:

Home / Forum / Fit & Gesund / Und heute gehts weiter

Forum

Und heute gehts weiter

12. Juni 2010 um 14:27

nicht viel geschlafen, total müde u kaputt.. und schon wird man schwach u holt sich wieder doppelt u dreifach Schokolade.. bohr ich hasse es langsam... jedes mal nehm ich mir vor, mich abzulenken und jedesmal tapp ich wieder voll rein... ich glaub ich lerne es nie...

Nicht weinen! DAS kennt jeder, der schon mal verlassen wurde!

Nicht weinen! DAS kennt jeder, der schon mal verlassen wurde!

Nicht weinen! DAS kennt jeder, der schon mal verlassen wurde! Nicht weinen! DAS kennt jeder, der schon mal verlassen wurde!

Diese 6-Jährige tanzt für ihr Leben gern - und darf zum ersten Mal auf die ganz große Bühne! Diese 6-Jährige tanzt für ihr Leben gern - und darf zum ersten Mal auf die ganz große Bühne!

Dieser putzige Welpe begegnet zum ersten Mal einer Zitrone - und versteht die Welt nicht mehr Dieser putzige Welpe begegnet zum ersten Mal einer Zitrone - und versteht die Welt nicht mehr

12. Juni 2010 um 14:36

..
als ob man auf einmal keine Kontrolle mehr hätte.. und man denkt nur... das Essen könne einem helfen. sowas dämliches... ich falle immer wieder drauf rein

Ich mag

12. Juni 2010 um 14:48
In response to kimberly255

..
als ob man auf einmal keine Kontrolle mehr hätte.. und man denkt nur... das Essen könne einem helfen. sowas dämliches... ich falle immer wieder drauf rein

Ich weiß,
ich kenne das nur zu gut. habe grade nutella brote gegessen und fühle mich auch schlecht... heute abend bin ich auf eine verlobung eingeladen und am liebsten würd ich absagen. aber so blöd es auch ist: das beste ist ablenkung! so habe ich schon gedacht, dass ich die ferien nutze um alles in den griff zu bekommen und jedes mal hab ich zugenommen
lass den kopf nicht hängen
xoxo

Ich mag

12. Juni 2010 um 15:04
In response to august92

Ich weiß,
ich kenne das nur zu gut. habe grade nutella brote gegessen und fühle mich auch schlecht... heute abend bin ich auf eine verlobung eingeladen und am liebsten würd ich absagen. aber so blöd es auch ist: das beste ist ablenkung! so habe ich schon gedacht, dass ich die ferien nutze um alles in den griff zu bekommen und jedes mal hab ich zugenommen
lass den kopf nicht hängen
xoxo


schön, dass ich hier Gleichgesinnte habe.. bohr.. warum kann man sich denn nicht einmal ablenken... ich versteh das nicht... früher hab ich doch auch nicht zu Schokolade gegriffen.. und da hatten wir noch die Doppelte Menge im -Schrank. könnt echt.. bohr

Ich mag

12. Juni 2010 um 16:08
In response to august92

Ich weiß,
ich kenne das nur zu gut. habe grade nutella brote gegessen und fühle mich auch schlecht... heute abend bin ich auf eine verlobung eingeladen und am liebsten würd ich absagen. aber so blöd es auch ist: das beste ist ablenkung! so habe ich schon gedacht, dass ich die ferien nutze um alles in den griff zu bekommen und jedes mal hab ich zugenommen
lass den kopf nicht hängen
xoxo


Heppp !!!
Ts ts...
Keine Nutella mehr kaufen !!!
Wo kommt diese Nutella schon wieder her ????

Ich mag

12. Juni 2010 um 16:12
In response to kimberly255


schön, dass ich hier Gleichgesinnte habe.. bohr.. warum kann man sich denn nicht einmal ablenken... ich versteh das nicht... früher hab ich doch auch nicht zu Schokolade gegriffen.. und da hatten wir noch die Doppelte Menge im -Schrank. könnt echt.. bohr

Ich falle auch immer wieder
auf die Ess-Trost-Masche herein... !!!
Seit ewigkeiten ... amchmal, wenn ich müde bin oder verärgert vergesse ich, was gut und schlecht tut oder tun wird ... oder die letzten Male schlecht getan hat.
Nein. Trost (oder Suchterfüllung ...) muss SOFORT her... )

Ich mag

12. Juni 2010 um 16:15
In response to doriane1609


Heppp !!!
Ts ts...
Keine Nutella mehr kaufen !!!
Wo kommt diese Nutella schon wieder her ????

Das
finde ich genauso falsch.

Sich die FA auslösenden Dinge zu VERBIETEN ist ein völlig falscher Ansatz.

An Symptomen rum zudrehen bringt nix.

wichtig ist es bewusst zu essen. Vor allem Auslöser einzubauen.


TIP

Kleine Hotelpackungen kaufen. Die kleinen abgepackten Portionen. EInzelnd. Auch Marmelade und Honig sind so viel besser einzuteilen.

Ich mag

12. Juni 2010 um 16:35
In response to resileinchen

Das
finde ich genauso falsch.

Sich die FA auslösenden Dinge zu VERBIETEN ist ein völlig falscher Ansatz.

An Symptomen rum zudrehen bringt nix.

wichtig ist es bewusst zu essen. Vor allem Auslöser einzubauen.


TIP

Kleine Hotelpackungen kaufen. Die kleinen abgepackten Portionen. EInzelnd. Auch Marmelade und Honig sind so viel besser einzuteilen.

Hört sich nicht schlecht an...
bin ehrlich.. hab mich die letzte zeit nur am Riemen gerissen. hab zwar echt gut gegessen, aber jegliche Art von Süßem hab ich ausgegrenzt. am Anfang wars noch einfach, und dann... hatte ich schon ein schlechtes Gewissen überhaupt was zuzulassen, was -untypisch- für meinen Speiseplan war, was absolut krank ist .. naja und jetzt bin ich wieder am gleichen Punkt angekommen.. mmmmm mist.. wie machst du das denn mit den kl Portionen.. erzähl mal genauer, finde das echt hilfeich.. wie baust du das denn ein.. jeden 2-3 _Tag oder???

Ich mag

12. Juni 2010 um 17:18
In response to resileinchen

Das
finde ich genauso falsch.

Sich die FA auslösenden Dinge zu VERBIETEN ist ein völlig falscher Ansatz.

An Symptomen rum zudrehen bringt nix.

wichtig ist es bewusst zu essen. Vor allem Auslöser einzubauen.


TIP

Kleine Hotelpackungen kaufen. Die kleinen abgepackten Portionen. EInzelnd. Auch Marmelade und Honig sind so viel besser einzuteilen.

Hm ...
Bei mir ist es schon einfacher, wenn kein Nutella a ist.
In der Arbeit lagen 2 Familiengläser da. (ich kaufe sonst nie Nutella, ich bin es nicht gewohnt. Meine ersten Gläser waren Bionutella, 4 Mal in einem Jahr. Seit einem Jahr genauer gesagt. Weniger als 500g auf einmal ging aber nie... Das hätte mich zerrissen, mich von dem halbvollen Glas loszureissen ... )

Ber in der Arbeit habe ich jedes Glas an einbem Abend gegessen, weil es da war und sonst nichts (bei Überstunden) ...
Wenn kein Nutella da ist denke ich nicht daran und bekomme Appetit auf andere Sachen ... normales Essen, zum Beispiel.
Ich finde (für mich) hilft es, die gewohnten FA-Auslöser einige Zeit vaus meiner Nähe zu verbannen.
Wenn sie nicht mehr so gewohnt sind, sind sie zugleich auch weniger Auslösen.
Aber wenn man es schafft, diese ganz bewußt und hart zu portionnieren und homöopatisch zu essen, und die Leere auszuhalten, wenn man von einer Sache, die "nach mehr" schmeckt nur wenig bekommt (wenn man es überhaupt schafft) ist es die harte Tour aber vielleicht eine wirksame Therapei, damit man keine "Auslöser mehr har.
Bei mir funktionniert es bisher nicht. Ich bekomme bei manchen Sachen immer Lust auf mehr und werde unruhig ...
(Ich ess die ganzen Hotelpackungen auf einmal ... Aber auch 15 Hotelpackungen sind weniger als 750g Nutella ... Immerhin.

Ich mag

12. Juni 2010 um 21:55
In response to kimberly255

..
als ob man auf einmal keine Kontrolle mehr hätte.. und man denkt nur... das Essen könne einem helfen. sowas dämliches... ich falle immer wieder drauf rein

ist voll die mega FA draus geworden...
scheiße.. so viel hatte ich lang nicht mehr gegessen. ich war so müde und hatte so Hunger auf alles.. sowas hatte ich lang nicht mehr, dass mein Bauch sowas von weh tut.. mist.... schäm mich total.. wie kann man so schnell wieder abrutschen... man. ey .... ich glaub ich verbanne wirklich alles erstmal...

Ich mag

Previous threads
Anzahl von Antworten
Letzte Antwort

Last Author's threads

Beliebteste Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben