Home / Forum / Fit & Gesund / Nase von innen ständig entzündet...

Nase von innen ständig entzündet...

28. Februar 2005 um 14:15

Kennt das jemand von euch: Ich habe seit einiger Zeit ständig entzündete Stellen und Risse IN der Nase, die dann irgendwann eine Kruste bilden und eitrig sind. Es fängt immer mit einem kleinen Pickel an und weitet sich dann auf die komplette Innenseite aus... Ich habs schon mit Betaisodona und mit Wundsalbe probiert. Kommt aber immer wieder, ist auch schmerzhaft und ich weiß nicht mehr weiter

Hat jemand Rat?? Liebe Grüße, Pfiffikus

1. März 2005 um 8:30

Zu trocken
Vermutlich ist deine Nase von innen zu trocken. Dafür gibt es z.B. Solesprays in der Apotheke. Die sind nur mit Meersalz. Wenn es soweit ist würde ich Bepanthen nehmen, es gibt aber auch spezielle Salben dafür in der Apotheke.

Trinkst du ausreichend wasser, so dass deine Schleimhäute auch fecht gehalten werden können? Besonders in der Heizperiode wichtig ist eine Luftfeuchtigkeit. Z.B. also nasse Handtücher auf die Heizung legen.

Gefällt mir

2. Mai 2007 um 18:57

Hoffe es ist weg ... sonst ..
es kann eine bakterielle Infektion sein. Hatte ich auch schon mal, hat sich nachher so weit ausgebreitet, dass es sichtbar am Nasenrand herauskam.
Es bildet sich eine "honiggelbe" Kruste und wenn die abgeht säftet die Wunde?
Mir wurde eine Salbe verschrieben: Fucidine Salbe, ein Hautantibiotikum.

Wenn du es also weiterhin hast, dann geh mal zum Hautarzt.

Viele liebe Grüße

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben