Home / Forum / Fit & Gesund / Warum schwitze ich auf einmal so extrem viel?!

Warum schwitze ich auf einmal so extrem viel?!

10. Juli um 23:12


Hallo
Seit einiger Zeit schwitze ich extrem viel, obwohl ich vorher nie Probleme mit dem Schwitzen hatte.
Meist fange ich schon bei einem Spaziergang nach den ersten 100 Metern an zu schwitzen und ich weiß nicht warum. Vorallem im Gesicht und am Oberkörper ist es extrem.

Kann mir jemand sagen, was dagegen hilft?
Oder sollte ich lieber einen Arzt aufsuchen?

11. Juli um 8:01

Ein Arzt aufzusuchen ist nie verkehrt. Wir wissen nicht wie alt du bist, was du wiegst, was du fuer Medis nimmst...Es kann was mit Hormonen zu tun haben, mit Wechseljahre, auch mit Herzschwäche. Grundsetzlich kann man sagen, dass Schwitzen Mineralstoffverlust bedeutet. Es ist wichtig, dass du genug trinkst. 30 ml pro kg. Wenn du 100 kg wiegst, musst du 3 liter trinken, am besten stilles Wasser und vergiss die Mineralstoffe nicht vor allem Magnesium.lg

Gefällt mir

11. Juli um 9:00
In Antwort auf julius127

Ein Arzt aufzusuchen ist nie verkehrt. Wir wissen nicht wie alt du bist, was du wiegst, was du fuer Medis nimmst...Es kann was mit Hormonen zu tun haben, mit Wechseljahre, auch mit Herzschwäche. Grundsetzlich kann man sagen, dass Schwitzen Mineralstoffverlust bedeutet. Es ist wichtig, dass du genug trinkst. 30 ml pro kg. Wenn du 100 kg wiegst, musst du 3 liter trinken, am besten stilles Wasser und vergiss die Mineralstoffe nicht vor allem Magnesium.lg

Ich bin 15 Jahre alt und bin normalgewichtig, deshalb kann ich mir das mit dem Schwitzen auch nicht erklären.
Ich nehme seit 2 Jahren die Pille und hatte da auch nie Probleme, also liegt es bestimmt auch nicht an den Hormonen
Sonst nehme ich keine Medikamente ein. Ich trinke täglich so um die 2 Liter Wasser.

Gefällt mir

11. Juli um 17:46

Wenn du die Pille 2 Jahre vertragen hast und jetzt ploetzlich Probleme hast, kannst du nicht s ausschließen, dass das Schwitzen nicgts mit der Pille zu tun hat. Das Schwitzen kann durchaus hormonell bedingt sein. Jede Pille fuehrt zu Oestrogendominanz d.h. Progesteron fehlt. Du hast seit 2 Jahren keinern Eisprung mehr und bei der Blutung handelt es sich nur um eine Abbruchblutung. Du brauchst doch nur mal schwitzen und pille auf google eintippen. Hat dich der Frauenarzt nicht ueber Spätschäden aufgeklärt? Du wirst Pille doch nicht fuer gesund halten?
Jede Pille fuehrt zu hormonellem Ungleichgewicht und Mineralstoffmangel. Wenn du dann noch schwitzt, wird der Mineralstoffmangel weiter verstärkt. Warum hast du dir mit 13 schon die Pille aufschwatzen lassen. Du solltest dich unbedingt an deinen Hausarzt wenden. Lg

Gefällt mir

12. Juli um 9:19
In Antwort auf julius127

Wenn du die Pille 2 Jahre vertragen hast und jetzt ploetzlich Probleme hast, kannst du nicht s ausschließen, dass das Schwitzen nicgts mit der Pille zu tun hat. Das Schwitzen kann durchaus hormonell bedingt sein. Jede Pille fuehrt zu Oestrogendominanz d.h. Progesteron fehlt. Du hast seit 2 Jahren keinern Eisprung mehr und bei der Blutung handelt es sich nur um eine Abbruchblutung. Du brauchst doch nur mal schwitzen und pille auf google eintippen. Hat dich der Frauenarzt nicht ueber Spätschäden aufgeklärt? Du wirst Pille doch nicht fuer gesund halten?
Jede Pille fuehrt zu hormonellem Ungleichgewicht und Mineralstoffmangel. Wenn du dann noch schwitzt, wird der Mineralstoffmangel weiter verstärkt. Warum hast du dir mit 13 schon die Pille aufschwatzen lassen. Du solltest dich unbedingt an deinen Hausarzt wenden. Lg

Ich habe mir die Pille nicht aufschwatzen lassen. Ich wollte sie nehmen, weil ich extreme Bauchkrämpfe bei meiner Periode hatte und deshalb manchmal sogar nicht laufen konnte. Außerdem kam meine Periode sehr unregelmäßig und durch die Pille sind alle Probleme weg, auch Pickel und co.

Gefällt mir

12. Juli um 17:43

Das hätte man auch mit natuerlichen Hormonen behandeln koennen und mit transdermaler Magnesiumtherapie. 

Gefällt mir

12. Juli um 17:43

Das hätte man auch mit natuerlichen Hormonen behandeln koennen und mit transdermaler Magnesiumtherapie. 

Gefällt mir

12. Juli um 17:57

Die Pille nimmt den Frauen den koerpereigenen Schutz vor Krebs. Es ist deshalb wichtig, dass du regelmäßig zum Pap kommst. Deine Probleme sind weg, da du keine Regel mehr hast. Du hast lediglich Abbruchblutung. Und im Laufe der Zeit werden noch ganz andere Probleme auf dich zukommen - nicht nur schwitzen. Man sollte erst denken, dann schlucken. Du bist nicht mehr zu klein zum Recherchieren. Gib auf google bioidentische Hormontherapie ein. Und lass dich von deinem Hausarzt beraten.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben