:

Home / Forum / Fit & Gesund / Fremdkörper gefunden

Forum

Fremdkörper gefunden

10. März 2006 um 0:57

Hallo,
es ist mir schon etwas unangenehm:
Heute habe ich buchstäblich einen Fremdkörper in meiner Vagina gefunden.
(Meine Güte, hört sich das dämlich an!)
Zu Tage kam eine kleine halbrunde starre Plastikhülle. Es handelte sich um ein Teil der Plastikhülle eines Tampons, quasi dieses kleine Häubchen an der Spitze.

Ich bin deswegen sehr beunruhigt, da ich nicht weiß wie lange ich das Teil schon mit mir rumgetragen habe!! Es war schon etwas verhärtet und verfärbt. Und ich wundere mich warum mein Körper es nicht einfach ausgeschieden hat? Oder ob der Frauenarzt so was überhaupt per Ultraschalluntersuchung "finden" kann? Ist ja doch nur etwa 1,5 cm klein gewesen. Nicht, dass da noch so Tamponreste drin sind... brrrr!!!!

Können starke Regelschmerzen auch von sowas herrühren?
Zumindest bin ich froh, dass das Ding jetz erstmal raus ist.

Hatte jemand schon mal ähnliche Erfahrungen? Und wie seid ihr damit umgegangen?

Gruß,
morro

Unglaublich, aber wahr: DAS ist ein Kuchen - und so ist der entstanden!

Unglaublich, aber wahr: DAS ist ein Kuchen - und so ist der entstanden!

Unglaublich, aber wahr: DAS ist ein Kuchen - und so ist der entstanden! Unglaublich, aber wahr: DAS ist ein Kuchen - und so ist der entstanden!

Sushi und Burger in einem? Das ist nicht nur möglich, sondern auch unfassbar lecker! Sushi und Burger in einem? Das ist nicht nur möglich, sondern auch unfassbar lecker!

DAS kennt jede Mutter und Ehefrau! Diese Parodie ist zum Schreien komisch DAS kennt jede Mutter und Ehefrau! Diese Parodie ist zum Schreien komisch

10. März 2006 um 14:54

Ne Freundin...
...hat ihren Tamponfaden nicht mehr entdecken können und ist davon ausgegangen dass sie ihn wahrscheinlich doch schon rausgenommen hatte und es nur vergessen hat.
Eine Woche später hat sie tierische Bauchschmerzen/Unterleibsschmerzen bekommen und ist dann ein paar Tage drauf zum Arzt gegangen.
Er hat dann nach ein paar Sekunden den Tampon in der Hand gehabt.
Er war fast anderthalb Wochen in ihrer Vagina.

bist also nicht alleine in dem Sinne...wenn du denkst es könnte noch was drin sein lass lieber nochmal nachgucken!

Ich mag

10. März 2006 um 23:43

Fremdkörper
Hallo morro
Bei einer Bkannten, war auch etwas "peinliches": Sie hatte vergessen, das sie schon einen ob drinne hatte, und schob noch einen nach-schuldigung muß lachen-lol-naja, und wunderte sich das ihre regel weg war.Wie lange sie den anderen drinne hatte weiß ich nicht genau, aber bestimmt so paar Tage.Bist wirklich
nicht alleine mit so einer Geschichte.Laß dich halt nochmal untersuchen, (der Körper scheidet im Prinzip Fremdkörper alleine aus), ich hätte auch keine Ruhe.Jede Alditüte löst sich auf, bloß so ein blödes Tamponplastikteil nicht!!! es grüßtdich ria112

1 likes - Ich mag

11. März 2006 um 10:29

Hi
Auch wenn Du mal einen Fremdkörper hast oder einen Tampon vergessen solltest, wird Dein Körper darauf reagieren. Im schlimmsten Fall mit einem toxischen Schock, der hohes Fieber auslöst. Spätestens dann wirst Du merken, dass was nicht stimmt. Also für immer bleibt nichts drin.

Ich mag

11. März 2006 um 20:29
In response to missswiss

Hi
Auch wenn Du mal einen Fremdkörper hast oder einen Tampon vergessen solltest, wird Dein Körper darauf reagieren. Im schlimmsten Fall mit einem toxischen Schock, der hohes Fieber auslöst. Spätestens dann wirst Du merken, dass was nicht stimmt. Also für immer bleibt nichts drin.

Danke für Eure Antworten..
..das beruhigt ungemein, dass es einem nicht allein so ergeht. Und vor allem, dass im Grunde doch nicht sooo viel dabei passieren kann. Hohes Fieber oder ähnliches habe ich ja glücklicherweise nicht bekommen. Bin nur selbst etwas erschrocken. Zur Sicherheit werde ich noch nen Termin beim Frauenarzt machen.

Liebe Grüße,
morro

Ich mag

16. Juli 2006 um 20:30

Wie
geil ist das denn????HAHAHA!!!

1 likes - Ich mag

13. August 2006 um 5:15
In response to nia83

Ne Freundin...
...hat ihren Tamponfaden nicht mehr entdecken können und ist davon ausgegangen dass sie ihn wahrscheinlich doch schon rausgenommen hatte und es nur vergessen hat.
Eine Woche später hat sie tierische Bauchschmerzen/Unterleibsschmerzen bekommen und ist dann ein paar Tage drauf zum Arzt gegangen.
Er hat dann nach ein paar Sekunden den Tampon in der Hand gehabt.
Er war fast anderthalb Wochen in ihrer Vagina.

bist also nicht alleine in dem Sinne...wenn du denkst es könnte noch was drin sein lass lieber nochmal nachgucken!

Ich musste auch erstmal lachen...
Öhm..

Also wie gesagt, musste erstmal lachen.. "noch einen nachgeschoben.." ... *löl*

Na ja, aber was ich sagen wollte, ich hab wohl schonmal im Streß vergessen die obere Plastikhülle eines Tampons abzumachen.. Als ich es wieder rauszog war die Hülle aber noch dran.. (Gott sei dank war meine Blutung noch stark genug )

Aber mal eine Frage, hat Frau net Finger? Womit sie fühlen kann, ob noch ein Tampon drin ist? Bzw sich anspannen.. Dann merkt man das Tampon doch auch.. Und sonst hilft nur (steht sogar im Beipackzettel!), sich hinhocken, als würde man ein großes Geschäft machen wollen und ordentlich drücken.. Dann sollte selbst die tiefste Frau ein verlorenes Tampon(Bändchen) zu fassen bekommen..

Aber dennoch, wenn du denkst, es ist noch was drin, geh zum Arzt.

so far..

liebe(lachende) Grüße

Mory

Ich mag

Previous threads
Anzahl von Antworten
Letzte Antwort

Last Author's threads

  • TV-Tip: "Der Diätkrieg" in der ARD

    2. Juni 2006 um 12:22

Beliebteste Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben