Home / Forum / Fit & Gesund / Seit 1 1/2 Jahren keine Periode mehr

Seit 1 1/2 Jahren keine Periode mehr

9. Juni 2017 um 11:07

Hallo. Ich habe mit 11 Jahren meine Periode bekommen und da war es so das meine Periode vielleicht mal 1-2 Monate ausfiel was ja recht normal ist aber dann wieder kam. Jetzt bin ich 17 und bekomme seit 1 1/2 Jahren meine Periode gar nicht mehr. Ich war gestern noch bei meiner Frauenärztin gewesen und die meinte sie könnte mir die Pille verschreiben damit ich meine Periode wieder bekomme, das wäre aber nicht nötig da man als Frau ja nicht unbedingt die Periode bekommen muss. Aber ich meine, ich hatte 4 Jahre lang meine Periode und jetzt aufeinmal seit 1 1/2 Jahren gar nicht mehr?!

9. Juni 2017 um 14:10

Die Aussage deiner Ärztin klingt sehr merkwürdig. Hat sie dich ausgiebig untersucht und dir Blut abgenommen, um zu schauen, ob hormonell alles in Ordnung ist?
Wenn nicht würde ich zu einer anderen Ärztin gehen.

Gefällt mir

13. Januar um 17:01
In Antwort auf dubravushka

Die Aussage deiner Ärztin klingt sehr merkwürdig. Hat sie dich ausgiebig untersucht und dir Blut abgenommen, um zu schauen, ob hormonell alles in Ordnung ist?
Wenn nicht würde ich zu einer anderen Ärztin gehen.

Ja hat sie. Sie meinte nur das ich zu viele Männliche Hermone habe. Aber es haben ja sehr viele Frauen zu viele Männliche Harmone und kriegen trotzdem habt normal Ohre Periode. Mir wurde dafür auch überhaupt nichts verschrieben. Sie meinte auch das wenn sie mir die Pille verschreiben dann wäre das ja auch nur eine künstliche Periode 

Gefällt mir

13. Januar um 21:12
In Antwort auf sarahpfau

Hallo. Ich habe mit 11 Jahren meine Periode bekommen und da war es so das meine Periode vielleicht mal 1-2 Monate ausfiel was ja recht normal ist aber dann wieder kam. Jetzt bin ich 17 und bekomme seit 1 1/2 Jahren meine Periode gar nicht mehr. Ich war gestern noch bei meiner Frauenärztin gewesen und die meinte sie könnte mir die Pille verschreiben damit ich meine Periode wieder bekomme, das wäre aber nicht nötig da man als Frau ja nicht unbedingt die Periode bekommen muss. Aber ich meine, ich hatte 4 Jahre lang meine Periode und jetzt aufeinmal seit 1 1/2 Jahren gar nicht mehr?!

Die Pille ist nur so von der hand in den mund. keine tragfähige lösung. - wenn es dir sonst gut geht, brauchst du die Periode tatsächlich nicht. Hast du mal die Pille genommen eine zeitlang ? vorher mein ich.

Gefällt mir

13. Januar um 21:20
In Antwort auf sarahpfau

Ja hat sie. Sie meinte nur das ich zu viele Männliche Hermone habe. Aber es haben ja sehr viele Frauen zu viele Männliche Harmone und kriegen trotzdem habt normal Ohre Periode. Mir wurde dafür auch überhaupt nichts verschrieben. Sie meinte auch das wenn sie mir die Pille verschreiben dann wäre das ja auch nur eine künstliche Periode 

das stimmt. die Periode ist nur solange da, wie du die Pille nimmst. wenn du absetzt, ist alles noch ne Stufe schlechter als vorher.
Zuviele männliche hormone. ich glaube da gibts schon eine möglichkeit, das anders zu behandeln als mit pille, aber das wird sie nicht wissen, wie das geht.
aber wenn du im moment kein kind willst, hat sie eigentlich recht, kannste es grad so lassen.
die Pille kannst du dann nehmen, wenn du mal ein kind willst.

Gefällt mir

13. Januar um 21:25
In Antwort auf pilleneinnahme

Die Pille ist nur so von der hand in den mund. keine tragfähige lösung. - wenn es dir sonst gut geht, brauchst du die Periode tatsächlich nicht. Hast du mal die Pille genommen eine zeitlang ? vorher mein ich.

Die Pille direkt nicht. Ich habe nur Anfang 2015 mal eine Pille genommen wo die Pickel von weg gehen. In dem Zeitraum selber und davor war alles normal was die Periode angeht. Aber für die Verhütung habe ich noch nie die Pille genommen 

Gefällt mir

13. Januar um 21:29

War es so, daß nach dem absetzen dieser "Pille" die Periode weggegangen ist ?

Gefällt mir

13. Januar um 21:29
In Antwort auf pilleneinnahme

das stimmt. die Periode ist nur solange da, wie du die Pille nimmst. wenn du absetzt, ist alles noch ne Stufe schlechter als vorher.
Zuviele männliche hormone. ich glaube da gibts schon eine möglichkeit, das anders zu behandeln als mit pille, aber das wird sie nicht wissen, wie das geht.
aber wenn du im moment kein kind willst, hat sie eigentlich recht, kannste es grad so lassen.
die Pille kannst du dann nehmen, wenn du mal ein kind willst.

Warum dann wenn ich ein Kind will? Die Pille ist ja im Normalfall dafür gedacht um es verhindern schwanger zu werden. Die hat nur gesagt sie kann mir gerne die Pille verschreiben aber das wäre halt dann nur eine künstliche Periode und keine normale wie ich sie vorher hatte

Gefällt mir

13. Januar um 21:42
In Antwort auf sarahpfau

Warum dann wenn ich ein Kind will? Die Pille ist ja im Normalfall dafür gedacht um es verhindern schwanger zu werden. Die hat nur gesagt sie kann mir gerne die Pille verschreiben aber das wäre halt dann nur eine künstliche Periode und keine normale wie ich sie vorher hatte

im normalfall. aber bei dir liegt eben kein normalfall vor. das ist doch der witz. - was du hast hat einen Namen, der mir aber im moment nicht einfällt. - PCO-syndrom. ist mirs doch eingefallen. -da gibts tabletten.
Ich denke du hast dir mit dieser Pille anfang 2015 das Problem selber erzeugt.
da siehst du wie die pille wirkt in deinem fall. Die Periode blieb deshalb weg, das ist der grund davon.

Gefällt mir

13. Januar um 23:11
In Antwort auf pilleneinnahme

im normalfall. aber bei dir liegt eben kein normalfall vor. das ist doch der witz. - was du hast hat einen Namen, der mir aber im moment nicht einfällt. - PCO-syndrom. ist mirs doch eingefallen. -da gibts tabletten.
Ich denke du hast dir mit dieser Pille anfang 2015 das Problem selber erzeugt.
da siehst du wie die pille wirkt in deinem fall. Die Periode blieb deshalb weg, das ist der grund davon.

Ich habe keine Ahnung davon. Ich habe die Pille ja genommen damit die Pickel weg gehen. Nach Monaten habe ich diese dann abgesetzt und handeln die Periode bis Dezember 2015 bekommen und seit Januar 2016 nicht mehr

Gefällt mir

14. Januar um 17:50

hastdu unterGewicht?

Gefällt mir

14. Januar um 20:56

Das mit dem Untergewicht oder Übergewicht würde mich interessieren. Beides kann dafür verantwortlich sein, dass die Periode nicht kommt.
Da deine Periode aber schon lange ausbleibt würde ich dir empfehlen bei deiner Frauenärztin einen Ultraschall der Eierstöcke machen zu lassen um Zysten, welcher Art auch immer, auszuschliessen. Wurden bei dir auch mal die Zuckerwerte mitgemacht?
Was genau an Werten wurde abgenommen?
Für eine zuverlässige Diagnose müssen mindestens folgende Werte gemacht werden:
Testosteron, Lh, Fsh, Shbg, Dheas, Estradiol

Nimmst du denn jetzt die Pille? Wenn ja darf erst nach 3 Monaten "Pillenfreiheit" wieder ein Hormontest gemacht werden sonst sind die Werte verfälscht.

Ich würde bei dir auf PCO tippen. Und bis zum KiWu ist die Pille eine gute Option um die Fruchtbarkeit zu erhöhen damit du vielleicht irgendwann auf natürlichem Weg SS werden kannst.
Direkt im Anschluss würde ich 4g Myo-Inositol einnehmen. Das verbessert die Eizellqualität lt. Vielen Studien. Gibt es freiverkäuflich von versch Herstellern.
Meine Schwägerin hat PCOs mit leichtem Übergewicht und ist mithilfe der Pille und Inositol so auf natürliche Weise Schwanger geworden, nachdem ich ihr das geraten habe.
Ich habe im Studium (zum Thema PCOs mal eine Seminararbeit geschrieben u.a. weil meine Schwägerin das hat und Hormonforsching 
Vg Jane

Gefällt mir

14. Januar um 21:01
In Antwort auf janemargolis

Das mit dem Untergewicht oder Übergewicht würde mich interessieren. Beides kann dafür verantwortlich sein, dass die Periode nicht kommt.
Da deine Periode aber schon lange ausbleibt würde ich dir empfehlen bei deiner Frauenärztin einen Ultraschall der Eierstöcke machen zu lassen um Zysten, welcher Art auch immer, auszuschliessen. Wurden bei dir auch mal die Zuckerwerte mitgemacht?
Was genau an Werten wurde abgenommen?
Für eine zuverlässige Diagnose müssen mindestens folgende Werte gemacht werden:
Testosteron, Lh, Fsh, Shbg, Dheas, Estradiol

Nimmst du denn jetzt die Pille? Wenn ja darf erst nach 3 Monaten "Pillenfreiheit" wieder ein Hormontest gemacht werden sonst sind die Werte verfälscht.

Ich würde bei dir auf PCO tippen. Und bis zum KiWu ist die Pille eine gute Option um die Fruchtbarkeit zu erhöhen damit du vielleicht irgendwann auf natürlichem Weg SS werden kannst.
Direkt im Anschluss würde ich 4g Myo-Inositol einnehmen. Das verbessert die Eizellqualität lt. Vielen Studien. Gibt es freiverkäuflich von versch Herstellern.
Meine Schwägerin hat PCOs mit leichtem Übergewicht und ist mithilfe der Pille und Inositol so auf natürliche Weise Schwanger geworden, nachdem ich ihr das geraten habe.
Ich habe im Studium (zum Thema PCOs mal eine Seminararbeit geschrieben u.a. weil meine Schwägerin das hat und Hormonforsching 
Vg Jane

Der Hormonstoffwechsel ein Teilgebiet im Studium ist, das man wählen könnte. 😀

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Vipsters

Teilen

Das könnte dir auch gefallen