Home / Forum / Fit & Gesund / Zu schnell absprizten vom Allerfeinsten.....

Zu schnell absprizten vom Allerfeinsten.....

10. Mai um 9:44

Hallo,

ich habe mich nun hier angemeldet, weil ich eure Hilfe brauche, was das Thema Sex angeht.

Ich bin 25 und mittelmäßig erfahren, was Sex angeht. Ich treffe mich übernächstes Wochenende mit einer Frau, die ich bereits schon 2x getroffen habe. Beim (legendären) 3. Date wollte ich eigentlich loslegen, was Eskalation betrifft, da wir uns auch bei ihr zum DVD-Abend treffen. Das der Film dabei nur ne Nebenrolle spielt, ist ja häufig der Fall und der berüchtigte DVD-Abend ist eben oft nur die Verschleierung für "Heute wird gepimpert".

Aber nun hab ich den Salat...

Bei jedem(!) Sex den ich bis jetzt hatte, ich folgendes passiert:

Ich leg ein hammer Vorspiel hin, weiß mit ihrem Körper umzugehen usw. (das weiß ich von den Frauen und ich merk es ja selber auch, wie meine Zunge und meine Finger ankommen - muss gestehen, dass ich da auch Stolz drauf bin, da mich das von den typischen Rein-Raus-Typen abhebt und ich genieße das Vorspiel auch)

und dann kommt es zur Penetration. Ich führ ihn ein und ZACK!, ich komme, ohne mich auch nur 1x rein und raus bewegt zu haben.

Habe es auch schon ohne Vorspiel versucht, um zu wissen, ob es daran liegt. Aber leider nicht. Das Selbe auch ohne Vorspiel...

In jeder Stellung, bis auf einer.

Bin ich unten und sie rackert sich auf mir einen ab, dann kann ich ewig. Ich kann mein Kommen steuern und hab den Frauen dadurch nicht selten (aber auch nicht bei allen!!) multiple Orgasmen beschert.

Habe es bereits mit mehreren Techniken versucht und war auch schon bei 2 Ärzten, die mir immer wieder zu Techniken geraten haben, die aber nichts gebracht haben. Hauptproblem ist, dass ich nicht mal bis zur Anwendung dieser Techniken komme, da ich ja bereits beim Einführen ejakuliere.

Kurz gesagt: Das Drumherum passt, aber das Eigentliche ist für den Arsch...

Bei den vorherigen Frauen war es zwar immer eine richtig beschissene Situation und ich hab sie auch nicht wieder gesehen, obwohl wir eine sehr schöne Zeit ohne Sex verbracht haben.

Gut, musste mich jedes Mal damit abfinden. Was schon nicht toll ist, wenn du jedes Mal weißt, dass wenn es ins Eingemachte geht, du leider als Verlierer aus der Sache rausgehst, obwohl dein Kennenlernen und deine Verführung gut waren...

Diese Frau, die ich jetzt aber am Wochenende sehe, will ich wirklich sehr ungern verlieren, da sie einfach toll ist und ich gerne mit ihr weitergehen würde.

Was soll ich jetzt tun?

Klar, ich könnte ihr erklären, dass dieses Problem besteht, was aber dann gleich ein Abturner wäre und nicht gerade die pure Männlichkeit ausstrahlt, wenn wir anfangen rumzumachen und ich dann mit ihr reden muss (kotz...!).

Außerdem ist Sex, der nur auf einer Stellung beruht, eben in der sie die (Haupt-)Arbeit machen muss, nicht gerade der Hammer, sondern sehr eintönig...

Ich bin ein recht selbstbewusster Kerl. Hab auch schon hin und wieder mal keinen hoch bekommen - ja mein Gott, dann is das halt so. Ich schämte mich nie dafür. Hat man(n) (und Frau) halt mal Pech gehabt. Aber dieses Problem nervt mich doch langsam extrem, da ich merke, wie mir dieses Problem sehr viel kaputt macht und ich auch merke, wie es doch langsam aber sicher an dem Selbstbewusstsein kratzt.

Auch habe auch kein Problem mit meinem kleinen andreas...Gut er könnte etwas größer sein, aber das kann ich nicht ändern (oder nur schwierig) und das ist mir dann auch relativ egal. Er hat ne ziemlich gute Form für Frauen, da er schön nach oben gebogen ist, was für das Treffen des G-Punkts nicht unbedingt das Schlechteste ist. Also ein Problem zwischen mir und meinem besten Kumpel besteht nicht.

Wär ne geile Sache, wenn ihr mir weiterhelfen könnt oder mir sagt, wie ihr diese Situation lösen würdet. (sowohl kurzfristig - fürs nächste Wochenende. Als auch langfristig)
 

Top 3 Antworten

21. Juni um 10:11

oh man, ich kanns nicht mehr hören.... ich bin ja ne Frau, also sag ich jetzt mal ganz klar meine Meinung. Egal ob ich da jetzt einige verärger oder nicht. Das ist nicht meine Absicht, aber passiert. Also, es ist total scheiße für mich als Frau, wenn der Kerl nach ein paar Minuten schon fertig ist. Die meisten Männer pfeifen auf Vorspiel etc. Sorry, aber ich will verdammt nochmal auch was davon haben. Nicht nur kurz rein-raus. Ich will kommen!!! Am liebsten natürlich öfter. Und ein Orgasmus, der durch Oralsex oder Spielzeug oder sonst was herbeigeführt wird, ist NICHT vergleichbar mit einem echten Fick-Orgasmus. Sorry, ist so. Zumindest bei mir. Und ich wette, wenn mehr Frauen die Eier in der Hose haben würden und dazu stehen, dann müsstet ihr euch nicht fragen, wie wir das empfinden. Fertig werden, am besten noch total erschöpft umfallen und so tun als hättet ihr jetzt sonst was für Taten vollbracht - totaler Mist. Klar, ihr könnt da nichts dafür. Aber schön ist es nicht. und ihr sagt ja meistens selbst, ihr wollt länger können.... Und diese Tipps, mach doch mit der Hand oder der Zunge weiter - ich bitte euch. Total langweilig. Wenn es gerade los geht und die Frau ein bißchen was zu empfinden beginnt, es sich gut anfühlt - und dann zack-boom alles vorbei. Merkt ihr jetzt selber worauf ich hinaus will, oder? Wie gesagt, sollte kein Angriff werden. Ist nur die ganz persönliche Meinung einer Frau, die gerne Sex hat und das auch genießen will ps. vielleicht ist es oft wirklich nur, wie viele Dinge im Leben reine Kopfsache und ihr stresst euch da zu sehr. (so geht es mir, wenn ich unbedingt kommen will, dann klappt da gar nichts)
 

13 LikesGefällt mir

3. Juli um 5:57

Viele mit diesem Problem schieben die Schuld auf die Frau: manchmal schäme ich mich für meine Geschlechtsgenossen und deren "beleidigte Leberwurst" Haltung, sogar anonym im internet werden fremde Frauen abgewertet: wie sollen Frauen sich da trauen, sexuelle Probleme mit dem Partner offen anzusprechen? Dann bin ich wohl eh kein Mann - bei Oralverkehr bin ich so erregt, dass ich nicht lang durchhalte! Ich schaffe es nur mit dem Marathon Nights Spray länger!

11 LikesGefällt mir

29. Juni um 12:07

Ich hatte mal einen Freund, bei dem es ähnlich war. 1 min war das Maximum und das auch nur, wenn er das Tempo bestimmte. Und das bedeutete leider, dass er wie wild in mir rumstocherte. Wenn ich gesagt habe "mach bitte etwas langsamer" war seine Antwort "dann komme ich noch schneller", langsamer wäre für ihn intensiver und damit noch kürzer durchzuhalten. Der einzige Vorteil bei ihm war, dass er schon nach 10 min wieder konnte und ich beim 2. Mal dann auch eine Chance auf Genuss hatte. Naja alles in allem war es belastend und wurde nicht besser.

Er hat sich anderweitig Mühe gegeben, also mit Hand und Mund, aber naja tollen Sex stelle ich mit halt anders vor. Der hat dann auch diese Marathon benutzt, damit konnte er schon ne ganze Zeit länger, aber die Beziehung hat trotzdem nicht gehalten

11 LikesGefällt mir

6. Juni um 12:34

"Mach dir keinen Kopf".....das ist immer so einfach gesagt.....

Gefällt mir

11. Juni um 8:40

Du bist ja noch recht jung, und insofern solltest du die Tatsache einfach akzeptieren, denn es ist logisch und völlig normal sehr stark erregt zu sein, wenn da plötzlich eine nackte Frau vor einem liegt und genau das will, wovon man jahrelang nur geträumt hat.
Man wird nur ausdauernd beim Sex indem man Erfahrung sammelt, und das bedeutet dass man nach Möglichkeit relativ viel Sex hat und einfach Spaß daran hat, die Ausdauer kommt dann von ganz alleine mit der Zeit.



 

1 LikesGefällt mir

11. Juni um 14:57
In Antwort auf staunwieder

Du bist ja noch recht jung, und insofern solltest du die Tatsache einfach akzeptieren, denn es ist logisch und völlig normal sehr stark erregt zu sein, wenn da plötzlich eine nackte Frau vor einem liegt und genau das will, wovon man jahrelang nur geträumt hat.
Man wird nur ausdauernd beim Sex indem man Erfahrung sammelt, und das bedeutet dass man nach Möglichkeit relativ viel Sex hat und einfach Spaß daran hat, die Ausdauer kommt dann von ganz alleine mit der Zeit.



 

das gebe ich staunwieder recht

vor allem wenn man noch relativ jung und unerfahren ist und sich dieser Traum eines jeden Mannes plötzlich erfüllt eine Frau zu haben in dessen Scheide er seinen Penis einführen darf

Er spürt plötzlich die nackte Haut einer Frau die ihre Beine für ihn öffnet damit er in sie eindringen kann

Und dann der Moment wo er das Gefühl von Wärme und Geborgenheit in ihrer Scheide spürt

Das hält ein junger Mann kaum mehrere Stösse aus weil die Gefühle einfach zu extrem sind

Da hilft nur mit der Partnerin darüber Reden und regelmäßiger Geschlechtsverkehr dann wird es von mal zu mal besser

Gefällt mir

18. Juni um 9:10

ja, hatte ich bereits

Gefällt mir

21. Juni um 10:11

oh man, ich kanns nicht mehr hören.... ich bin ja ne Frau, also sag ich jetzt mal ganz klar meine Meinung. Egal ob ich da jetzt einige verärger oder nicht. Das ist nicht meine Absicht, aber passiert. Also, es ist total scheiße für mich als Frau, wenn der Kerl nach ein paar Minuten schon fertig ist. Die meisten Männer pfeifen auf Vorspiel etc. Sorry, aber ich will verdammt nochmal auch was davon haben. Nicht nur kurz rein-raus. Ich will kommen!!! Am liebsten natürlich öfter. Und ein Orgasmus, der durch Oralsex oder Spielzeug oder sonst was herbeigeführt wird, ist NICHT vergleichbar mit einem echten Fick-Orgasmus. Sorry, ist so. Zumindest bei mir. Und ich wette, wenn mehr Frauen die Eier in der Hose haben würden und dazu stehen, dann müsstet ihr euch nicht fragen, wie wir das empfinden. Fertig werden, am besten noch total erschöpft umfallen und so tun als hättet ihr jetzt sonst was für Taten vollbracht - totaler Mist. Klar, ihr könnt da nichts dafür. Aber schön ist es nicht. und ihr sagt ja meistens selbst, ihr wollt länger können.... Und diese Tipps, mach doch mit der Hand oder der Zunge weiter - ich bitte euch. Total langweilig. Wenn es gerade los geht und die Frau ein bißchen was zu empfinden beginnt, es sich gut anfühlt - und dann zack-boom alles vorbei. Merkt ihr jetzt selber worauf ich hinaus will, oder? Wie gesagt, sollte kein Angriff werden. Ist nur die ganz persönliche Meinung einer Frau, die gerne Sex hat und das auch genießen will ps. vielleicht ist es oft wirklich nur, wie viele Dinge im Leben reine Kopfsache und ihr stresst euch da zu sehr. (so geht es mir, wenn ich unbedingt kommen will, dann klappt da gar nichts)
 

13 LikesGefällt mir

22. Juni um 6:04

Das problem kennt "fast" jeder mann am anfang,ist aber größtenteils reine kopfsache und selbstbeherrschung. Durch das gefühl zu versagen setzt du dich selbst nur einem noch größeren druck aus,ich kenn das... Versuche einfach mal an etwas komlett anderes dabei zu denken,mach den kopf frei von dieser angst... Unter alkoholeinfluss können viele männer die ganze nacht ,weil man betrunken nicht soviel denkt,was aber nicht heißen soll das du dich jetzt jedesmal volllaufen lässt

Gefällt mir

22. Juni um 6:04

Das problem kennt "fast" jeder mann am anfang,ist aber größtenteils reine kopfsache und selbstbeherrschung. Durch das gefühl zu versagen setzt du dich selbst nur einem noch größeren druck aus,ich kenn das... Versuche einfach mal an etwas komlett anderes dabei zu denken,mach den kopf frei von dieser angst... Unter alkoholeinfluss können viele männer die ganze nacht ,weil man betrunken nicht soviel denkt,was aber nicht heißen soll das du dich jetzt jedesmal volllaufen lässt

6 LikesGefällt mir

22. Juni um 10:37
In Antwort auf stellakoenig

oh man, ich kanns nicht mehr hören.... ich bin ja ne Frau, also sag ich jetzt mal ganz klar meine Meinung. Egal ob ich da jetzt einige verärger oder nicht. Das ist nicht meine Absicht, aber passiert. Also, es ist total scheiße für mich als Frau, wenn der Kerl nach ein paar Minuten schon fertig ist. Die meisten Männer pfeifen auf Vorspiel etc. Sorry, aber ich will verdammt nochmal auch was davon haben. Nicht nur kurz rein-raus. Ich will kommen!!! Am liebsten natürlich öfter. Und ein Orgasmus, der durch Oralsex oder Spielzeug oder sonst was herbeigeführt wird, ist NICHT vergleichbar mit einem echten Fick-Orgasmus. Sorry, ist so. Zumindest bei mir. Und ich wette, wenn mehr Frauen die Eier in der Hose haben würden und dazu stehen, dann müsstet ihr euch nicht fragen, wie wir das empfinden. Fertig werden, am besten noch total erschöpft umfallen und so tun als hättet ihr jetzt sonst was für Taten vollbracht - totaler Mist. Klar, ihr könnt da nichts dafür. Aber schön ist es nicht. und ihr sagt ja meistens selbst, ihr wollt länger können.... Und diese Tipps, mach doch mit der Hand oder der Zunge weiter - ich bitte euch. Total langweilig. Wenn es gerade los geht und die Frau ein bißchen was zu empfinden beginnt, es sich gut anfühlt - und dann zack-boom alles vorbei. Merkt ihr jetzt selber worauf ich hinaus will, oder? Wie gesagt, sollte kein Angriff werden. Ist nur die ganz persönliche Meinung einer Frau, die gerne Sex hat und das auch genießen will ps. vielleicht ist es oft wirklich nur, wie viele Dinge im Leben reine Kopfsache und ihr stresst euch da zu sehr. (so geht es mir, wenn ich unbedingt kommen will, dann klappt da gar nichts)
 

versetze dich mal in die Lage des Mannes

Du verlangst Ausdauer und sagst dem Mann er MUß solange Standhaft sein bis er dich glücklich gemacht bzw befriedigt hat

Sowas geht gar nicht

Der Mann ist keine Maschine und entweder das Paar ist eingespielt und das Problem zu schnell kommen ist weg trainiert oder dieser Druck ausdauernd zu sein macht alles noch viel schlimmer

Wie willst du entspannten und liebevollen Sex haben wenn der Mann schon von vorne herein Angst haben muß das es ihm schnell kommt ?

Wie wäre es wenn du ihn nach dem vorzeitigen kommen liebevoll in den Arm nimmst und ihn spüren läßt das es nicht schlimm ist und im laufe der Zeit wird es immer besser weil der Druck auf ihn nicht mehr da ist

Männer sind keine Maschinen

 

1 LikesGefällt mir

23. Juni um 7:10

Du setzt Dich zu stark unter Druck und wirst dann total nervös. Je nervöser Du jedoch bist, desto schneller kommst Du. Dann schwirren Gedanken in Deinem Kopf rum, wie: "Oh, was wenn ich wieder zu schnell komme? Was denkt Sie dann über mich? Denkt Sie vielleicht, dass etwas nicht mit mir stimmt?".

Wichtig ist in so einem Moment, dass Du Dich nicht im solchen Gedanken verlierst. Sonst wirst Du nämlich nur noch nervöser. Widme Deine Aufmerksamkeit stattdessen dem, was direkt vor Dir passiert: was Du siehst, was Du riechst, was Du schmeckst, was Du fühlst und was Du hörst. Wenn Du das tust, hast Du kaum mehr Zeit Dir tausend Gedanken zu machen und wirst dementsprechend auch weniger nervös sein!

Das kannst Du auch bei der SB üben. Richte dafür Deine Aufmerksamkeit auf Deinen Körper und Deine Erregung. Jedes Mal, wenn Du Dich in anderen Gedanken verlierst, besinne Dich wieder zurück auf Deinen Körper und Deine Erregung. So lernst Du, Dich auf das Hier und jetzt zu konzentrieren und nicht auf das, was vielleicht passieren könnte.

1 LikesGefällt mir

29. Juni um 12:07

Ich hatte mal einen Freund, bei dem es ähnlich war. 1 min war das Maximum und das auch nur, wenn er das Tempo bestimmte. Und das bedeutete leider, dass er wie wild in mir rumstocherte. Wenn ich gesagt habe "mach bitte etwas langsamer" war seine Antwort "dann komme ich noch schneller", langsamer wäre für ihn intensiver und damit noch kürzer durchzuhalten. Der einzige Vorteil bei ihm war, dass er schon nach 10 min wieder konnte und ich beim 2. Mal dann auch eine Chance auf Genuss hatte. Naja alles in allem war es belastend und wurde nicht besser.

Er hat sich anderweitig Mühe gegeben, also mit Hand und Mund, aber naja tollen Sex stelle ich mit halt anders vor. Der hat dann auch diese Marathon benutzt, damit konnte er schon ne ganze Zeit länger, aber die Beziehung hat trotzdem nicht gehalten

11 LikesGefällt mir

3. Juli um 5:57

Viele mit diesem Problem schieben die Schuld auf die Frau: manchmal schäme ich mich für meine Geschlechtsgenossen und deren "beleidigte Leberwurst" Haltung, sogar anonym im internet werden fremde Frauen abgewertet: wie sollen Frauen sich da trauen, sexuelle Probleme mit dem Partner offen anzusprechen? Dann bin ich wohl eh kein Mann - bei Oralverkehr bin ich so erregt, dass ich nicht lang durchhalte! Ich schaffe es nur mit dem Marathon Nights Spray länger!

11 LikesGefällt mir

7. Juli um 6:29

Ich hatte solche Probleme auch mal, aber es hat sich mit der richtigen Frau ziemlich schnell erledigt.

Was genau das Rezept ist, ist nicht so leicht zu sagen. Es hat vermutlich viel mit tief sitzenden Ängsten zu tun, ich war dann sehr angespannt, so nach dem Motto, "Ohje, blos nicht wieder so schnell kommen, hilfe!!". Als ich merkte, dass diese Ängste nicht begründet sind, wurde es bald besser.

1 LikesGefällt mir

8. Juli um 7:13

So ich hab mir das Spray auch mal gegönnt. Ich habe eigentlich kein Problem, aber wollte einfach mal interessehalber schauen was so alles geht. Ist es nicht möglich einfach ein Kondom zu nehmen dort 1 oder 2x reinzusprühen, überziehen und dann versuchen gleichmäßig zu verteilen? Ich denke dann ist man nicht so eingeschränkt und kann auch mal spontan Sex haben ohne vorher für 5 oder 10 Minuten aufs Klo zu gehen, dann lässt man hier eben beim Vorspiel das Kondom ein bisschen länger drauf. Habe nur bedenken, dass wenn man das dann 20 oder 30 Minuten drauf hat, dass es der Eichel schadet, da es so lange einwirken kann. Bin da jetzt kein Experte ich glaub ich probier das einfach mal aus

2 LikesGefällt mir

12. Juli um 19:24

Eines Morgens, als sie das Frührstück bereitete, das Brot schnitt, die Butter aus dem Kühlschrank holte und die Frühstückseier ins heiße Wasser legt, stürzt sie auf ihren Gatten zu und fordert ihn auf, sie sofort und auf der Stelle zu vernaschen. Er war zwar überrascht aber doch Willens ihrem Wunsch zu entsprechen.

Nachdem er Sie auf dem Küchentisch genommen hat, stellt er doch die Frage, was sie zu diesem plötzlichen und überraschenden Entschluss führte. Sehr ernüchternd war die Antwort:

"Unsere Eieruhr ist kaputt und wie soll ich sonst wissen wann 4 Minuten um sind!"

Gefällt mir

13. Juli um 7:03

Haha...selten so gelacht Macht euch ruhig über männliche Schwächen lustig..
Ich kenne das auch umgekehrt.

Frauen, für die der Sex zuende ist, nachdem sie gekommen sind. Die dann nicht mehr können oder nicht mehr wollen. Die auf zarte Anregungen bei passender Gelegenheit, weil es so auf Dauer nicht weitergehen kann, mit den Worten reagieren "Mach' ich nicht, will ich nicht", "Mit deinen Wünschen kann ich nichts anfangen" oder "Du musst mich schon so nehmen, wie ich bin"

Es sind nicht immer nur die Männer

Gefällt mir

17. Juli um 20:28

Zu deinem Punkt (4): Seit ich wusste wie und was, kam die Frau (und alle nach ihr). Es lag also an mir.
Leider wissen die meisten Frauen selbst nicht, was der Mann machen sollte. Deshalb bleiben viele Paare frustriert.

Gefällt mir

29. August um 7:00

Ich nochmal.....
Ich habe diese Durex-Kondome mal vor Jahren mit einem Partner ausprobiert und fand es schrecklich. Ich liebe es zu sehen, wenn er Mann Spaß hat und sich fallen lassen kann. Bei diesen Kondomen jedoch konnte man allein am Gesichtsausdruck erkennen, dass er selbst nicht weiß, ob es ihm nun gefällt oder nicht. Und viel länger ging der Sex damit auch nicht; das Problem mit dem zweiten Mal hatten wir danach auch: die Eichel war taub und es dauerte ne Weile bis es abklang.

Gefällt mir

31. August um 5:48

Eine Variante wenn es wieder mal (vorher) in die Hose geht und er dann mit einem Blick wie ein Pandabär dasteht, mach die Augen halb zu, setze den Schlampenblick auf und sag laut: "Oooh, ich habs Dir bis jetzt nie gesagt, aber ich steh in Wirklichkeit so sehr drauf, dass ich Dich so sehr errege. Das macht mich noch schärfer, besorg es mir jetzt mit Spielart X bis zum Ende".
Das könnte sein Selbstvertrauen verbessern wenn er merkt, dass es Deine Lust garnicht ruiniert, wie er glaubt. Ich persönlich glaube kaum ein Mann würde bei sowas über den Wahrheitsgehalt nachdenken, wenn es das erotische Ego streichelt.
Ansonsten würde ich an deiner Stelle mal dieses Spray testen!
 

Gefällt mir

31. August um 5:48

Eine Variante wenn es wieder mal (vorher) in die Hose geht und er dann mit einem Blick wie ein Pandabär dasteht, mach die Augen halb zu, setze den Schlampenblick auf und sag laut: "Oooh, ich habs Dir bis jetzt nie gesagt, aber ich steh in Wirklichkeit so sehr drauf, dass ich Dich so sehr errege. Das macht mich noch schärfer, besorg es mir jetzt mit Spielart X bis zum Ende".
Das könnte sein Selbstvertrauen verbessern wenn er merkt, dass es Deine Lust garnicht ruiniert, wie er glaubt. Ich persönlich glaube kaum ein Mann würde bei sowas über den Wahrheitsgehalt nachdenken, wenn es das erotische Ego streichelt.
Ansonsten würde ich an deiner Stelle mal dieses Spray testen!
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen