe Monatslinsen. Da kostet 1 halbes Jahr bei Fielmann ca. 80 , aber es sind qualitativ sehr gute! Außerdem musst du bedenken dass du noch im Wachstum bist, sprich, deine Augen verändern sich ja auch noch. Stell dir vor, du hast Jahreslinsen, hast die noch 9 Monate zu tragen, und plötzlich verändern sich deine Augen ... bei Halbjahreslinsen lasse ich mich immer kurz vor dem Kauf der Neuen "durchchecken". Meine Augen verändern sich auch noch, obwohl ich 25 bin!! Zudem kann es passieren dass du mal eine verlierst, beim reinsetzen. Ist mir mal passiert, ist natürlich echt blöd. Sie ist runtergefallen und ich - blind wie ein Maulwurf -, hab sie nicht wiedergefunden, selbst nicht als ich die Brille aufgesetzt hab. Sowas ist natürlich sehr ärgerlich, weil du dann einen Monat "vergeudet" hast, aber bei Jahreslinsen würde ich mich noch mehr ärgern, wenn das passieren würde!
Eine Brille brauchst du ohnehin. Meine Optikerin meinte, man darf Linsen nicht länger als 14 - 16 Stunden drinhaben.
Und keine Angst vorm einsetzen, ist am Anfang komisch, aber man gewöhnt sich dran, lass dich davon nicht entmutigen! Geh aber auf jeden Fall zum Doc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2006 um 13:40

Sorry
hatte nicht gesehen dass Kathis dasselbe geschrieben hat mit dem Wachstum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen