Home / Forum / Fit & Gesund / Bandwurm


Bandwurm

15. August 2005 um 19:02

Hi,
hat hier vielleicht jemand Erfahrung mit einem Bandwurm?
Ich habe vor mehreren Wochen einen ca. 1 m langen Wurm ins Klo gespült. Jetzt habe ich Angst, dass da vielleicht noch mehr in mir umher kraucht.

Mich interessiert, ob jemand weiss, ob man sowas ohne Arzt nur mit Naturmitteln los wird.

Danke schon mal im Voraus

Mewi

Er hat ein faszinierendes Talent, das nur 12 Menschen auf der ganzen Welt besitzen

Er hat ein faszinierendes Talent, das nur 12 Menschen auf der ganzen Welt besitzen

Er hat ein faszinierendes Talent, das nur 12 Menschen auf der ganzen Welt besitzen Er hat ein faszinierendes Talent, das nur 12 Menschen auf der ganzen Welt besitzen

"Was bin ich in deinen Augen?" Ein berührender Kurzfilm zeigt die Vorurteile über das Downsyndrom "Was bin ich in deinen Augen?" Ein berührender Kurzfilm zeigt die Vorurteile über das Downsyndrom

Das schmeckt der ganzen Familie: Schnelle Fächerkartoffeln mit Mozzarella Das schmeckt der ganzen Familie: Schnelle Fächerkartoffeln mit Mozzarella

15. August 2005 um 22:45


1 meter???
Also ich würde dir echt empfehlen, zum Arzt zu gehen.

Gefällt mir

16. August 2005 um 9:58

Nnatürlich ist da mehr, nämlich der Bandwurm an sich!
Bandwürmer spalten immer ein Teil mit Eiern ab. Siehe z.B.
http://www.bgvv.de/sixcms_upload/media/106/rinder.-pdf
Geh zum Arzt, du bist ein übler Infektionsherd!!!!!

Micha

Gefällt mir

16. August 2005 um 19:06
In Antwort auf funlover95

Nnatürlich ist da mehr, nämlich der Bandwurm an sich!
Bandwürmer spalten immer ein Teil mit Eiern ab. Siehe z.B.
http://www.bgvv.de/sixcms_upload/media/106/rinder.-pdf
Geh zum Arzt, du bist ein übler Infektionsherd!!!!!

Micha

Was ist das?
Hi,
unter der von dir angegebenen Seite finde ich Gas- und Wasserwerke, aber keinen Bandwurm.
Hast du dich vertippt.

Um auf mein Problem zurückzukommen. Ich habe im Netz schon öfter gelesen, dass man Kürbiskerne und Rizinusöl nehmen soll. Hat das vielleicht schon jemand hier ausprobiert?

mewi

Gefällt mir

17. August 2005 um 9:20
In Antwort auf mewi1

Was ist das?
Hi,
unter der von dir angegebenen Seite finde ich Gas- und Wasserwerke, aber keinen Bandwurm.
Hast du dich vertippt.

Um auf mein Problem zurückzukommen. Ich habe im Netz schon öfter gelesen, dass man Kürbiskerne und Rizinusöl nehmen soll. Hat das vielleicht schon jemand hier ausprobiert?

mewi

Jetzt...
such hier nicht noch nach irgendwelchen hausmittelchen die wahrscheinlich eh nicht helfen - geh zum arzt und zwar schnell.

das du mit so einen vieh im darm überhaupt noch so ruhig bleiben kannst, verstehe wer will, ich nicht

Gefällt mir

17. August 2005 um 17:24

Ich hab da was in meiner Netzapo gefunden
Es gibt ein Medikament das nennt sich Yomesan, kostet um die 14 Euro und gibt es in fast jeder Apotheke. Soll sehr zuverlässig wirken. Wenn Du einen Teil des Wurms ins Klo befördert hast, können da nicht nur noch ein paar Meter mehr von ihm in Dir sein,sondern auch noch zahlreiche Eier.Du kannst Dir zwar das Medikamnet besorgen, aber ein besuch beim Onkel Doc ist glaube ich ganz angebracht.

Gefällt mir

28. August 2005 um 8:07
In Antwort auf traenchen75

Ich hab da was in meiner Netzapo gefunden
Es gibt ein Medikament das nennt sich Yomesan, kostet um die 14 Euro und gibt es in fast jeder Apotheke. Soll sehr zuverlässig wirken. Wenn Du einen Teil des Wurms ins Klo befördert hast, können da nicht nur noch ein paar Meter mehr von ihm in Dir sein,sondern auch noch zahlreiche Eier.Du kannst Dir zwar das Medikamnet besorgen, aber ein besuch beim Onkel Doc ist glaube ich ganz angebracht.

Yomesan
Hi,
Yomesan hat geholfen. Das Zeug ist zwar sehr unangenehm, mir ist schon speiübel geworden, als ich die erste Tablette auf der Zunge hatte. Aber egal. Jedenfalls konnte ich mich an den folgenden Tagen immer wieder von Wurmteilen trennen.
Danke noch mal für den Tipp.

mewi

Gefällt mir

28. August 2005 um 11:17

Frage
Wie fängt man sich so einen Bandwurm ein???
Ich hab auch schon öfters davon gehört und für mich ist es die Horrorvorstellung überhaupt!

Gefällt mir

29. August 2005 um 16:54
In Antwort auf susiberlin00

Frage
Wie fängt man sich so einen Bandwurm ein???
Ich hab auch schon öfters davon gehört und für mich ist es die Horrorvorstellung überhaupt!

Gute Frage
Ich habe gelesen, dass man einen Bandwurm z.B. bekommen kann, wenn man rohes Hackepeter isst. Vielleicht ist es aber auch ein Problem der Hygiene. Da beides bei mir ausscheidet, denn ich bin a. sehr reinlich und würde b. auch nie Fleisch essen, dass nicht schon lange durch ist, denke ich, dass ich mir meinen geholt habe, als ich mal Weintrauben genascht habe ohne sie vorher abzuwaschen. Aber wissen tue ich es auch nicht.

Gefällt mir

31. August 2005 um 10:11

Ohjeohje
versuch es mal mit dem Darmreinigungspräparat Bios Life 2. Baut auch das Immunsysthem auf und macht es den Parasiten ziemlich unbequem im Magen/Darm.
Entweder bei Apotheken oder Ärzten auch bei Heilptaktikern erhältlich wenn sie Vertriebspartner von Unicity sind, oder bei www.business-and-care.com beim Onlineshop

Viel Erfolg

Gefällt mir

31. August 2005 um 15:34

Durch
einen Blick ins Klo

Gefällt mir

31. August 2005 um 16:40

Wie gehts dir denn..
zwischenzeitlich. hast du schon medikamente genommen? warst du beim arzt?


lg

Gefällt mir

2. September 2005 um 12:12
In Antwort auf darknessfalls


1 meter???
Also ich würde dir echt empfehlen, zum Arzt zu gehen.

Scheinst Glück gehabt zu haben
Ich habe mir sagen lassen, dass richtige Bandwürmer nicht einfach ausgeschieden werden und immer wieder nachwachsen. Sie kommen dann nicht unten sondern OBEN raus. Ist furchtbar eklig - aber sowas haben meistens nur Tiere. Gehe sofort zum ARzt.

LG Bine

Gefällt mir

2. September 2005 um 14:33
In Antwort auf sephrenia

Wie gehts dir denn..
zwischenzeitlich. hast du schon medikamente genommen? warst du beim arzt?


lg

Danke, gut
ich habe vor neun oder zehn Tagen ein Medikament genommen und in den folgenden Tagen immer wieder Teile des Bandwurmes ausgeschieden. Ich hoffe einfach mal, dass jetzt alles weg ist.

Aber mir ging es auch vorher gut. Ich hatte keinerlei Symptome.

Allerdings habe ich mir angewöhnt, immer einen intensiven Blick ins Klo zu werfen. Außerdem wasche ich jetzt auch jede einzelne Weintraube, bevor ich sie esse.
Beim Arzt war ich aber trotzdem nicht.
Viele Grüße
mewi

Gefällt mir

2. September 2005 um 15:18
In Antwort auf mewi1

Danke, gut
ich habe vor neun oder zehn Tagen ein Medikament genommen und in den folgenden Tagen immer wieder Teile des Bandwurmes ausgeschieden. Ich hoffe einfach mal, dass jetzt alles weg ist.

Aber mir ging es auch vorher gut. Ich hatte keinerlei Symptome.

Allerdings habe ich mir angewöhnt, immer einen intensiven Blick ins Klo zu werfen. Außerdem wasche ich jetzt auch jede einzelne Weintraube, bevor ich sie esse.
Beim Arzt war ich aber trotzdem nicht.
Viele Grüße
mewi

*schüttel*
hallo,
freut mich das es dir gut geht, solche biester scheint man ja einfacher zu bekommen als man denkt. ich hab mal kürzlich aus interesse gegoogelt und das kommt ja öfters vor...

lg die sefi

Gefällt mir

6. September 2005 um 13:15
In Antwort auf mewi1

Danke, gut
ich habe vor neun oder zehn Tagen ein Medikament genommen und in den folgenden Tagen immer wieder Teile des Bandwurmes ausgeschieden. Ich hoffe einfach mal, dass jetzt alles weg ist.

Aber mir ging es auch vorher gut. Ich hatte keinerlei Symptome.

Allerdings habe ich mir angewöhnt, immer einen intensiven Blick ins Klo zu werfen. Außerdem wasche ich jetzt auch jede einzelne Weintraube, bevor ich sie esse.
Beim Arzt war ich aber trotzdem nicht.
Viele Grüße
mewi

Du solltest..
..es auf jeden fall durch einen arzt kontrollieren lassen.. die ca. 1 cm langen teile werden nämlich eigentlich vom ausgeschieden, während der wurm noch in dir ist..(so hab ich gelernt).. will es dir nicht wünschen, aber vielleicht ist es noch nicht vorbei.
Der Körper des Bandwurms besteht aus vielen Gliedern, die alle gleich aussehen.
Während am Kopfteil ständig neue Glieder gebildet werden, lösen sich am Ende des Wurms bis zu 11 Glieder täglich ab.

Jedes Glied enthält mehrere Millionen befruchtete, entwicklungsfähige Eier.

Die Lebensdauer eines Bandwurmes kann bis über 40 Jahre betragen.

Gefällt mir

12. September 2005 um 17:14

Parasitenentfernung
bitte check mal diese webseite

http://www.institut-ernaehrung-gesundheit.com/shop-/info_parasitenbeseitigung.php

Gefällt mir

15. Oktober 2005 um 19:38
In Antwort auf greekgismo

Parasitenentfernung
bitte check mal diese webseite

http://www.institut-ernaehrung-gesundheit.com/shop-/info_parasitenbeseitigung.php

Würd mich mal interessieren...
wie man überhaupt merkt, dass man nen bandwurm hat. merkt man das überhaupt? und kommt das heutzutage oft vor?

Gefällt mir

24. Dezember 2006 um 17:46

Bandwurm? brauche dringend Hlfe da über Weihnachten kein haus artzt da ist!
Hallo

ich war 2006 im august in der türkei im urlaub in einem hotel glaube,dass ich mir da was eingefangen habe! also ne woche nach dem hotel hatte ich 2-3 tage lang akute krampfhafte schmerzen in der bauch region! die dann mit der zeit schwächer wurden und dann ganz weggingen! Beim stuhlgang hat ich keine probleme ausser das ich halt es erzwingen wollte da ich dachte das ich auf klo muss!

Diese symptome tratten dann 1 monat nach meinem urlaub für 2 tage wieder auf! Daraufhin ging ich zum artzt und bekamm ein ultraschall + proben des stuhls für den Artzt(untersuchung auf blut) + proben für das labor!

Die ergebnisse waren nur das ich klein wenig erhöte bakterien werte im blutt hatte und nichts aussergewöhnliches im stuhl fanden.

Jetzt war ich letztens wieder mit freunden unterwegs und hatte ein wenig zuviel getrunken gehabt(vodka) nach der party gings mir schlecht und ich hatte krampfhaftige bauchschmerzen und musste aufs klo+und musste erbrechen! beim erbrechen kammen so weisse kleine stückchen mit raus 4-5 kleine stückchen eines davon sah aus wie ein kleiner wurm ca.1,5cm lang und 1 mm breit würde ich sagen die andre stücke nur so kleine brocken noch kleiner...!

Jetzt bin ich sehr verunsichert da ja eigentlich beim artzt + labor nix herausgefunden hatte und will wissen ob ich jetzt mit bandwürmer befallen bin oder nicht?

Danke im vorraus für jede antwort!

MFG
Haydar Özel

Gefällt mir

3. Februar 2007 um 19:06

Bandwurm?
HI ich ziemlich dick und würde gerne abnehmen .
ich habe gelesen das man von bandwürmer gewich verliert ....
ich würde mir gern einen reinzetzen wie mache ich das und wo besorge ich ein ei von einen bandwurm
bitte melden würde mich sehr freuen !!!!

Gefällt mir

Zurück zum Forum

Frühere Threads

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Do you know this products?

Nach oben