Home / Forum / Fit & Gesund / PMS, Wechseljahre, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

PMS, Wechseljahre, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

25. Januar 2015 um 20:55

Klar, irgendwann kommen diese Wechseljahre, aber müssen die so plötzlich kommen?! War gestern auf einer Party, getanzt, gefeiert, war wirklich schön, aber ich stand schweissgebadet und mit knallroter Murmel da und habe mich schon selber vor mir geekelt, meine Bluse war durchgeschwitzt und das sah man auch Allen anderen war kalt, bei dem Wetter .... konnte also auch kein Fenster aufreissen, gab direkt Proteste und wurde wieder zugemacht. Der ganze Ärger fing vor vier Wochen von jetzt auf gleich an und ist einfach nervig. Möchte gerne was dagegen machen, aber WAS??? LG, Eure....

14. Februar 2015 um 0:16

Wechseljahre Anfang 40
Ich fühlte mich genauso überfahren wie Du. Wechseljahre mit Mitte 50, das hätte ich ja noch verstanden aber ich war total angenervt, als das bei mir anfing. Geschwitzt habe ich eher in der Nacht aber meine Stimmungsschwankungen wurden ganz heftig und ich bekam Pickel. Schlimm waren auch die Schlafprobleme bedingt durch Unruhe und Schwitzen. Seit ein paar Monaten nehme ich was Pflanzliches weil Hormontherapie für mich nicht in Frage kommt. Die Kräuter wirken gut, bin ausgeglichener und schlafe wieder einigermaßen normal ohne Hitze.
Vielleicht ja auch was für Dich? Wie komst Du denn darauf, daß Du in den Wechseljahren bist?

Gefällt mir

15. Februar 2015 um 11:40
In Antwort auf ahoiahoi

Wechseljahre Anfang 40
Ich fühlte mich genauso überfahren wie Du. Wechseljahre mit Mitte 50, das hätte ich ja noch verstanden aber ich war total angenervt, als das bei mir anfing. Geschwitzt habe ich eher in der Nacht aber meine Stimmungsschwankungen wurden ganz heftig und ich bekam Pickel. Schlimm waren auch die Schlafprobleme bedingt durch Unruhe und Schwitzen. Seit ein paar Monaten nehme ich was Pflanzliches weil Hormontherapie für mich nicht in Frage kommt. Die Kräuter wirken gut, bin ausgeglichener und schlafe wieder einigermaßen normal ohne Hitze.
Vielleicht ja auch was für Dich? Wie komst Du denn darauf, daß Du in den Wechseljahren bist?

Hallo ahoiahoi
mein Frauenarzt meint es sind die ersten Anzeichen das ich in den Wechseljahren bin. Hat mir vorgeschlagen Hormone zunehmen da wollte ich aber noch abstand von nehmen. Welche Kräuter nimmst du den?

Gefällt mir

3. März 2015 um 13:12
In Antwort auf wolke158

Hallo ahoiahoi
mein Frauenarzt meint es sind die ersten Anzeichen das ich in den Wechseljahren bin. Hat mir vorgeschlagen Hormone zunehmen da wollte ich aber noch abstand von nehmen. Welche Kräuter nimmst du den?

Wenn
es ohne Hormone noch geht dann mach das auch. Meine Schwiegermutter war durch die Hormontabletten sowas von aggressiv geworden. Dann bekam sie Schweißausbrüche, Kopfschmerzen sie musste die Tabletten absetzen.

Gefällt mir

9. März 2015 um 13:20
In Antwort auf stolzemama421

Wenn
es ohne Hormone noch geht dann mach das auch. Meine Schwiegermutter war durch die Hormontabletten sowas von aggressiv geworden. Dann bekam sie Schweißausbrüche, Kopfschmerzen sie musste die Tabletten absetzen.

Das hört
sich aber nicht gut an. Was macht deine Schwiegermutter jetzt dagegen?

Gefällt mir

13. März 2015 um 16:08
In Antwort auf ahoiahoi

Wechseljahre Anfang 40
Ich fühlte mich genauso überfahren wie Du. Wechseljahre mit Mitte 50, das hätte ich ja noch verstanden aber ich war total angenervt, als das bei mir anfing. Geschwitzt habe ich eher in der Nacht aber meine Stimmungsschwankungen wurden ganz heftig und ich bekam Pickel. Schlimm waren auch die Schlafprobleme bedingt durch Unruhe und Schwitzen. Seit ein paar Monaten nehme ich was Pflanzliches weil Hormontherapie für mich nicht in Frage kommt. Die Kräuter wirken gut, bin ausgeglichener und schlafe wieder einigermaßen normal ohne Hitze.
Vielleicht ja auch was für Dich? Wie komst Du denn darauf, daß Du in den Wechseljahren bist?

Hallo
Würde mich freuen, wenn du mir schreiben könntest wie die Kräuter heißen.

Gefällt mir

3. Mai 2015 um 12:47
In Antwort auf ahoiahoi

Wechseljahre Anfang 40
Ich fühlte mich genauso überfahren wie Du. Wechseljahre mit Mitte 50, das hätte ich ja noch verstanden aber ich war total angenervt, als das bei mir anfing. Geschwitzt habe ich eher in der Nacht aber meine Stimmungsschwankungen wurden ganz heftig und ich bekam Pickel. Schlimm waren auch die Schlafprobleme bedingt durch Unruhe und Schwitzen. Seit ein paar Monaten nehme ich was Pflanzliches weil Hormontherapie für mich nicht in Frage kommt. Die Kräuter wirken gut, bin ausgeglichener und schlafe wieder einigermaßen normal ohne Hitze.
Vielleicht ja auch was für Dich? Wie komst Du denn darauf, daß Du in den Wechseljahren bist?

Da
fragt unser Körper leider nicht nach.

Gefällt mir

15. Januar 2016 um 0:15

Ich kenn es von meiner Mutter
ist seit einiger Zeit auch in den Wechseljahren Johanniskraut könnte Ihr so weit ich weis nicht helfen. Dann ist sie zu asiatischen Kräuterkapseln joyful gewechselt, wirken echt wahre Wunder. Sind stimmungsaufhellend (die besser Laune nehme ich deutlich zur kenntnis) und der Körper fühlt sich im ganzen fitter an. Sie hatte noch weiter Beschwerden wie Krämpfe im Unterleib und Hitze Wallungen. Naja jedenfalls haben die sich innerhalb von zwei Monaten in Luft aufgelöst. seit dem sie noch Moringa provita dazu nimmt. Kann ich jeder Frau in den Wechseljahren unbedingt empfehlen. Lg

Gefällt mir

29. April 2016 um 17:56
In Antwort auf ahoiahoi

Wechseljahre Anfang 40
Ich fühlte mich genauso überfahren wie Du. Wechseljahre mit Mitte 50, das hätte ich ja noch verstanden aber ich war total angenervt, als das bei mir anfing. Geschwitzt habe ich eher in der Nacht aber meine Stimmungsschwankungen wurden ganz heftig und ich bekam Pickel. Schlimm waren auch die Schlafprobleme bedingt durch Unruhe und Schwitzen. Seit ein paar Monaten nehme ich was Pflanzliches weil Hormontherapie für mich nicht in Frage kommt. Die Kräuter wirken gut, bin ausgeglichener und schlafe wieder einigermaßen normal ohne Hitze.
Vielleicht ja auch was für Dich? Wie komst Du denn darauf, daß Du in den Wechseljahren bist?

Nimmt Ihr
beide die gleichen Kräuter, würde mich freuen wenn Ihr mir mal schreibt wie es mit dem schwitzen bei Euch ist. In den Wechseljahren bin ich noch nicht aber dieses schwitzen habe ich schon seit meinem 20 Lebensjahr und es wird immer schlimmer. Habe schon vom Hautarzt einiges bekommen aber so richtig geholfen hat noch nichts.

Gefällt mir

3. Mai 2016 um 22:37
In Antwort auf sumara011

Ich kenn es von meiner Mutter
ist seit einiger Zeit auch in den Wechseljahren Johanniskraut könnte Ihr so weit ich weis nicht helfen. Dann ist sie zu asiatischen Kräuterkapseln joyful gewechselt, wirken echt wahre Wunder. Sind stimmungsaufhellend (die besser Laune nehme ich deutlich zur kenntnis) und der Körper fühlt sich im ganzen fitter an. Sie hatte noch weiter Beschwerden wie Krämpfe im Unterleib und Hitze Wallungen. Naja jedenfalls haben die sich innerhalb von zwei Monaten in Luft aufgelöst. seit dem sie noch Moringa provita dazu nimmt. Kann ich jeder Frau in den Wechseljahren unbedingt empfehlen. Lg

Ich habe
gerade gelesen Joyful soll auch die Libido steigern. Ich frag jetzt nicht ob deine Mutter was davon spürt . Aber wenn es noch jemand gibt der die nimmt, kann mir vielleicht was dazu schreiben.

Gefällt mir

29. November 2016 um 22:38
In Antwort auf linalin1

Ich habe
gerade gelesen Joyful soll auch die Libido steigern. Ich frag jetzt nicht ob deine Mutter was davon spürt . Aber wenn es noch jemand gibt der die nimmt, kann mir vielleicht was dazu schreiben.

Warum nicht auch ältere Frauen haben noch ihre Bedürfnisse. Und wenn die Kräuter es noch unterstützen, kann ich mir gut vorstellen das sie noch mehr Spass daran hat.

Gefällt mir

25. April um 11:28
In Antwort auf wolke158

Klar, irgendwann kommen diese Wechseljahre, aber müssen die so plötzlich kommen?! War gestern auf einer Party, getanzt, gefeiert, war wirklich schön, aber ich stand schweissgebadet und mit knallroter Murmel da und habe mich schon selber vor mir geekelt, meine Bluse war durchgeschwitzt und das sah man auch Allen anderen war kalt, bei dem Wetter .... konnte also auch kein Fenster aufreissen, gab direkt Proteste und wurde wieder zugemacht. Der ganze Ärger fing vor vier Wochen von jetzt auf gleich an und ist einfach nervig. Möchte gerne was dagegen machen, aber WAS??? LG, Eure....

Hallo wolke158,

ich kann dein Ärger vollkommen verstehen. Bei mir ging's zum Beginn der Wechseljahre genauso. Ich habe unter schrecklichen Symptomen damals gelitten -  Depression, Schlafstörungen, ich hatte sogar manchmal Angstzustände und soziale Phobie - voll peinlich. Außerdem war meine Haut ganz trocken und ich musste immer teure Produkten kaufen um sie zu pflegen. Und ja, dann auch die Hitzewallungen und das Schwitzen, das war aber wirklich der Höhepunkt. 
Ich habe mich so oft geschämt, als ich z.B. abends in einem Restaurant oder Club mit meinem Mann war. Alle Frauen sahen hübsch und gut gepflegt aus und ich….ahh hab kein Lust darüber zu reden.
Das Gute ist aber, dass man immer eine Lösung des Problems findet.
Was mir damals  geholfen hat war eine Hormontherapie. Am Anfang denkt man- Hormone, neee danke, aber sie helfen wirklich und das Beste ist - ohne Nebenwirkungen. Meine Frauenärztin hat mir Famenita empfohlen und seitdem nehme ich es. Keine Hitzewallungen, keine Schlafstörungen, bin wieder eine normale und selbstbewusste Frau. Ich kann es nur allen Frauen  weiterempfehlen,  die in die Wechseljahre gerade kommen oder schon gekommen sind.

Grüße und viel Glück

Gefällt mir

25. April um 18:19

Das ist ja schoen, dass du so fleißig Reklame fuer Hormone machst. Du solltest den frauen aber erklären, dass famenita ein natuerliches hormon ist und im gegensatz zu kuenstlicvhen hormonen keine nebenwirkungen zu befuerchten sind

Gefällt mir

29. Juni um 23:46
In Antwort auf dornroeschen22

Warum nicht auch ältere Frauen haben noch ihre Bedürfnisse. Und wenn die Kräuter es noch unterstützen, kann ich mir gut vorstellen das sie noch mehr Spass daran hat.

Von meiner Bekannte sie Arbeitskollegin  ist jetzt sogar mit 48 Jahre noch schwanger geworden. Also ich finde das zu riskant. Wollte nur damit mal  sagen auch ältere  haben  Bedürfnisse.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben