Home / Forum / Fit & Gesund / Pap 4a


Pap 4a

3. Juli 2007 um 13:31

Wie weit ist der 4a noch vom Krebs weg.? Hatte jemand schon 4a? Kann man danach aufatmen? Bin sehr beunruhigt, da ich erst 22 bin. Bitte um Erfahrungen.

LG


Blondfairy

Sie kämpft gegen den Krebs - und darf endlich ihr Idol Jon Bon Jovi treffen!

Sie kämpft gegen den Krebs - und darf endlich ihr Idol Jon Bon Jovi treffen!

Sie kämpft gegen den Krebs - und darf endlich ihr Idol Jon Bon Jovi treffen! Sie kämpft gegen den Krebs - und darf endlich ihr Idol Jon Bon Jovi treffen!

"Was bin ich in deinen Augen?" Ein berührender Kurzfilm zeigt die Vorurteile über das Downsyndrom "Was bin ich in deinen Augen?" Ein berührender Kurzfilm zeigt die Vorurteile über das Downsyndrom

Drei Schwestern im Kampf gegen den Krebs: Dieses Geschenk rührt sie zu Tränen Drei Schwestern im Kampf gegen den Krebs: Dieses Geschenk rührt sie zu Tränen

3. Juli 2007 um 20:54

Hi Blondfairy
Es gibt noch 4b und dann 5 was dann wohl Krebs ist
4a ist schwere Krebsvorstufe (klingt im ersten mom schlimm aber ist es gar nicht...)

Ich HATTE 4a... Wonach kann man aufatmen?? weis nicht was du meinst...

Bin auch 22, und hatte im letzten Jahr den Pap 4a. Bin im Oktober zur Dysplasie gegangen wo festgestellt wurde wieviel betroffen ist. Da es schon etwas mehr gewebe war, wurde ich anfang November operiert. KEINE KONI, es wurden nur die betroffenen stellen enfernt.
Jetzt im Mai hatte ich meine erste Nachuntersuchung und der Abstrich war vollkommen in Ordnung...
Bei mir ist nur das problem das ich den HP Virus habe, es die Viren immer noch da sind...

Ich hoffe das hilft dir etwas

LG Engelchen

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 12:25

Antioxidantien !
Hi ! War letztens auf nem Vortrag, wo es um den Zusammenhang zwischen Krebs und Ernährung ging.
Der Prof.
Dort hieß es, dass man seine Zellen durch die Einnahme von oxidantien vor Mutationen (Krebs ist ja nichts anderes) schützen kann.
Gerade bei gefährdeten Personen, sollte man da unbedingt in der Richtung was tun.
Bin vor einiger Zeit auf ne Firma gestoßen, die ein Super-Antioxidant mit 33% OPC u 33,3% Maitake- u Shitake-Pilzen hergestellt hat.
Es ist"ausgestattet" mit einem neuen System, das dafür sorgt, dass die pflanzlichen Stoffe direkt in die Zellen transportiert wird, sodass es dort sofort u direkt seine Wirkung entfalten kann.Der Sauerstoffgehalt im Blut und den Lymphozyten (die ja fürs Immunsyst. verantwortlich sind)wird um 20% erhöht . Diese Systeme (MNCS + PTC)sorgen nachweislich dafür, dass die Krebszellen ihren eigen Selbstzerstörungsmechanismus aktiviert (das alles ist sogar durch wiss. Studien belegt).
Ich habe mir das jetzt vor 2 Wochen bestellt und werde das auch durchweg anwenden. Denn leider gabs in meiner Familie auch schon "Krebsler" und ich hab schon seit Jahren Angst, dass es mich auch mal erwischt.
LG

Gefällt mir

16. Juni 2009 um 12:48
In Antwort auf tschiep1

Antioxidantien !
Hi ! War letztens auf nem Vortrag, wo es um den Zusammenhang zwischen Krebs und Ernährung ging.
Der Prof.
Dort hieß es, dass man seine Zellen durch die Einnahme von oxidantien vor Mutationen (Krebs ist ja nichts anderes) schützen kann.
Gerade bei gefährdeten Personen, sollte man da unbedingt in der Richtung was tun.
Bin vor einiger Zeit auf ne Firma gestoßen, die ein Super-Antioxidant mit 33% OPC u 33,3% Maitake- u Shitake-Pilzen hergestellt hat.
Es ist"ausgestattet" mit einem neuen System, das dafür sorgt, dass die pflanzlichen Stoffe direkt in die Zellen transportiert wird, sodass es dort sofort u direkt seine Wirkung entfalten kann.Der Sauerstoffgehalt im Blut und den Lymphozyten (die ja fürs Immunsyst. verantwortlich sind)wird um 20% erhöht . Diese Systeme (MNCS + PTC)sorgen nachweislich dafür, dass die Krebszellen ihren eigen Selbstzerstörungsmechanismus aktiviert (das alles ist sogar durch wiss. Studien belegt).
Ich habe mir das jetzt vor 2 Wochen bestellt und werde das auch durchweg anwenden. Denn leider gabs in meiner Familie auch schon "Krebsler" und ich hab schon seit Jahren Angst, dass es mich auch mal erwischt.
LG

Antioxidantien
Hallo Tschiep1!
kannst du mir sagen was das für antioxidatien sind..und wo man die bekomm kann?bezahlt die krankenkasse das?und kriegt man die nur auf rezenpt oder auch so in der apotheke?
denn ich hab gestern meinen bericht gekriegt und stehe auf pap 4a...nun soll ich operiert werden und hab deinen bericht gelesen..vieleicht würde mir das ja auch helfen?!!!wäre schön wenn mir sagen kannst wo du das bestellt hat und was das kostet...denn in meiner familie kam auch schon krebs vor....brust,magen-darmkrebs usw...

lg sarah

Gefällt mir

Zurück zum Forum

Frühere Threads

Diskussionen dieses Nutzers

  • Pap 3d

    26. März 2007 um 19:56

  • Pap 3d

    5. Dezember 2015 um 21:45

  • Haarausfall

    8. Juli 2016 um 18:04

Beliebte Diskussionen

Do you know this products?

Nach oben