Home / Forum / Fit & Gesund / Staendige Magenschmerzen nach Alkoholkonsum- wer weis Rat?

Forum

Staendige Magenschmerzen nach Alkoholkonsum- wer weis Rat?

15. April 2007 um 23:30

Nach einem Party-Abend, meistens Freitags und Samstags, mit Alkoholgenuss - sagen wir mal vom Start nach der Arbeit 18Uhr bis Mitternacht, so rum- ich trinke eigendlich nur Bier und nach ner Zeit vielleicht auch mal Vodka/Cola oder Whisky/Cola,....nach einigen Abenden/Monaten kann ich das nicht mehr.
Ich bekomme nach 2-3 Bier Magenschmerzen, direkt da, wo sich die Rippen nach rechts und links trennen, und wenn ich auf Toilette gehe, irgendwie so eine Art Durchfall-nicht ganz schlimm, aber (sorry fuer die etwas ekelige Beschreibung)...breiigen Stuhlgang,...und irgendwie fuehle ich ein wenig Uebelkeit! Weiterhin habe ich auch noch das Gefuehl aufsteigender Magensaeure, aber nie ein Aufstossen...
Dieser Magenschmerz haelt auch noch nach der Party-Nacht an, laesst aber waehrend der Woche nach, wo ich kein Alkohol trinke.
Wenn ich abends/nachts dann mit schmerzenden Magen nach Hause komme und ein kaltes Glas Milch trinke und sitze (der Schmerz ist im stehen schlimmer als im sitzen!)ist das wie eine Wohltat und der stechende Schmerz laesst etwas nach.
Ueber die Woche ist der Schmerz untertoenig immer da, und geht manchmal weg, manchmal kommt er wieder....
Sobald wir dann aber wieder raus sind, an einem Freitag abend, geht es wieder los-
Und das ist so unangenehm, dass ich gar keinen Spass mehr haben kann, mal ein Bier zu trinken, und ich eigendlich dann direkt nach Hause moechte.
Das ist sehr nervig, da ich gerne mal was trinke und mit Freunden weg gehe und auf Parties bin-
Ich war nun beim Arzt und der meinte er koennte da nichts machen, ich muesste wohl aufhoeren zu trinken, dann wuerde der Schmerz auf dauer auch weggehen.
Ich habe dann aber doch einen Bluttest verlangt und er hat mein Blut nun auf einen Magenpilz checken lassen und ein normales BLutbild machen lassen-
warte noch auf das Ergebniss.
Weiterhin habe ich mich mal erkundigt und rausgefunden, dass Magenschmerzen mit verbundener Uebelkeit und ein wenig breiiger Durchfall folgendes sein koennten:

Akute Gastritis
Reismagen
Pankreatitis

Hat irgendwer vielleicht Erfahrung mit so einem Schmerz in der Magengegend gemacht, im Zusammengang mit Alkoholgenuss?
Oder, was wuerdet ihr noch probieren, dass der Schmerz nachlaest/weggeht?

Bitte um Ehrliche und Ernst Gemeinte "Antworten", da mich das schon ein bischen mittnimmt- auch da der Arzt nich richtig was dagegen unternehmen wollte

LG und besten Dank fuer Eure Antworten schon einmal im Vorraus

Bienchen

Abnehm-Mythos #4: Die Fettverbrennung setzt erst nach 20 Minuten ein!

Abnehm-Mythos #4: Die Fettverbrennung setzt erst nach 20 Minuten ein!

Abnehm-Mythos #4: Die Fettverbrennung setzt erst nach 20 Minuten ein! Abnehm-Mythos #4: Die Fettverbrennung setzt erst nach 20 Minuten ein!

Der Power-Milchreis: Die perfekte Mahlzeit nach einem Workout! Der Power-Milchreis: Die perfekte Mahlzeit nach einem Workout!

Abnehm-Mythos #2: Durch viele Crunches bekomm ich ein Sixpack Abnehm-Mythos #2: Durch viele Crunches bekomm ich ein Sixpack

18. April 2007 um 16:10

Lass die finger...
...vom Alkohol. Auch wenn es zunächst schwer fällt. Wenn du ehrlich bist, wirst du auch feststellen, dass es nicht so schlimm ist. Man kann auch ohne Alkohol Spaß haben. Also, das Stechen klingt wie eine Magenschleimhautentzündung, aber der Durchfall spricht eher dagegen. Gönn dir eine Alkohol-Pause und schau dann ob es besser wird.

4 likes - Ich mag

19. April 2007 um 1:59

Selber Schuld wer saufen muß
Nur zur Info, Alk kann Magenkrebs verursachen..............
MSky

Ich mag

19. April 2007 um 3:25

Staendige Magenschmerze
da hilft 100%ZANTIC 150mg.eine,brausetablette auf ein glas wasser,dieser schmerz kommt auch durch heliobakterien teststeifen beim artzt u.apoteke.

Ich mag

20. April 2007 um 21:45

Übersäuerung!
Hi!
Ich schätze mal du leidest an einer Übersäuerung! Versuche eine Kur (mindestens 14 Tage, eher länger): kein Fleisch, kein Alkohol, keine Süßigkeiten, keine Fruchtsäfte oder Limos,... unterstützend nimm ein Basen-Pulver ein. Schüssler- Salze (Nr.8, Nr.9, Nr.10)können auch hilfreich sein. Oder du verzichtest in Zukunft ganz und gar auf Alkohol.

LG
Schmuppi

1 likes - Ich mag

15. Mai 2007 um 22:26

Weiss
was kaufe Schonkost bei Schlecker,
echt super und lecker
mfg

Ich mag

6. Juli 2007 um 0:21

Idee...

Vielleicht fehlen dir gewisse Alkohol-verarbeitungs-Enzyme, oder du hast zuwenige, oder sie arbeiten bei einer Menge ab 1-2 Bier nicht ausreichend gründlich und schnell.
So etwas kommt vor.
Ich weiß aber nicht, inwiefern man sowas abchecken kann aber glaube, dass dagegen nur das sich Fernhalten was bringt!

Ich mag

23. Juli 2007 um 18:12

Himmel,
ich muss da ein wenig undiplomatisch werden.
also, es tut dir nach alkohol weh. dein kärper sagt, ich will nicht. lass es dann sein.

DANN aber, weil du länger andauernde scmetzen hast, gehe zu einem internisten und berichte. eine magenspiegelung würde ich dir dringend empfehlen, bestehe drauf. ist zwar zum kotzen aber es rüumt den verdacht auf krebs aus.

es tut mir leid, wenn ich gleich mit der tür ins hasu falle, aber krebs können auch 20 jährige beklommen. ich kannte einen, der daran litt.

bitte gehe zu einem guten arzt, wenn es nicht klappt, in die ambulanz einer klinik, da müssen die dich komplett durchleuchten!

es kann dein pankreas sein, leber, magen.
aber ien gastritis, dafür bist du viel zu jung, gehe und lass dich spieglen.

1 likes - Ich mag

25. Juli 2007 um 10:28
In response to Motherssky

Selber Schuld wer saufen muß
Nur zur Info, Alk kann Magenkrebs verursachen..............
MSky

Ich kenne dieses problem
hi bienchen, auch wenn dein beitrag schon etwas älter ist, ich kenne dein problem, denn genau heute habe ich es wieder ...

habe gestern abend ca 1/2 flasche vodka geleert, und sitze heut nur aufm klo ...

heut habe ich zum ersten mal nicht nur die magenschmerzen, sondern auch diese übelkeit dazu ...

ich selbst habe noch nicht mit einem arzt drüber gesprochen, weil ich mal gelesen habe, es sei normal das der körper bei einigen so reagiert ...

hast du schon etwas neues zu hören bekommen ??

wäre super wenn du mir erzählen neues erzählen könntest.

danke dir schnonmal

mfg marcel aka DJTrixX

Ich mag

10. Mai 2009 um 22:02

D
hallo
ich habe auch städige schmerzen nach alkohol

Ich mag

21. März 2010 um 23:16

Ähnliche situ
also ich habe beerenzen getrunken der schon etwas stand und meine dass es damit etwas zu tun haben könnte
magenschmerzen
durchfall
dieses komische gefühl aufstoßen zu müssen in begleitung von übelkeit
teilweise schmerzen auf ungefärer höhe vom bauchnabel
ich habe diese beschwerden zum ersten mal und dies seit gestern vormittag
sollte ich einen artz aufsuchen falls diese beschwerden bis morgen nicht weg sind
immerhin denke ich es könnte sich auch um salmunellen(oder so ) handeln....

Ich mag

20. Juni 2011 um 22:29

Gastritis
also himmel sorry dass ich dass jetz so sagen muss aber i-wie lügst du ich bin 17 jahre jetz und ich habe genau die selben probleme wie binchen genau den selben scheiß ich habe mich durchleuchten lassen und bei mir wurde nach der magenspiegelung gastritis festgestellt also magenschleimhautentzündung ich habe 3 wochen nicht geraucht nicht getrunken dann war es weg als ich dann wieder anfing mit trinken rauchen gings wieder los jetz hab ich mir ein medikament verschreiben lassen was die magen säure mindert und ich kann wieder saufen wie ein loch

Ich mag

25. Juni 2011 um 16:30


das hier ist eine ehrliche und ernst gemeinte antwort. den breiigen stuhlgang, nennt man in fachkreisen auch bierschiss (mein ernst); dazu neigen manche leute. und deine magenschmerzen sind wohl ein zeichen für ne magenschleimhautreizung (auch nix seltenes). ich arbeite seit 5 jahren nebenher in ner kneipe und sehe das ungefähr jeden tag. geh mal zu nem allgemeinmediziner und lass dir pantozol oder omeprazol verschreiben.

1 likes - Ich mag

30. Juni 2011 um 10:49

Alkohol ist Gift
und dann meckerst Du über die Wikrungen?

Sauf nicht mehr und lebe gesund!

Ich mag

12. Juli 2011 um 18:00

Nux vomica
Gegen Leiden nach übermäßigem Alkoholkonsum hilt auf jeden Fall "nux vomica"
Schonmal probiert??

Ich mag

24. Juli 2011 um 12:34

Dein Körper weiß bescheid!
Höre auf ihn und höre auf zu trinken. Dann sind die Schmerzen weg!

Ich mag

Previous threads
Anzahl von Antworten
Letzte Antwort

Last Author's threads

Beliebteste Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben