Home / Forum / Fit & Gesund / Oft müde trotz genug Schlaf, was soll ich machen?

Oft müde trotz genug Schlaf, was soll ich machen?

23. März 2015 um 14:03

Hallo,

ich habe ein Problem, bin in letzter Zeit oft trotz genug Schlaf den ganzen Tag über total müde, unkonzentriert. Schlafe 7-8 Std. die Nacht zu ziemlich regelmäßigen Zeiten und ernähre mich auch eigentlich ausgewogen, deswegen kann ich mir das kaum erklären Das geht nun schon seit ein paar Wochen so. Was meint ihr, woran das liegen könnte? Irgendwelche Tipps, was ich nehmen oder machen soll? Hab schon beim Arzt einen normalen Bluttest gemacht, da sahen alle Werte normal aus....

Vielen Dank schon mal im Voraus

franzi

25. März 2015 um 14:34

Hallihallo!

Also ich versuche immer, vor der Arbeit morgens ein kleines Workout zu machen. Das bringt den Kreislauf in Schwung und macht dich fit für den Tag. Manchmal hilft es auch, bei der Arbeit zwischendrin mal kleine Pausen zu machen, für 2-3 Minuten tief durchzuatmen, aus dem Fenster zu schauen und frische Luft hereinzulassen (das kommt natürlich darauf an, ob und wo du arbeitest, das weiß ich ja nicht ). Am besten ist es immer noch, wenn man ab und zu die Möglichkeit hat, eine kleine Runde zu drehen, sich kurz zu bewegen. Ich habe zum Beispiel zwischen den Meetings fast garkeine Zeit, um mal was zu Essen oder einen Kaffee zu machen. Hab mir da was von ner Kollegin abgeschaut, die nimmt immer Nahrungsergänzungsmittel mit, um sich fit zu halten. Nennt sich Re-Load Vital, das ist ein Energie-Push in Form von einem kleinen Fläschchen, mit Koffein drin und Vitaminen usw. Der Geschmack ist zwar nicht so meins, aber es hilft ziemlich gut wenn man zwischendrin einen Schluck nehmen kann, um sich besser zu konzentrieren und wach zu bleiben. Ist für mich die Alternative zu Energy-Drinks oder Traubenzucker, auch weil da nicht so viel Zucker drin ist. Kannst es ja mal ausprobieren.

Gefällt mir

26. März 2015 um 15:10

Eisenmangel
Bei mir war ein Eisenmangel schuld an meiner ständigen Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Ich habe dann Ferrotone genommen und es wurde sehr schnell wieder besser.

Gefällt mir

28. März 2015 um 20:15

Vitamin d-mangel eventuell
dir könnte Sonnenlicht fehlen. hol dir doch in der apo einfach mal vigantoletten und gucke ob es dann besser wird

Gefällt mir

8. April 2015 um 11:23
In Antwort auf larifari57

Hallihallo!

Also ich versuche immer, vor der Arbeit morgens ein kleines Workout zu machen. Das bringt den Kreislauf in Schwung und macht dich fit für den Tag. Manchmal hilft es auch, bei der Arbeit zwischendrin mal kleine Pausen zu machen, für 2-3 Minuten tief durchzuatmen, aus dem Fenster zu schauen und frische Luft hereinzulassen (das kommt natürlich darauf an, ob und wo du arbeitest, das weiß ich ja nicht ). Am besten ist es immer noch, wenn man ab und zu die Möglichkeit hat, eine kleine Runde zu drehen, sich kurz zu bewegen. Ich habe zum Beispiel zwischen den Meetings fast garkeine Zeit, um mal was zu Essen oder einen Kaffee zu machen. Hab mir da was von ner Kollegin abgeschaut, die nimmt immer Nahrungsergänzungsmittel mit, um sich fit zu halten. Nennt sich Re-Load Vital, das ist ein Energie-Push in Form von einem kleinen Fläschchen, mit Koffein drin und Vitaminen usw. Der Geschmack ist zwar nicht so meins, aber es hilft ziemlich gut wenn man zwischendrin einen Schluck nehmen kann, um sich besser zu konzentrieren und wach zu bleiben. Ist für mich die Alternative zu Energy-Drinks oder Traubenzucker, auch weil da nicht so viel Zucker drin ist. Kannst es ja mal ausprobieren.

Hey franzilein
Danke für die Tipps Also das mit dem Workout werde ich mal versuchen, kann ja nicht schaden, auch wenn man sich da erstmal seinen inneren Schweinehund überwinden muss. Wo bekommt man denn dieses Reload Vital her? Hab davon noch nichts gehört, aber hört sich ja nicht schlecht an

Gefällt mir

8. April 2015 um 11:24
In Antwort auf schroetchen

Eisenmangel
Bei mir war ein Eisenmangel schuld an meiner ständigen Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Ich habe dann Ferrotone genommen und es wurde sehr schnell wieder besser.

Naja,
ein Eisenmangel scheint es ja nicht zu sein, wie gesagt, der Bluttest war in Ordnung.

Gefällt mir

22. April 2015 um 13:28
In Antwort auf franzilein31

Hey franzilein
Danke für die Tipps Also das mit dem Workout werde ich mal versuchen, kann ja nicht schaden, auch wenn man sich da erstmal seinen inneren Schweinehund überwinden muss. Wo bekommt man denn dieses Reload Vital her? Hab davon noch nichts gehört, aber hört sich ja nicht schlecht an

Hey

ja das geht mir auch so, aber wenn man es eine zeitlang macht, verfliegt die Überwindung irgendwann und es macht Spaß Ach ich hab das Re-Load in der Apotheke gekauft, frag doch einfach mal nach bei deiner ob sies auch haben.

LG larifari

Gefällt mir

22. April 2015 um 13:46

Schlafen
Vielleicht brauchst Du ja im Moment mehr Schlaf und gibst Ihn Dir nicht.
Leider steht zu wenig Information in Deinem text damit kann man leider nichts empfehlen

Gefällt mir

26. April 2015 um 7:57

Oft müde
Hallo, was heißt für Dich ausgewogen ernähren? Wie sieht denn dein Wasserhaushalt aus? Was und wie viel trinkst denn am Tag?

Welche Werte hat denn dein Doc dir bei der Blutabnahme kontrolliert?
Ich weiß von meiner Freundin, dass Ihr das genauso ging, dann haben wir an paar Schrauben gedreht und Sie fühlte sich gleich besser. lg

Gefällt mir

26. April 2015 um 17:46

Das
hört man oft das die Ärzte Cortison aufschreiben. Klar wirkt es schnell aber in den meisten fällen kommt die Krankheit schnell wieder zurück.

Gefällt mir

27. April 2015 um 13:10
In Antwort auf fit7777

Oft müde
Hallo, was heißt für Dich ausgewogen ernähren? Wie sieht denn dein Wasserhaushalt aus? Was und wie viel trinkst denn am Tag?

Welche Werte hat denn dein Doc dir bei der Blutabnahme kontrolliert?
Ich weiß von meiner Freundin, dass Ihr das genauso ging, dann haben wir an paar Schrauben gedreht und Sie fühlte sich gleich besser. lg

Hey

also ich esse viel verschiedenes Gemüse und Obst, wenig süß (auch wenig Weizenprodukte, eher Vollkorn), eher weniger Fleisch, dafür relativ viel Fisch, Eier, Milchprodukte, Reis... meistens alles frisch. Allerdings nicht allzu regelmäßig muss ich gestehen, sondern eher wie es grad passt über den Tag verteilt.
Mein Wasserhaushalt sollte auch in Ordnung sein. So um die 3 L am Tag kommen da schon zusammen. Hauptsächlich Wasser oder Tee, Kaffee oder Cola zB ist eh nicht so mein Fall. Ansonsten geh ich 1-2 mal die Woche joggen und lauf auch sonst jede machbare Strecke durch die Stadt, wenns nicht gerade in Strömen regnet, also Bewegung habe ich schon.
Der Arzt hatte soweit ich weiß ein großes Blutbild gemacht, also Leukozytenzahl, Blutsenkung, CRP. Mein Eisenwert war wie gesagt auch gut.
Mir wurde ja schon dieses Nahrungsergänzungsmittel (Reload) empfohlen. Ich probier das grade aus und berichte dann mal ob es hilft. Was habt ihr denn bei deiner Freundin gemacht, damit es ihr besser ging?

LG Franzi

Gefällt mir

27. April 2015 um 13:12
In Antwort auf guruguddy

Schlafen
Vielleicht brauchst Du ja im Moment mehr Schlaf und gibst Ihn Dir nicht.
Leider steht zu wenig Information in Deinem text damit kann man leider nichts empfehlen

Schlaf
bekomme ich denke ich genug, zw. 7 und 8 Std am Tag. Ich hab relativ geregelte Zeiten unter der Woche wo ich aufstehen muss, also keine Schichtarbeit oder so. Deswegen bleibt es eigentlich immer gleich.

Gefällt mir

1. Mai 2015 um 0:20
In Antwort auf babsi140

Das
hört man oft das die Ärzte Cortison aufschreiben. Klar wirkt es schnell aber in den meisten fällen kommt die Krankheit schnell wieder zurück.

Oder
man hat Nebenwirkungen ohne Ende. Ich musste das Giftzeug ein Jahr lang nehmen. Danach sah ich aus wie ein Walross, meine Haut und Zähne haben auch drunter gelitten. Ich kann nur jedem raten bevor ihr das nimmt probiert andere Sachen aus wenn es geht.

Gefällt mir

11. Mai 2015 um 9:15

Erholt ja
kämpfe noch ein bißchen damit, das meine Pfunde runter kommen.

Gefällt mir

13. Mai 2015 um 18:02
In Antwort auf babsi140

Erholt ja
kämpfe noch ein bißchen damit, das meine Pfunde runter kommen.

Wir Frauen
und ihre Pfunde man ist nie zu frieden!!

Gefällt mir

19. Mai 2015 um 16:22

Das
war doch bestimmt richtig peinlich. Seit ich die 40 erreicht habe könnte ich auch jeden Tag ein Schläfchen halten. Geht aber nicht bei drei Kindern. Und der Kaffee hält mich auch nicht so richtig wach. Kann ich diese Greenful nur bestellen?

Gefällt mir

24. Mai 2015 um 18:34
In Antwort auf schlupfi1

Wir Frauen
und ihre Pfunde man ist nie zu frieden!!

Meine Freundin
hat eine Top Figur finde die schon zu dünn, was macht sie eine Diät.

Gefällt mir

29. Mai 2015 um 14:39

Vitamin D
Mein Tipp wäre noch mal deine Vitamin D Werte prüfen zu lassen. Das macht kaum ein Arzt. Muss man auch privat selbst bezahlen (kostet irgendwie 15-30 Euro glaube ich).

Ein Vitamin D Mangel kann auch viele negative Nebenerscheinungen hervorrufen wie Müdigkeit, Depression usw.. Gibt es auch viele infos im Internet drüber. Und das Büchlein "Gesund in sieben Tagen: Erfolge mit der Vitamin-D-Therapie" kann ich auch nur empfehlen. Kannst ja bei Interesse mal mit deinem Arzt drüber sprechen.

Gefällt mir

7. Juni 2015 um 21:55

Na ja ich
kämpfe noch ein bisschen mit meiner Haut. Habe starke Falten dadurch bekommen. Habe aber endlich was dagegen gefunden was mir gut tut.

Gefällt mir

7. Juni 2015 um 22:02

Meine Kegelschwester
benutzt grünen Tee Gesichtsmaske. Jetzt nimmst du die Kapseln verschönert das auch die Haut? Also meine Bekannte hat keine Falten da wird man schon neidisch. Gerade jetzt ab 40 fängt es bei mir an

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen