Home / Forum / Fit & Gesund / Der Bauch muss weg

Der Bauch muss weg

12. April 2016 um 19:32

Hallo Ihr Lieben

Ich habe ein Problem... ich bin erst 18, bin 163cm groß und wiege aber 86 kg. Ich habe dank meiner Familie, also genetisch veranlagt, so wie alle in der Familie große Brüste die ich verkleinen lassen möchte.
Problem ist dabei jedoch mein BMI ist bei 32 und die Krankenkasse übernimmt eine Verkleinerung eher wenn der unter 30 liegt. Dem entsprechend muss ich jetzt noch mehr abnehmen (hatte mal 100kg auf der Waage).
Ich habe schon viel abgenommen aber es geht einfach nichts mehr runter. Ich bin langsam am verzweifeln. Problem ist auch ich mache nicht gerne sport (wegen meines Gewichtes und zu großer Brüste).
Hat vielleicht jemand einen Tipp oder einen Rat für mich was ich eventuell versuchen kann um doch noch abzunehmen?

PS.: Ich bin noch in der Ausbildung zur Sozialassistentin und bin deswegen durch Schule bis manchmal halb 4 und Kindergarten morgens etwas eingeschränkter. Vielleicht kann mir ja trotzdem jemand helfen!?

Liebe Grüße
Jenny

Top 3 Antworten

13. September um 10:00
In Antwort auf jennykim197

Hallo Ihr Lieben

Ich habe ein Problem... ich bin erst 18, bin 163cm groß und wiege aber 86 kg. Ich habe dank meiner Familie, also genetisch veranlagt, so wie alle in der Familie große Brüste die ich verkleinen lassen möchte.
Problem ist dabei jedoch mein BMI ist bei 32 und die Krankenkasse übernimmt eine Verkleinerung eher wenn der unter 30 liegt. Dem entsprechend muss ich jetzt noch mehr abnehmen (hatte mal 100kg auf der Waage).
Ich habe schon viel abgenommen aber es geht einfach nichts mehr runter. Ich bin langsam am verzweifeln. Problem ist auch ich mache nicht gerne sport (wegen meines Gewichtes und zu großer Brüste).
Hat vielleicht jemand einen Tipp oder einen Rat für mich was ich eventuell versuchen kann um doch noch abzunehmen?

PS.: Ich bin noch in der Ausbildung zur Sozialassistentin und bin deswegen durch Schule bis manchmal halb 4 und Kindergarten morgens etwas eingeschränkter. Vielleicht kann mir ja trotzdem jemand helfen!?

Liebe Grüße
Jenny

Die hier sollen besonders stark beim abnehmen helfen und rein pflanzlich sein, besonders beliebt weil sie auch keine Nebenwirkungen haben.


Ich konnt damit gut abnehmen, sogar im schlaf, ohne Diäten oder sport, schau doch mal rein wenn du auch fix abnehmen willst Und die sind sogar pflanzlich, das heißt ohne risiko, einfach super >>> Abnehmhilfe HIER

6 LikesGefällt mir

12. Januar um 14:21

Hallo Jenny das Problem mit Sport kenn ich, ich habe es auch nicht gerne gemacht aber ich habe es jetzt lieben und zu schätzen gelernt... Heute wenn ich mal die Woche über nicht zum Sport komme, vermisse ich es richtig und es ist erstaunlich wie glücklich ich mich nach getaner Arbeit fühle... Deswegen mach weiter mit dem Sport und versuche dich immer daran zu erinnern wofür du das machst und zwar für DICH Zu deinem Bauch Problem es ist eine Arbeit ohne Frage aber machbar... Vieleicht ist ja so eine Straffungshose was für dich um es dir leichter zu machen. Ich trage beim Sport und über die Nacht eine Bellex Panty von Bodyvita ursprünglich habe ich mir dir bestellt wegen meiner Cellulite aber ich finde die sitzt auch am Bauch so straff das sich da die Wirkung auch gezeigt hat. Klar soll jetzt nicht heißen das ist das Geheimrezept aber bei mir hat es besserung bewirkt und mehr wollte ich da nicht sagen Gezieltes Bauchtraining reicht übrigens 2 mal die Woche

6 LikesGefällt mir

12. Januar um 14:21

Hallo Jenny das Problem mit Sport kenn ich, ich habe es auch nicht gerne gemacht aber ich habe es jetzt lieben und zu schätzen gelernt... Heute wenn ich mal die Woche über nicht zum Sport komme, vermisse ich es richtig und es ist erstaunlich wie glücklich ich mich nach getaner Arbeit fühle... Deswegen mach weiter mit dem Sport und versuche dich immer daran zu erinnern wofür du das machst und zwar für DICH Zu deinem Bauch Problem es ist eine Arbeit ohne Frage aber machbar... Vieleicht ist ja so eine Straffungshose was für dich um es dir leichter zu machen. Ich trage beim Sport und über die Nacht eine Bellex Panty von Bodyvita ursprünglich habe ich mir dir bestellt wegen meiner Cellulite aber ich finde die sitzt auch am Bauch so straff das sich da die Wirkung auch gezeigt hat. Klar soll jetzt nicht heißen das ist das Geheimrezept aber bei mir hat es besserung bewirkt und mehr wollte ich da nicht sagen Gezieltes Bauchtraining reicht übrigens 2 mal die Woche

6 LikesGefällt mir

17. Januar um 21:04
In Antwort auf marce2ella

Hallo Jenny das Problem mit Sport kenn ich, ich habe es auch nicht gerne gemacht aber ich habe es jetzt lieben und zu schätzen gelernt... Heute wenn ich mal die Woche über nicht zum Sport komme, vermisse ich es richtig und es ist erstaunlich wie glücklich ich mich nach getaner Arbeit fühle... Deswegen mach weiter mit dem Sport und versuche dich immer daran zu erinnern wofür du das machst und zwar für DICH Zu deinem Bauch Problem es ist eine Arbeit ohne Frage aber machbar... Vieleicht ist ja so eine Straffungshose was für dich um es dir leichter zu machen. Ich trage beim Sport und über die Nacht eine Bellex Panty von Bodyvita ursprünglich habe ich mir dir bestellt wegen meiner Cellulite aber ich finde die sitzt auch am Bauch so straff das sich da die Wirkung auch gezeigt hat. Klar soll jetzt nicht heißen das ist das Geheimrezept aber bei mir hat es besserung bewirkt und mehr wollte ich da nicht sagen Gezieltes Bauchtraining reicht übrigens 2 mal die Woche

Ich habe mir die Hose mal angeschaut sieht aus wie eine ganz normale Radler. Kann man die auch unter der Jeans anziehen?

Gefällt mir

18. Januar um 9:37

Fettlogik überwinden
Hallo Jenny, mir ging es eine Zeit ähnlich wie dir. Habe mir aufgrund der guten Rezessionen auf Amazon dann das E-Book "Fettlogik überwinden" gekauft. Darin geht's um alle möglichen Mythen über Abnehmen, Sport usw. Wichtig ist das du weniger Kalorien aufnimmst als dein Grundumsatz beträgt. Du musst für 1 Kg Reduzierung 7000 kcal einsparen. 70 Prozent kommt es auf die richtige Ernährung und 30 Prozent auf Sport an. Ich selbst schaffe jede Woche ca. 1 Kilo weniger. Und vergiss bitte die Wassereinlagerungen nicht, sobald du weniger Trinkst lagert dein Körper Wasser ein. Also mein Tipp an dich kauf dir mal das Buch daraus wirst du viele wichtige Erkenntnisse gewinnen und die 7 Euro hat jeder übrig

Gefällt mir

18. Januar um 10:05

Absoluter Schwachsinn ... Da sie bereits einiges an Gewicht verloren hat, ist sie schon wenig, wahrscheinlich sogar zu wenig.

Liebe TE,

das was ich jetzt schreibe ist nur eine Vermutung, die ich aber auch nur bestätigen kann, wenn du mal aufschreibst, was du so am Tag zu dir nimmst. Grundsätzlich ist es so. Wenn jemand übergewichtig ist und gerne und viel isst, nimmt man selbstverständlich weiter zu, stelle ich aber meine Ernährung um, oder esse Grundsätzlich einfach wenig, dann Purzeln die Kilos sehr schnell. Irgendwann gewöhnt sich aber der Körper um, stellt sich auf Sparflamme ein, da ihm einfach die Nährstoffe genommen werden. Das führt dazu, dass dein Gewicht stagniert. Das kann sogar so weit führen, dass du trotz geringer Nährstoffzufuhr wieder zunimmst. Der Körper versucht dann eben, alles aufzunehmen, was er bekommt.

In etwa 75% wird in der Küche abgenommen. Sport verstärkt den Effeckt natürlich, ist aber nicht zwingend notwendig. 

Was du jetzt zu tun hast.
Möglichkeit 1, du rechnest dir deinen Grundumsatz aus, und bleibst einfach etwas darunter mit deiner täglichen Ernährung.
Möglichkeit 2, du schreibst mal grob auf, was du alles isst und ich kann dir dann relativ schnell sagen, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege.

Wenn du Gesund bleiben willst, lass auch die Finger von irgendwelchen Radikaldiäten. Der Jojoeffeckt ist meistens mit einprogrammiert.

Gefällt mir

28. Januar um 13:30

Oh ja, Sport ist Mord. Aber wenn man mal eine Sportart gefunden hat, die einem Spaß macht, geht das ganz einfach. Ich war auch selber lange ein Sportmuffel und bin sogar bei Schulläufen einfach wieder umgedreht, weil ich nicht mehr konnte/wollte. Zeit für Sport zu finden ist gerade am Anfang nicht einfach, das versteh ich vollkommen, aber ein bisschen mehr auf Bewegung zu achten wäre ja schon mal ein Anfang. (z.B. statt den Fahrstuhl zu benutzen, mal Treppen steigen usw.)

Ich weiß zwar nicht wie du dich ernährst, aber ich denke dass eine Ernährungsumstellung auf gesundes Essen immer hilft. Wichtig ist öfter kleinere Mahlzeiten zu sich zu nehmen und auf Zucker so gut wie geht zu verzichten.

Gefällt mir

13. September um 10:00
In Antwort auf jennykim197

Hallo Ihr Lieben

Ich habe ein Problem... ich bin erst 18, bin 163cm groß und wiege aber 86 kg. Ich habe dank meiner Familie, also genetisch veranlagt, so wie alle in der Familie große Brüste die ich verkleinen lassen möchte.
Problem ist dabei jedoch mein BMI ist bei 32 und die Krankenkasse übernimmt eine Verkleinerung eher wenn der unter 30 liegt. Dem entsprechend muss ich jetzt noch mehr abnehmen (hatte mal 100kg auf der Waage).
Ich habe schon viel abgenommen aber es geht einfach nichts mehr runter. Ich bin langsam am verzweifeln. Problem ist auch ich mache nicht gerne sport (wegen meines Gewichtes und zu großer Brüste).
Hat vielleicht jemand einen Tipp oder einen Rat für mich was ich eventuell versuchen kann um doch noch abzunehmen?

PS.: Ich bin noch in der Ausbildung zur Sozialassistentin und bin deswegen durch Schule bis manchmal halb 4 und Kindergarten morgens etwas eingeschränkter. Vielleicht kann mir ja trotzdem jemand helfen!?

Liebe Grüße
Jenny

Die hier sollen besonders stark beim abnehmen helfen und rein pflanzlich sein, besonders beliebt weil sie auch keine Nebenwirkungen haben.


Ich konnt damit gut abnehmen, sogar im schlaf, ohne Diäten oder sport, schau doch mal rein wenn du auch fix abnehmen willst Und die sind sogar pflanzlich, das heißt ohne risiko, einfach super >>> Abnehmhilfe HIER

6 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben